• IT-Karriere:
  • Services:

Hersteller planen moderne DRAM-Technologie

Artikel veröffentlicht am ,

Die Halbleiterhersteller Hyundai Electronics, Infineon Technologies, Micron Technology, NEC Corporation, Samsung Electronics und der Prozessorhersteller Intel haben heute die gemeinsame Entwicklung einer moderneren DRAM-Speichertechnologie angekündigt, die ab 2003 erhältlich sein soll. Die zukünftige DRAM-Technologie soll insbesondere auf Einsatzgebiete angepasst sein, die sowohl Leistung als auch geringe Kosten erfordern.

Im Rahmen einer entsprechenden Vereinbarung wollen die beteiligten Entwickler gemeinsam eine neue Speicherarchitektur für das moderne DRAM entwickeln. Die schnelle Adoption der neuen Technologie soll durch Design-Spezifikationen und Anwendungsbeispiele vereinfacht werden. Interessierte Unternehmen dürfen sich mit Vorschlägen beteiligen, die endgültigen Spezifikationen sollen bei Fertigstellung veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Bradwell Conspiracy für 8,99€, Days of War: Definitive Edition für 8,30€, The King...
  2. 26,49€

Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
    •  /