• IT-Karriere:
  • Services:

XFree86 3.3.6 verfügbar

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Seit gestern steht eine neue Version der freien X-Implementierung XFree86 für Linux zum Download bereit. Neben der Beseitigung von etlichen Bugs unterstützt die neue Version 3.3.6 auch einige neue Grafikkarten-Chipsätze. Im einzelnen sind dies :

  • NVIDIA GeForce 256
  • Silicon Motion Lynx chipsets
  • ATI Rage128
  • ATI Rage Mobility
  • Savage 2000
  • Intel i810
  • SiS 540/630
  • SiS 300

Die Unterstützung des Intel-810-Chipsatzes ist standardmässig jedoch deaktiviert, da sie ein Kernelmodul zwingend voraussetzt.

Die nächste Version von XFree86, Version 4.0, soll noch im ersten Quartal 2000 erscheinen und wird etliche Neuerungen bringen. Neben einer vollständig überarbeiteten X-Server-Architektur, die es den Grafikkartenherstellern erlaubt, Treiber-Module für ihre Hardware zu veröffentlichen, stehen auch eine Schnittstelle für Hardware-3D-Beschleunigung und die Unterstützung für die aus der Windows-Welt bekannten TrueType-Schriften auf dem Programm.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Daily Black Deals, u. a. Lexar 128GB SSD für 19,49€, HP Pavilion x360 Convertible für 583...
  2. (u. a. iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG OLED65B9DLA für 1.656,19€, Apple AirPods Pro...
  3. 183,99€ (inkl. 10€ Direktabzug)

Folgen Sie uns
       


Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
Core i5-10400F im Test
Intels Sechser für Spieler

Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

  1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
  2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
  3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


      •  /