• IT-Karriere:
  • Services:

CD-Kopierstation jetzt auch für IDE-CD-Brenner

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher konnten die CD-KopierStationen der B-W-E Medienvertriebs GmbH, in denen eine auch einzeln erhältliche CD-CopyCard dem PC die Arbeit abnimmt, nur mit SCSI-Laufwerken bestückt werden - das soll sich nun ändern. Mit der IDE-Version kommt jetzt erstmals ein Gerät auf den Markt, welches sich durch die günstigeren Laufwerke in einem neuen Preissegment bewegen wird.

Stellenmarkt
  1. Roche Diagnostics Automation Solutions GmbH, Kornwestheim
  2. Dataport, Hamburg

Dabei bleibt nach Angaben von B-W-E die Qualität und die Bedienerfreundlichkeit voll erhalten. Als Grundlage dient ein Gehäuse mit zwei Schächten, in welchem eine CD-ROM, ein 4x Brenner und die gesamte Steuer-Elektronik eingebaut sind. Der Kopiervorgang soll dabei denkbar einfach sein: nach dem Einschalten der Station wird nur das Original und eine CD-R eingelegt - fertig. Der Kopiervorgang startet automatisch.

Zusätzlich soll der Anschluss eines PCs mit IDE-Controller möglich sein, jedoch nicht notwendig. Durch ein spezielles optional erhältliches Kabel kann der PC die beiden Laufwerke nutzen. Dazu muss lediglich der Stecker auf einen freien IDE-Port des PCs gesteckt werden.

Das Gerät wird ca. 850 DM kosten und erstmals auf der CeBIT 2000 in Halle 12, Stand A35 vorgestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1.199,00€
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

    •  /