• IT-Karriere:
  • Services:

Online-Marktforschung für 8- bis 17-jährige

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Etablierung eines Online-Panels für die jüngsten Surfer im Netz haben das Hamburger Web-Research-Unternehmen EarsAndEyes und der Egmont Ehapa Verlag Stuttgart ein neues Tool zur Erforschung der 8- bis 17- jährigen Online- Zielgruppe geschaffen.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. PHOENIX CONTACT Energy Automation GmbH, Velbert

Die Basis des neuen Instruments bilden die rund 1.700 Teilnehmer des bisher von EarsAndEyes allein betriebenen Online-Panels "TrendScan", das nun E-Square getauft wurde.

Die Zahl der am Panel teilnehmenden Kinder und Jugendlichen hat sich bereits auf über 2000 erhöht und wächst nach Angaben der Beteiber wöchentlich weiter. Schon heute sei eine Befragung der 12- bis 17- jährigen in ausreichender Fallzahl möglich. Die Gruppe der 8- bis 11-jährigen wird z.Zt. noch ausgebaut und ist voraussichtlich ab März einsetzbar.

Der Egmont Ehapa Verlag wurde in Deutschland 1951 als Tochter der weltweit agierenden Egmont Mediengruppe gegründet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 46,19€ (Standard Edition) / 59,39€ (Digital Deluxe Edition)
  3. 174,90€
  4. 139,90€

Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Corsa-e

Wir haben den vollelektrischen Opel Corsa-e einen Tag lang in Berlin und Brandenburg Probe gefahren.

Probefahrt mit dem Corsa-e Video aufrufen
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
Die mit Abstand besten Desktop-APUs

Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"
  2. Matisse Refresh (MTS2) AMDs Ryzen 3000XT nutzen extra Takt
  3. Ryzen HPs Gaming-Notebook lässt die Wahl zwischen AMD und Intel

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /