• IT-Karriere:
  • Services:

Frauen im Netz: www.womenweb.de

Artikel veröffentlicht am ,

Bei dem Internet-Portal womenweb.de ist Information, Kommunikation und Unterhaltung nach Angaben der Betreiber reine Frauensache: WomenWeb bietet tagesaktuelle Neuigkeiten von den Themen Schönheit über Diät bis zu Finanzen.

Stellenmarkt
  1. ARRI Media GmbH, München
  2. Taconic Biosciences GmbH, Leverkusen

Userinnen können sich über alles Mögliche austauschen: Welche Babycreme die beste ist, was tun bei Trouble mit dem Partner usw... Rubriken wie "News", "Essen", "Kleinanzeigen", "Hobby", "Reise" und "Beruf" ergänzen das Service-Angebot der Redaktion. Userinnenen sollen über WomenWeb schon bald kostenlos ins Internet können und erhalten eine kostenlose E-Mail-Adresse.

In Zusammenarbeit mit seinen Kooperationspartnern eröffnete WomenWeb zudem einen Online-Shop, über den beispielsweise Designer-Möbel erworben werden können.

"Ein diversifiziertes, interaktives Angebot für Frauen zu schaffen ist das Grundprinzip dieser speziellen Kommunikationsplattform", erklärt Andreas von Maltzan, Vorstand der WomenWeb AG. WomenWeb erzielt nach Angaben der Betreiber monatlich 600.000 PageImpressions.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  4. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)

Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Pro X - Hands on

Schon beim ersten Ausprobieren wird klar: Das Surface Pro X ist ein sehr gutes Beispiel für ARM-Geräte mit Windows 10. Viele Funktionen wirken durchdacht - die Preisvorstellung gehört nicht dazu.

Microsoft Surface Pro X - Hands on Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
    Von De-Aging zu Un-Deading
    Wie Hollywood die Totenruhe stört

    De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
    Eine Analyse von Peter Osteried


        •  /