Telenor - Milliardeninvestitionen in Deutschland

Artikel veröffentlicht am ,

Der norwegische Telekommunikations-Konzern Telenor AS investiert in Deutschland innerhalb der nächsten drei Jahre bis zu zwei Milliarden Mark - unter dem Dach der neu gegründeten Telenor Deutschland GmbH will sich das Unternehmen mit einer Vielzahl von branchenspezifischen Telekom-Dienstleistungen auf dem deutschen Markt etablieren. Gegenwärtig baut Telenor in Deutschland die strategischen Geschäftsfelder Satellite Services, Internet und Media auf. Darüber hinaus hält Telenor unverändert 10 Prozent der Anteile an Viag Interkom.

Stellenmarkt
  1. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg
  2. IT-Leiter (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
Detailsuche

Mit europaweit mehr als 20.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 6,1 Milliarden Mark ist Telenor in Norwegen Marktführer bei Festnetz- und Mobilkommunikation, Datenkommunikation, Satellitenkommunikation und Media.

"Im Rahmen unserer internationalen Expansionsstrategie ist Deutschland für uns ein Schlüsselmarkt", sagte Terje Thon, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Telenor AS, anlässlich der ersten offiziellen Vorstellung der Telenor Deutschland GmbH in Düsseldorf. Telenor werde sich in Deutschland in den einzelnen Geschäftsfeldern durch die gezielte Akquisition geeigneter Partnerunternehmen kurzfristig verstärken.

"Wir positionieren uns als integrierter Dienstleister, der unter Nutzung der eigenen Satelliten-Infrastruktur sowie der VSAT-Technologie die gesamte Wertschöpfungskette in den Bereichen Datenverkehr, Internet und Media abdeckt", so Telenor-Deutschland-Geschäftsführer Øystein Kvarme.

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Statt Standards will Telenor Deutschland seinen Kunden Speziallösungen mit der Möglichkeit bieten, einzelne Module zu vernetzen und geografisch ungebunden simultan zu nutzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Whatsapp, Signal, Telegram: Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel
    Whatsapp, Signal, Telegram
    Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel

    Während die Ampelkoalition ein Recht auf Verschlüsselung plant, fordern die Innenminister den Zugriff auf die Kommunikation von Messengerdiensten.

  2. Tesla Network: Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion
    Tesla Network
    Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion

    Im Update der Tesla-App sind Hinweise auf Carsharing entdeckt worden. Tesla will schon seit Jahren ein solches Netzwerk einführen.

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /