Cirrus - Laufwerkselektronik als Ein-Chip-Lösung

Artikel veröffentlicht am ,

Cirrus Logic präsentiert erstmals in der Industrie eine Lösung, welche die vollständige Elektronik von Plattenlaufwerken in einem 0,25-µm-Baustein integriert. Aufbauend auf der Mixed-Signal-Architektur der 0,35-mm-Plattform 3CiT bietet die neue 3Ci-Lösung einen bis zu 65 Prozent schnelleren Lesekanal-Kernbaustein und einen Festplatten-Controller, der Ultra-ATA-Datentransfers unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Consultant Backup (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Produktdatenmanager (m/w/d) Bereich: Produkt- / Variantenkonfiguration
    ROMA KG, Burgau bei Ulm
Detailsuche

Als einzige Ein-Chip-Lösung der Industrie für die Laufwerkselektronik integriert die 3Ci-Plattform von Cirrus Logic einen PRML (Partial Response Maximum Likelihood)-Lesekanal für die zuverlässige Datenerfassung bis zu 550 MB/s, einen Ultra-ATA-Platten-Controller für schnelle Datentransfers und einen ARM 32-Bit-Prozessorkern für die System- und Servoregelfunktionen.

Da die 3Ci-Plattform auch die kundeneigene Servologik und den Programmspeicher des ARM-Prozessors enthält, sind als zusätzliche Elektronik-Komponenten zur Realisierung eines kompletten Laufwerks nur noch ein Vorverstärker, Motor-Treiberbausteine und Flash-Speicher erforderlich.

"Unsere einzigartige Fähigkeit, Leistung der Enterprise-Klasse in einer 3Ci-Lösung zum Preis der Desktop-Klasse anzubieten, ermöglicht es den Laufwerksherstellern, auf der Grundlage einer einheitlichen Elektronik-Plattform Produkte für verschiedene Marktsegmente zu realisieren", sagte Art Swift, Vice President und General Manager der Magnetic Storage Division von Cirrus Logic. "Mit einer effizienten einheitlichen Plattform können die Laufwerkshersteller den Zeitaufwand für die Entwicklung der Elektronik sowie für die Entwicklung und Validierung der Firmware verringern, so dass sie ihre Produkte schnell auf den Markt bringen und die Kosten für die Realisierung der Laufwerkselektronik reduzieren können."

Golem Karrierewelt
  1. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.02.2023, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die neue 3Ci-Plattform enthält auch einen ARM 7TDMI-Kernprozessor, der sowohl die Systemsteuerung als auch die Servoregelfunktionen der heutigen Plattenlaufwerke übernimmt. Durch Verwendung der offenen ARM-Kernprozessor-Architektur fördert Cirrus Logic den Übergang von älteren proprietären Technologien zu innovativeren Lösungen, bei denen die Werterhaltung der bereits getätigten Millionen-Investitionen in die Mikrocode-Entwicklung gewährleistet ist. Anders als bei proprietären Mikrocontrollern und DSPs ermöglicht eine Lösung auf ARM-Basis den Herstellern die Auswahl unter Produkten von über 30 ARM-Lizenzpartnern, so dass die Hersteller nicht von einem bestimmten Hersteller oder einer geschlossenen Architektur abhängig sind.

Die neue 3Ci-Plattform könne zudem den jeweiligen Anforderungen angepasst werden, wobei IP (Intellectual Property)-Komponenten des Kunden zum Einsatz kommen können, z. B. ein Festplatten-Controller mit 80.000 Gattern, sowie Host-Schnittstellen (z. B. IEEE 1394), andere ARM-Mikroprozessoren oder spezielle Funktionen für neue Marktsegmente wie Storage Area Network-Anwendungen, Audio/Video oder MP3-Audio.

Die in 0,25-µm-Technologie realisierte, 450 MB/s-3Ci-Plattform der zweiten Generation (SH8671) ist als 208-poliger LQFP-Baustein ab sofort verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. AVM Fritzbox: FritzOS 7.50 ist da
    AVM Fritzbox
    FritzOS 7.50 ist da

    Das neue Betriebssystem für Fritzboxen bringt viele Neuerungen beim Smart Home, führt Wireguard per QR-Code ein und verbessert IP-Sperren.

  2. Telekom: 5G mit 1 GBit/s kommt auch auf dem Land
    Telekom
    5G mit 1 GBit/s kommt auch auf dem Land

    Carrier Aggregation soll auch ohne viele C-Band-Antennen sehr hohe 5G-Datenraten in die Fläche bringen, indem man alle anderen Frequenzen bündelt.

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /