• IT-Karriere:
  • Services:

CodeWarrior für PlayStation 2 verfügbar

Artikel veröffentlicht am ,

Die Motorola-Tochter Metrowerks will als erster Hersteller ihrem CodeWarrior eine Entwicklumgsumgebung für die PlayStation 2 anbieten.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Goldbeck GmbH, Monheim am Rhein, Hirschberg a.d. Bergstraße, Frankfurt, Bielefeld

CodeWarrior für PlayStation 2 in Version 1.5 soll sich durch eine benutzerfreundliche grafische Oberfläche auszeichnen, verfügt über einen Projektmanager für die Konfiguration und Verwaltung mehrerer Build-Konfigurationen und arbeitet mit einem Debugger, mit dem sich Strukturen und komplexe Ausdrücke schnell und einfach überprüfen lassen sollen. Dadurch will Metrowerks die Produktivität von Spiele-Entwicklern steigern und die Code-Generierung durch optimierenden C/C++ Compiler beschleunigen.

"Unsere Unterstützung für PlayStation 2 unterstreicht unser langjähriges Engagement bei der Spiele-Entwicklung", erklärte David Perkins, President und CEO von Metrowerks. "Wir sind mit der Qualität der Tools sehr zufrieden und denken, dass es den Spiele-Entwicklern auch so gehen wird. Über 30 Unternehmen im Bereich Spiele-Entwicklung haben sich bereits für CodeWarrior PlayStation 2 entschieden."

Zukünftige Versionen des CodeWarrior für PlayStation 2 sollen zudem über Tools zur Optimierung der Spiel-Performance und zur Fehlersuche im Spiel-Code verfügen. CodeWarrior für PlayStation 2 ist ab sofort für 4500 US-Dollar direkt über Metrowerks in Wiesbaden erhältlich (Telefon: 0611/97774-235).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 69,99€ (Vergleichspreis 103,99€)

Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /