• IT-Karriere:
  • Services:

WD stellt Teil der Festplattenproduktion ein

Artikel veröffentlicht am ,

Western Digital (WD) wird in Zukunft keine Hochleistungs-Festplatten mehr herstellen und schließt Ende März sein Festplatten-Entwicklungs-Center in Rochester, Minnesota. Anstatt dessen wird sich das Unternehmen auf die Produktion von Desktop-Festplatten konzentrieren und einen neuen Internet-Geschäftsbereich gründen.

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT Energy Automation GmbH, Velbert
  2. Brüninghoff GmbH & Co. KG, Heiden

Als Grund für den Ausstieg nennt WD die gesunkenen Anteile im Markt für Enterprise-Festplatten, der mittlerweile fest in der Hand der Konkurrenz liege. Man habe es versäumt, im letzten Jahr neue Enterprise-Produkte vorzustellen und müsse nun die Konsequenzen ziehen. Für bestehende Enterprise-Produkte solle es jedoch weiterhin Support geben.

Mehr Chancen sieht WD im Internet und will dank seiner Tochtergesellschaften Connex und SageTree bereits in Kürze Produkte für den NAS/SAN-Markt sowie Data-Warehousing-Software und -Dienste anbieten können.

Zumindest einigen der 420 Mitarbeitern, die von der Schließung des bereits an die Mayo Foundation verkauften Forschungs- und Entwicklungscenters in Rochester betroffen sind, sollen laut WD Jobs in anderen Bereichen des Unternehmens in San Jose und Irvine, Kalifornien, angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,90€
  2. (aktuell u. a. EA-Aktion (u. a. FIFA 20 für 14,50€), Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V...
  3. 224,19€ (bei lego.com)

Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Arlt-Komplett-PC ausprobiert: Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
Arlt-Komplett-PC ausprobiert
Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott

Acht Kerne, schnelle integrierte Grafik, NVMe-SSD direkt an der CPU: Ein mit Ryzen Pro 4000G ausgestatteter Rechner ist vielseitig.
Ein Hands-on von Marc Sauter

  1. Udoo Bolt Gear Mini-PC stopft Ryzen-CPU in 13 x 13 Zentimeter
  2. Vermeer AMD soll Ryzen 4000 mit 5 nm statt 7 nm produzieren
  3. Vermeer AMD unterstützt Ryzen 4000 auf X470 und B450

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
    Sysadmin Day 2020
    Du kannst doch Computer ...

    Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
    Ein Porträt von Boris Mayer


        •  /