Abo
  • IT-Karriere:

PeaceMakers: Ubi Soft simuliert Blauhelmeinsätze

Strategiespiel mit künstlicher Intelligenz dank DirectAI

Artikel veröffentlicht am ,

Peacemakers - starke KI?
Peacemakers - starke KI?
Der Spieledistributor und -hersteller Ubi Soft Entertainment und das französische Entwicklerstudio Mathématiques Appliquées S.A. (MASA) gaben ihre Zusammenarbeit für die Veröffentlichung und Distribution von MASA's erstem Computerspiel bekannt, das bereits auf der ECTS '99 unter dem Codenamen "PeaceMakers" vorgestellt wurde.


Screenshot (Klick mich)
Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, Hannover

Das 3D-Echtzeitstrategiespiel "PeaceMakers" ist eine Simulation moderner Konfliktsituationen, in der sich der Spieler um die Leitung einer internationalen Eingreiftruppe kümmern muß, die der Uno sehr ähnlich ist. PeaceMakers ist das erste Computerspiel, das die zentrale Rolle der Medien in gegenwärtigen und zukünftigen Konflikten mit einbezieht. Die Spieler müssen sowohl militärische als auch politische Erfolge erzielen und dabei stets auf ihre Wirkung in den Medien bedacht sein.


Screenshot (Klick mich)

Um die daraus resultierende Komplexität des Spielgeschehens bewältigen zu können, greift PeaceMakers auf eine von MASA entwickelte neue Softwaretechnologie für Künstliche Intelligenz (KI) zurück, die einige revolutionäre Neuerungen mit sich bringen soll. Die KI-Software bietet MASA auch zur Lizensierung für andere Spiele- oder Softwarehersteller als DirectIA 2.0 SDK an. So wird beispielsweise Sony die Technologie für die PlayStation 2 einsetzen. Peacemakers ist eines der ersten Spiele, in denen DirectIA zum Einsatz kommt und dürfte damit auch als Werbung für die KI-Engine dienen.


Screenshot (Klick mich)

"Wir freuen uns auf die erstmalige Zusammenarbeit mit Mathématiques Appliquées"/em>, sagt Yves Guillemot, CEO Ubi Soft. "Die Technologie, die von diesem Unternehmen entwickelt wurde, ist überaus fortschrittlich und wird einen neuen Standard für das Gameplay begründen."

Das Spiel wurde in Paris von MASA-Teams unter der Leitung von Ubi Soft entwickelt. Die weltweite Veröffentlichung von "PeaceMakers" ist für Ende 2000 für DVD-ROM, PC CD-ROM und Segas Dreamcast Konsole vorgesehen und darf mit Spannung erwartet werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. (-64%) 35,99€
  3. 4,99€
  4. 29,99€

Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /