• IT-Karriere:
  • Services:

Affiliate-Programm: Mit Conrad Geld verdienen

Artikel veröffentlicht am ,

Conrad Electronic startet mit der Gründung eines Partner-Vertriebsnetzwerks ins neue Jahr - das auf dem iChannel basierende Conrad-Partner-Programm konnte bereits zwei Wochen nach Abschluss des Betatests 50 Anmeldungen großer und kleiner Online-Shops für das Partner-Programm generieren.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Köln

Conrad Electronic will mit diesem indirekten Vertriebsnetz seinen B2B- und B2C-Bereich europaweit weiter ausbauen. Die Partnerunternehmen erhalten einerseits die Möglichkeit, eine individuell abgestimmte Präsentation des Conrad-Sortiments zu offerieren und bekommen zudem Werkzeuge zur Provisionsermittlung und ein exaktes Reporting.

Die Partnerunternehmen (Affiliates) bieten auf ihren Websites das Conrad-Sortiment an und erhalten im Gegenzug bis zu sieben Prozent Beteiligung an jedem Umsatz, den sie über ihr Internetangebot generieren. Mit diesen neuen und sehr unterschiedlichen Partner-Sites will Conrad Electronic neue Kunden gewinnen und noch zielgruppengerechter bedienen.

Stefan Grellert, Marketingleiter der CoMedia, erklärt: "Unser Ziel ist es, Conrad-Kunden ein auf ihre Wünsche abgestimmtes Produkt- und Serviceangebot zu bieten und dabei qualifizierte Conrad-Reseller und neue Partner einzubinden. Das Conrad-Partner-Programm bietet uns einen zusätzlichen Vertriebskanal, von dem wir uns in den nächsten Jahren einen deutlichen Umsatzzuwachs versprechen."

Beim Conrad-Partnerprogramm kann jeder mitmachen, der eine eigene Website besitzt und mindestens 1.000 Visits pro Monat aufweisen kann. Der Partner platziert Conrad-Banner oder -Buttons auf seiner Website und erhält für die über seine Site verkauften Produkte eine Provision in Höhe von bis zu sieben Prozent. Beim Klicken auf das Conrad-Banner öffnet sich ein neues Fenster, in das der Conrad-Shop eingebunden ist. Der Shop-Besucher verlässt jedoch nicht die Affiliate-Site.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. (-73%) 15,99€
  3. (u. a. Doom Eternal für 37,99€, Doom für 9,99€, Rage 2 für 16,99€, Skyrim Special Edition...
  4. (-67%) 6,66€

Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
    •  /