• IT-Karriere:
  • Services:

Intel - Erste Notebooks mit 650-MHz-SpeedStep-Chips

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar hat Intel die neuen mobilen Pentium-III-Prozessoren mit der neuen SpeedStep-Technologie noch nicht offiziell angekündigt, doch einige Hersteller haben heute bereits Notebooks mit Intels neuen Chips mit bis zu 650 MHz angekündigt.

Stellenmarkt
  1. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Dabei peilt Intel mit den neuen Chips neben gesteigerter Rechenpower vor allem eine längere Akkulaufzeit für mobile Rechner an, denn die Prozessoren senken ihre Taktfrequenz und damit auch die Stromaufnahmen, sobald sie vom Stromnetz getrennt werden.

Sowohl IBM ThinkPad als auch Fujitsu Siemens haben bereits Notebooks auf Basis der neuen mobilen Pentium-III-Chips angekündigt, die mit einer Taktfrequenz von 650 MHz laufen.

IBMs neues Flaggschiff, das ThinkPad 600X, bringt zudem eine 12-GB-große Festplatte und Platz für bis zu 576 MB Arbeitsspeicher mit. Ein integriertes 56K-V.90-Mini-PCI-Modem, ein 13,3-Zoll-Display, TFT-Display sowie CD-ROM- oder DVD-Laufwerk runden das Angebot ab.

Das ThinkPad 600X bietet zudem Platz für einen zweiten Akku und wiegt nur 2,3 Kilogramm. Je nach Ausstattung kostet das ThinkPad 600X ab 13.529,- DM.

Fujitsu Siemens Computers kündigt Notebooks mit Mobile-Pentium-III- und SpeedStep-Technologie zunächst für den obersten Leistungsbereich an. Das neue Topmodell LifeBook X 7550 arbeitet mit einem Mobile-Pentium-III-Prozessor mit 650 MHz Taktfrequenz und SpeedStep-Technologie. Eine 12-GB-Festplatte, 128 MB RAM und der 15,1"-TFT-Display sind weitere Attribute dieses Lifebook-Spitzenmodells für Power-User, das für etwa 10.000,- DM angeboten wird.

Die oberste Grenze der Notebook-Mittelklasse für professionelle Anwender soll das Fujitsu Siemens Computers LifeBook E 6540 verkörpern, das seine Performance von einem Mobile-Intel-Pentium-III-Prozessor mit 600 MHz und SpeedStep-Technologie bezieht. Eine 9-GB-Festplatte und ein 14,1"-TFT-Display lassen es hinter dem LifeBook X 7550 zurücktreten. Der Preis für das LifeBook E6540 soll bei etwa 8.000,- DM liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


LG Gram 14 (14Z90N) im Test

Das LG Gram 14 ist weniger als 1 kg leicht und kann trotzdem durch lange Akkulaufzeit überzeugen. Das Deutschlanddebüt des Geräts ist gelungen.

LG Gram 14 (14Z90N) im Test Video aufrufen
    •  /