HyperRace II macht alten Pentium-II-PCs Beine

Artikel veröffentlicht am ,

HyperRace II von Hypertec
HyperRace II von Hypertec
Der Spezialist für PC-Erweiterungen, Hypertec Limited , liefert mit HyperRace II ein Slot-1-Prozessor-Upgrade auf Basis der Intel Celeron CPU aus, mit dem ältere 233 - 333-MHz-Pentium-II-Systeme auf 466 MHz aufgerüstet werden können. Im Gegensatz zum Vorgänger-Adapter HyperRace I erlaubt HyperRace II die Einstellung der Front-Side-Bus-Geschwindigkeit und besitzt eine integrierte Schaltung, die vor dem Hitzetod des Prozessors schützen soll. Laut Hypertec kann HyperRace II auch in Dual-Pentium-II-Systemen eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg
  2. IT-Leiter (m/w/d)
    Hays AG, Nürnberg
Detailsuche

Mit dem Einsatz von HyperRace II sollen insbesondere Unternehmen ihre Investitionen schützen können, da die Lebensdauer der installierten PC-Basis beträchtlich verlängert und der zusätzliche Performancegewinn dafür sorgt, dass auch zukünftige, leistungshungrige Applikationen einwandfrei laufen.

Unternehmen kommen dadurch zu erheblichen Einsparungen pro PC-Arbeitsplatz und können die Neuanschaffung von Pentium-III-Systemen solange hinauszögern, bis diese Rechner sich in einem günstigen Preissegment bewegen. Hinzu kommt laut Hypertec, dass durch den einfachen Einbau des Upgrades das System unmittelbar danach wieder voll funktionsfähig ist, da keinerlei Software-Neuinstallationen oder Daten-Backups erfolgen müssen.

HyperRace II kostet inklusive Celeron-466-MHz-Prozessor 399,- DM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Whatsapp, Signal, Telegram: Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel
    Whatsapp, Signal, Telegram
    Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel

    Während die Ampelkoalition ein Recht auf Verschlüsselung plant, fordern die Innenminister den Zugriff auf die Kommunikation von Messengerdiensten.

  2. Tesla Network: Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion
    Tesla Network
    Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion

    Im Update der Tesla-App sind Hinweise auf Carsharing entdeckt worden. Tesla will schon seit Jahren ein solches Netzwerk einführen.

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /