buecher.de steigt ins Hardware-Geschäft ein

Artikel veröffentlicht am ,

Der Online-Buchshop buecher.de bietet ab sofort mit dem Tochterunternehmen Alphamusic tragbare MP3-Player mit dazugehöriger Software an - die Münchner wollen damit neue Wege beim Verkauf von Hardware im World Wide Web gehen und in den innovativen Zukunftsmarkt mit Internet-Musik-Hardware einsteigen.

Stellenmarkt
  1. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  2. Informatiker (w/m/d) für elektronische Formularverarbeitung
    Stadt Erlangen, Erlangen
Detailsuche

Bei den von buecher.de angebotenen Playern handelt es sich um die Right-Technologies/Hexaglot-Modelle DAP 64 und DAP 96, die Preise liegen bei 478,- DM bzw. 658,- DM.

Erst kürzlich übernahm das Münchner Unternehmen den Lübecker Online-Musikshop Alphamusic mit 380.000 Musiktiteln im Sortiment. In rund 600.000 Songs können die User online hineinhören. Durch den Verkauf von MP3-Playern soll das Angebot von music-on-demand konsequent ausgebaut werden.

"Mittelfristig erfahren wir durch weitere Aufstockungen unseres Produktportfolios einen deutlichen Umsatz- und Ertragsschub", kommentiert Richard Frhr. von Rheinbaben, Sprecher des Vorstandes von buecher.de. "Unser Fokus wird dabei weiterhin auf Produkten liegen, die Inhalte übermitteln und unser Buch- und Musiksortiment sinnvoll ergänzen. Damit unterscheidet sich buecher.de von anderen Wettbewerbern, deren Produktsortimente zunehmend willkürlich zusammengestellt werden."
Eine Erweiterung des Hardware-Sortiments bei buecher.de ist geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Whatsapp, Signal, Telegram: Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel
    Whatsapp, Signal, Telegram
    Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel

    Während die Ampelkoalition ein Recht auf Verschlüsselung plant, fordern die Innenminister den Zugriff auf die Kommunikation von Messengerdiensten.

  2. Tesla Network: Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion
    Tesla Network
    Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion

    Im Update der Tesla-App sind Hinweise auf Carsharing entdeckt worden. Tesla will schon seit Jahren ein solches Netzwerk einführen.

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /