ATI meldet Rekordzahlen

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einem Rekordumsatz von 414 Mio. US-Dollar setzt ATI als Hersteller von Grafikkarten und Grafikchips seinen Erfolgskurs auch im 1. Quartal 2000 konsequent fort. In dem am 30. November '99 abgeschlossenen 1. Quartal 2000 stieg der Umsatz weltweit um 26 Prozent auf 413,5 Mio. US-Dollar gegenüber 327,4 Mio. US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Stellenmarkt
  1. Business Process Manager (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Bovenau
  2. Softwareentwickler C# / .NET (m/w/d)
    IS Software GmbH, Regensburg
Detailsuche

Der Gewinn vor Abzug der Aufwendungen für die Amortisation immaterieller Güter erhöhte sich um 5 Prozent auf 54,5 Mio. US-Dollar im Vergleich zu den im ersten Quartal '99 realisierten 52,0 Mio. US-Dollar. Der Nettogewinn einschließlich der Aufwendungen für die Amortisation immaterieller Güter betrug 53,6 Mio. US-Dollar, so ATI.

Grund für die höheren Gewinne sind laut ATI unter anderem ein gestiegener Marktanteil bei den Notebook-Grafikchips. Vor allem dank dem im ersten Quartal '99 vorgestellten Rage Mobility 128, der pinkompatibel zu seinen Vorgängern der Mobility-Serie ist, habe das Unternehmen sich bei neun der zehn größten Notebook-OEMs platzieren können. Auch im Desktop-Bereich konnte ATI nach eigenen Angaben wieder zulegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Tesla Network: Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion
    Tesla Network
    Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion

    Im Update der Tesla-App sind Hinweise auf Carsharing entdeckt worden. Tesla will schon seit Jahren ein solches Netzwerk einführen.

  2. Elektromobilität nimmt zu: Ein Fünftel der November-Neuzulassungen reine Elektroautos
    Elektromobilität nimmt zu
    Ein Fünftel der November-Neuzulassungen reine Elektroautos

    Mehr als jedes dritte neu zugelassene Auto ist im November mit Elektroantrieb ausgerüstet gewesen - allerdings sind dabei viele Hybridmodelle.

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /