• IT-Karriere:
  • Services:

S3 stellt neue Diamond-Soundkarten vor

Artikel veröffentlicht am ,

S3 liefert zwei neue PCI-Soundkarten aus, die Diamond Monster Sound MX400 und die Diamond Sonic Impact S100.

Stellenmarkt
  1. bio verlag gmbh, Aschaffenburg
  2. VRS Media GmbH & Co. KG, Bremen

Die Monster Sound MX400 setzt im Gegensatz zur Vorgängerin MX300 nicht mehr auf den Aureal Vortex-2 Soundchip, sondern auf den Canyon 3D von ESS Technology. Dieser bietet Sensauras 3D-Sound-Technologie, die mit zwei bzw. vier Lautsprechern Raumklang produzieren kann. Außerdem wird DirectSound3D unterstüzt, die wichtigen 3D-Sound-Standards A3D und EAX scheinen jedoch zu fehlen, obwohl es Karten mit Canyon 3D Soundchip gibt, die A3D 1.x emulieren und EAX unterstützen. Mit der MX400 richtet sich S3 hauptsächlich an Spiele- und Musikenthusiasten. Die Monster Sound MX400 kostet knapp 80 US-Dollar.

Nur knapp die Hälfte weniger kostet die Sonic Impact S100 , die Nachfolgerin der S90 (Vortex-1). Sie ist mit einem ESS Allegro Soundchip ausgestattet, der keine 3D-Sound-Beschleunigung bietet, dafür aber mit solidem, hochqualitativem 2D-Sound aufwarten können soll.

Beide Soundkarten werden seit Anfang dieser Woche in den USA ausgeliefert und dürften bald auch in Europa nachfolgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  2. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Edifier R1280DB Lautsprecher 99,90€)
  3. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  4. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)

Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

    •  /