• IT-Karriere:
  • Services:

S3 stellt neue Diamond-Soundkarten vor

Artikel veröffentlicht am ,

S3 liefert zwei neue PCI-Soundkarten aus, die Diamond Monster Sound MX400 und die Diamond Sonic Impact S100.

Stellenmarkt
  1. minnt GmbH, Unterföhring
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main, Dortmund

Die Monster Sound MX400 setzt im Gegensatz zur Vorgängerin MX300 nicht mehr auf den Aureal Vortex-2 Soundchip, sondern auf den Canyon 3D von ESS Technology. Dieser bietet Sensauras 3D-Sound-Technologie, die mit zwei bzw. vier Lautsprechern Raumklang produzieren kann. Außerdem wird DirectSound3D unterstüzt, die wichtigen 3D-Sound-Standards A3D und EAX scheinen jedoch zu fehlen, obwohl es Karten mit Canyon 3D Soundchip gibt, die A3D 1.x emulieren und EAX unterstützen. Mit der MX400 richtet sich S3 hauptsächlich an Spiele- und Musikenthusiasten. Die Monster Sound MX400 kostet knapp 80 US-Dollar.

Nur knapp die Hälfte weniger kostet die Sonic Impact S100 , die Nachfolgerin der S90 (Vortex-1). Sie ist mit einem ESS Allegro Soundchip ausgestattet, der keine 3D-Sound-Beschleunigung bietet, dafür aber mit solidem, hochqualitativem 2D-Sound aufwarten können soll.

Beide Soundkarten werden seit Anfang dieser Woche in den USA ausgeliefert und dürften bald auch in Europa nachfolgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,85€
  2. 26,49€
  3. 14,99€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
    •  /