• IT-Karriere:
  • Services:

Motorola investiert in Amiga-Partner Tao

Artikel veröffentlicht am ,

Der Prozessorhersteller Motorola, neben IBM der zweite Hersteller des von Apple eingesetzten PowerPC-Chips, hat vor kurzem eine Minderheitsbeteiligung an der Tao Group erworben. Tao bietet seit 1994 mit TaOS ein innovatives Betriebssystem für die verschiedensten Prozessor-Plattformen an und ist bereits im Dezember '99 eine strategische Partnerschaft mit Amiga Incorporated eingegangen.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. Elis Group Services GmbH, Hamburg-Schnelsen

TaOS ist sehr ressourcensparend und schnell; es besitzt einen angepassten Microkernel, der einen mit Java vergleichbaren universellen Code in Echtzeit übersetzt und parallel ausführt - dabei werden auch mehrere Prozessoren gleichzeitig unterstützt. In diesem Jahr erscheint mit Elate der Nachfolger von TaOS, der durch beeindruckende Features glänzt und auch im kommenden "New Amiga" zu finden sein dürfte.

Finanzielle Details zur Minderheitsbeteiligung haben Motorola und das 35-Mann-Unternehmen Tao bisher nicht bekanntgegeben. Motorola ist nach Sony der zweite Partner, der in Tao investiert hat. Das Unternehmen erhofft sich durch Taos Softwaretechnologie dank des geringen Ressourcenverbrauchs eine bessere Ausnutzung der Prozessorleistung und eine höhere Batterielebensdauer für mobile Motorola-Hardware.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Macbook Pro 16 Zoll - Test

Das Macbook Pro 16 stellt sich in unserem Test als eine echte Verbesserung dar. Das liegt auch daran, dass Apple einen Schritt zurückgeht, das Butterfly-Keyboard fallenlässt und die physische Escape-Taste zurückbringt.

Macbook Pro 16 Zoll - Test Video aufrufen
Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

    •  /