CodeWarrior für PlayStation 2 verfügbar

Artikel veröffentlicht am ,

Die Motorola-Tochter Metrowerks will als erster Hersteller ihrem CodeWarrior eine Entwicklumgsumgebung für die PlayStation 2 anbieten.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) Strategischer Einkauf IT Dienstleistungen
    W&W Service GmbH, Ludwigsburg
  2. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
Detailsuche

CodeWarrior für PlayStation 2 in Version 1.5 soll sich durch eine benutzerfreundliche grafische Oberfläche auszeichnen, verfügt über einen Projektmanager für die Konfiguration und Verwaltung mehrerer Build-Konfigurationen und arbeitet mit einem Debugger, mit dem sich Strukturen und komplexe Ausdrücke schnell und einfach überprüfen lassen sollen. Dadurch will Metrowerks die Produktivität von Spiele-Entwicklern steigern und die Code-Generierung durch optimierenden C/C++ Compiler beschleunigen.

"Unsere Unterstützung für PlayStation 2 unterstreicht unser langjähriges Engagement bei der Spiele-Entwicklung", erklärte David Perkins, President und CEO von Metrowerks. "Wir sind mit der Qualität der Tools sehr zufrieden und denken, dass es den Spiele-Entwicklern auch so gehen wird. Über 30 Unternehmen im Bereich Spiele-Entwicklung haben sich bereits für CodeWarrior PlayStation 2 entschieden."

Zukünftige Versionen des CodeWarrior für PlayStation 2 sollen zudem über Tools zur Optimierung der Spiel-Performance und zur Fehlersuche im Spiel-Code verfügen. CodeWarrior für PlayStation 2 ist ab sofort für 4500 US-Dollar direkt über Metrowerks in Wiesbaden erhältlich (Telefon: 0611/97774-235).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

  2. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /