Abo
  • IT-Karriere:

FinePrint 2000 - Noch komfortabler drucken

Artikel veröffentlicht am ,

Die neueste Version des beliebten Druck-Utilities FinePrint ist jetzt erhältlich und kann wesentlich mehr, als nur mehrere Seiten verkleinert auf einem Blatt Papier auszugeben. Der universelle Druckertreiber FinePrint 2000 erlaubt es, Druckaufträge komplett umzuarbeiten:

  • Einzelne Seiten des Druckauftrages können betrachtet, an andere Positionen verschoben oder gelöscht werden.
  • Ganze Dokumente oder einzelne Seiten können als skalierbare Metadateien, Bilder oder Text in andere Anwendungen kopiert werden.
  • Druckaufträge können gesammelt, gespeichert, neu angeordnet oder gelöscht werden, bevor sie endgültig an den Drucker weitergeleitet werden.
  • Neben dem normalen Seitendruck können auch 2, 4 oder 8 Seiten auf einer Seite Papier untergebracht werden. Außerdem kann FinePrint Dokumente für den doppelseitigen Druck oder den Druck als Broschüre vorbereiten.
  • Alternativ kann die Ausgabe auch im TIFF-Bildformat auf die Festplatte erfolgen.

FinePrint unterstützt außerdem Wasserzeichen, elektronische Formulare, eigene "Briefmarken" bzw. Prägungen sowie andere in Unternehmen nützliche Druckfeatures.

Eine Testversion von FinePrint steht auf den Webseiten von Fineprint Software zum Download bereit. Der Preis für eine Einzelplatzlizenz beträgt 39,95 US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 89,99€
  2. 12,99€
  3. 22,49€

Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /