Studie: eBay meistbesuchte E-Commerce-Website

Artikel veröffentlicht am ,

Die Auktionsplattform eBay, die weltweit nach eigenen Angaben über 8 Millionen registrierte Mitglieder und mehr als 4 Millionen Auktionen verfügt, ist laut einer Auswertung des Traffic durch die Online-Mediengesellschaft Media Metrix die weltweit führende E-Commerce-Website.

Stellenmarkt
  1. Leitung des Dezernats K Zentrale Koordinierungs- und Kommunikationsstelle (w/m/d)
    Servicezentrum Landentwicklung und Agrarförderung, Hannover
  2. Senior Requirements Engineer UH-Tiger und Software-Entwickler RTU (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
Detailsuche

Mit durchschnittlich 1,8 Millionen Besuchern pro Tag erreicht eBay angeblich eine Penetration von 6,5 Prozent aller Internet-Nutzer, wobei diese Zahl von Mediamatrix offensichtlich von grob 27 Millionen Usern weltweit ausgeht.

Nimmt man die Penetrationsrate als Maßstab, hat eBay gegenüber dem Zweiten, amazon.com, einen deutlichen Vorsprung von 58 Prozent. Die Internet-Buchhandlung kann täglich 1,1 Millionen Besuche verzeichnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Deutscher Entwicklerpreis
Entwickler küren The Wandering Village zum besten Spiel

Beste technische Leistung, Innovationspreis und bestes Spiel: The Wandering Village ist der große Gewinner beim Deutschen Entwicklerpreis 2022.

Deutscher Entwicklerpreis: Entwickler küren The Wandering Village zum besten Spiel
Artikel
  1. Apple Watch Ultra im Test: Tolle Sportuhr - und trotzdem Trainingsbedarf
    Apple Watch Ultra im Test
    Tolle Sportuhr - und trotzdem Trainingsbedarf

    Akkulaufzeit, Navigation und das Ökosystem: Golem.de ist mit der für ausdauernde Athleten gedachten Sportuhr Apple Watch Ultra unterwegs gewesen.
    Von Peter Steinlechner

  2. KI: Github macht minimale Zugeständnisse für Copilot
    KI
    Github macht minimale Zugeständnisse für Copilot

    Das KI-Codingwerkzeug Copilot steht wegen möglicher Code-Kopien in der Kritik. Das Enterprise-Angebot von Github kann Kopien unterbinden.

  3. Responsible Disclosure: Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer
    Responsible Disclosure
    Obi macht das Melden einer Sicherheitslücke schwer

    Ein Sicherheitsforscher hat eine Lücke bei mehreren Unternehmen und Stadtverwaltungen gemeldet. Obi machte es ihm besonders schwer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore -37% • Asus RTX 4080 1.399€ • PS5 bestellbar • Gaming-Laptops & Desktop-PCs -29% • MindStar: Sapphire RX 6900 XT 799€ statt 1.192€, Apple iPad (2022) 256 GB 599€ statt 729€ • Samsung SSDs -28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% [Werbung]
    •  /