• IT-Karriere:
  • Services:

Studie - Wissensbasierte Informationssysteme

Artikel veröffentlicht am ,

Wissensmanagement ist für die meisten Unternehmen zu einem relevanten Thema geworden, um sich für die Zukunft eine gute Ausgangsbasis zu schaffen - die Studie "Wissensbasierte Informationssysteme - Enabler für Wissensmanagement" des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO soll einen Überblick über die Möglichkeiten geben, wie Informations- und Kommunikationslösungen im Bereich Wissensmanagement aussehen können.

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  2. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont

Die Hersteller haben in den letzten Jahren unzählige Tools mit dem "Prädikat" Wissensmanagement auf den Markt gebracht, doch manchmal verbergen sich dahinter Dokumenten-Management-Systeme, Suchmaschinen oder Groupware-Tools.

Die Frage, ob diese Systeme für das Wissensmanagement im Unternehmen geeignet sind, soll die Marktstudie erörtern. Dabei geht die Studie darauf ein, welche Anforderungen von Seiten des Wissensmanagement an die Systeme gestellt werden müssen, in welchen Bereichen ihr Einsatz sich lohnt und wie Unternehmen die optimale Software finden, die ihren Bedürfnissen entspricht.

Ziel der Studie ist es, einen guten Überblick über die Bandbreite der Möglichkeiten, wie Informations- und Kommunikationslösungen im Bereich Wissensmanagement aussehen können, zu geben. Eine Bewertung der einzelnen Tools wird nicht vorgenommen.

Die Studie kann zum Preis von 149 DM im IAO-Shop bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 13,49€
  3. 24,99€
  4. (-5%) 9,49€

Folgen Sie uns
       


Command and Conquer Remastered - Test

Nach Desastern wie Warcraft 3: Reforged ist die gelungene Remastered-Version von C&C eine echte Erfrischung.

Command and Conquer Remastered - Test Video aufrufen
Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

HTTPS/TLS: Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft
HTTPS/TLS
Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft

Viele Webseiten müssen ihre Zertifikate tauschen, da sie von Zwischenzertifikaten ausgestellt wurden, die ein Sicherheitsrisiko darstellen.
Von Hanno Böck

  1. Nach Safari Chrome und Firefox wollen nur noch einjährige Zertifikate
  2. Sicherheitslücke GnuTLS setzt Session-Keys auf null
  3. Sectigo Abgelaufenes Root-Zertifikat entfacht Ärger

    •  /