Abo
  • IT-Karriere:

SuSE Linux AG eröffnet Support-Center in Bremen

Artikel veröffentlicht am ,

Die auf Linux-Systeme spezialisierte SuSE Linux AG scheint in einem ungebrochenen Expansionsdrang zu stecken, denn kurz nach der Öffnung von Service-Büros bei Bonn und in Stuttgart kommt jetzt ein Support-Center in Bremen hinzu. Erklärtes Ziel der SuSE Linux AG ist es, diese Erfolge auch in Zukunft fortzuführen und die stetig wachsende Nachfrage im Bereich Support-Dienstleistungen befriedigen zu können.

Stellenmarkt
  1. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  2. BWI GmbH, bundesweit

"Sowohl die Nachfrage nach SuSE Linux als auch der Bedarf an professioneller Unterstützung seitens der Systemverantwortlichen in den Unternehmen wachsen stetig an", erklärt Stefan Wintermeyer, Leiter Support bei SuSE. "Der zusätzliche Standort Bremen ergänzt das bestehende Support-Center am Hauptsitz Nürnberg und stellt sicher, dass Supportqualität und Reaktionszeiten auch bei steigender Nachfrage auf hohem Niveau bleiben. Wir sehen nicht nur den Bedarf an professioneller Unterstützung im Unternehmenseinsatz, sondern bieten vor allem auch dem engagierten Privatanwender Linux-Know-how an"

Das Support-Center Bremen nimmt zum 15. Februar seinen Betrieb mit zunächst 20 Mitarbeitern auf. SuSE plant den Standort im Laufe des Jahres auf mehr als 60 Mitarbeiter auszubauen. Beim derzeitigen IT-Fachkräfte-Mangel wolle man dabei auch Quereinsteigern eine Chance bieten und entsprechend schulen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /