• IT-Karriere:
  • Services:

SlotKET 3: Coppermine im Slot-1-Mainboard nutzen

Artikel veröffentlicht am ,

Abit SlotKET III
Abit SlotKET III
Moderne Prozessoren werden nicht nur immer schneller, ihre Hersteller denken sich auch immer neue Gehäuse für sie aus, die nicht mehr in erst vor wenigen Monaten gekaufte Mainboards passen - Abit springt in die Bresche und bietet eine neue Adapterkarte, die den Einsatz von Flip-Chip-Pentium-III-Prozessoren in Slot-1-Mainboards ermöglicht.

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, London (Großbritannien) (Home-Office)

Die SlotKET-III-Adapterkarte ist im Gegensatz zu ihren Vorgängern, die den Einsatz von Celeron-PPGA-Prozessoren in Slot-1-Mainboards erlauben, für die neuen gesockelten Pentium-III-Coppermine-Prozessoren gedacht. Deren FC-PGA oder auch "Flip-Chip"-Architektur soll in Zukunft mehr Bedeutung gewinnen, ist jedoch nicht mehr in den weit verbreiteten Slot-1-Mainboards einsetzbar - es sei denn, man nutzt Abits SlotKET-III-Adapterkarte.

SlotKET III erlaubt es, die Kernspannung des eingesetzten P-III-Coppermine automatisch zu erkennen oder zu verändern. Dazu dienen farbmarkierte Jumper, mit deren Hilfe 32 verschiedene Spannungen zwischen 1,3 und 3,5 Volt eingestellt werden können. Zusätzlich kann der 133 MHz Front-Side-Bus (FSB) des Coppermine auf 100 bzw. 66 MHz reduziert werden, um mit möglichst allen Mainboards zusammenarbeiten zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-47%) 21,00€
  2. 4,99€
  3. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)

Folgen Sie uns
       


Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020)

Golem.de hat im März 2020 die Baustelle der Tesla-Fabrik in Grünheide besucht und Drohnenaufnahmen vom aktuellen Stand des Großprojekts gedreht.

Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020) Video aufrufen
Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
    Laravel/Telescope
    Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

    Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
    2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
    3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

      •  /