• IT-Karriere:
  • Services:

Songboy verwandelt Game Boy in MP3-Player

Artikel veröffentlicht am ,

MP3-Erweiterung für Game Boy
MP3-Erweiterung für Game Boy
Mit dem Songboy wird Nintendos tragbare Spielekonsole, der Game Boy, zu einem MP3-Abspielgerät mit einem 16-MByte-Speichermodul. Das reicht zwar nur für 15 Minuten Musik in CD-ähnlicher Qualität, doch ein 32-MByte-Erweiterungsmodul ist bereits angekündigt.

Stellenmarkt
  1. dmTech GmbH, Karlsruhe
  2. Rabobank International Frankfurt Branch, Frankfurt am Main

Das Aufsteckmodul für den älteren S/W-Game-Boy und den jüngeren Game Boy Color unterstützt neben dem MP3-Audioformat auch MPE-Dateien - dabei handelt es sich um ein verschlüsseltes und damit kopiergeschütztes MP3-Format der Firma Destiny Media Technologies. Mit Letzterem kann der Game Boy sowohl die Cover von Alben als auch die Lyrics von Musikstücken anzeigen.

Der Songboy soll im Frühjahr 2000 für 99,- US-Dollar auf den Markt kommen.

Kommentar:
Der Songboy ist eine nette Idee und ein interessantes neues Einsatzgebiet für den kleinen Game Boy. Mit knapp 100 US-Dollar für nur 16 MByte scheint die MP3-Erweiterung allerdings doch etwas überteuert, selbst wenn man bereits einen Game Boy besitzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 431,10€ (mit Rabattcode "POWERTECH20"- Bestpreis)
  2. (u. a. Spellforce Complete Pack für 9,99€, 1943 Deadly Desert für 2,15€, Prison Architect...
  3. ab 1€
  4. 34,99€ (Vergleichspreis 79€)

Folgen Sie uns
       


Huawei Mate Xs im Test

Das Mate Xs von Huawei ist ein Smartphone mit faltbarem Display - und für uns das erste, das vom Design her alltagstauglich ist. Das dürfte allerdings zu Lasten der Widerstandsfähigkeit gehen.

Huawei Mate Xs im Test Video aufrufen
    •  /