• IT-Karriere:
  • Services:

Nachrichtensender N24 geht am 23. Januar online

Artikel veröffentlicht am ,

Das Internet-Angebot des neuen Nachrichtensenders N24 geht am Sonntag, den 23. Januar, um 11.00 Uhr online. Damit startet N24 Online einen Tag vor dem TV- Programm von N24, dem dritten Sender der ProSieben-Gruppe.

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Ulm
  2. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg

Bislang diente die Internet-Adresse www.N24.de vor allem der Information über den neuen Nachrichtensender. Ab Sonntag findet der Nutzer dort das Verbraucher- und Anlegerorientierte Nachrichtenangebot des Spartensenders, eingeordnet in die drei Hauptrubriken "Wirtschaft & Unternehmen", "Börse & Märkte" und "Produkte & Tarife".

Weitere Hauptbereiche des neuen Online-Dienstes sind "Politik", "Sport", "Wetter", "Wissenschaft & Technik" und "Reise". In der "N24 Lounge" findet der Nutzer Freizeit- Tipps und Lifestyle-Themen.

Das aktuelle N24-Fernsehprogramm kann jederzeit online verfolgt werden. "Mit diesem Live-Streaming sind wir einen Schritt weiter als unser Hauptwettbewerber", sagt Joachim Magin, verantwortlich für die Inhalte von N24 Online. "Natürlich nutzen wir im Onlinebereich die zusätzlichen Möglichkeiten des Mediums - von der personalisierten Homepage bis hin zum individuell konfektionierten Newsletter." Auch WAP-Informationsdienste für das Handy will N24 Online anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Mi Mix 3 128GB Handy für 309,00€ (Bestpreis!) und HP 25x LED-Monitor...
  2. 207,99€
  3. 115,99€ (Bestpreis!)
  4. 188,00€

Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

    •  /