• IT-Karriere:
  • Services:

Casio: Uhren mit MP3-Player und Digital-Kamera

Artikel veröffentlicht am ,

MP3 Player fürs Handgelenk
MP3 Player fürs Handgelenk
Casio hat auf der CES in Las Vegas ein Reihe so genannter Wrist-Produkte vorgestellt, gemeint sind Geräte im Design einer Armbanduhr - darunter ist der WMP-1V Wrist Audio Player, eine Uhr mit integriertem MP3-Spieler sowie Mini-Uhr-Computer und eine Digitalkamera in derselben Bauform.

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg am Lech
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Casio hatte bereits mit den PCX- und Satellitennavigations-Uhren mit eingebauter GPS-Funktionalität auf sich aufmerksam gemacht.

Der Wrist Audio Player wiegt etwa 70 g und spielt MP3-Dateien ab, die per USB vom Computer in den Speicher des Players übertragen werden. Der integrierte Speicher soll für 33 Minuten Wiedergabe von Musik in CD-Qualität ausreichen, der eingebaute Lithium-Ionen-Akku für vier Stunden Wiedergabe sorgen.

Das Display der spritzwasserfesten Uhr zeigt neben der normalen Uhrzeit auch die Spielzeit, den Titel und den Künstlernamen an.


Armbanduhr-Kamera

Die 32 g leichte Wrist Camera (WQV-1) besitzt ein eingebautes STN-LCD-Monochrom-Display mit einer Auflösung von 120 x 120 Pixeln und 16 Graustufen und speichert in dem eingebauten 1-MB-Speicher bis zu 100 Bilder. Die Auflösung der Kamera liegt bei 28.000 Pixeln.

Die Aufnahmen werden automatisch mit Datumsinformationen sowie 24 weiteren Zeichen, z.B. Namen und Telefonnummern, gespeichert. Per Infrarot lassen sich die Bilder und Daten in den PC zur Weiterbearbeitung übertragen. Die eingebaute Batterie soll etwa sechs Monate halten.

Außerdem zeigt Casio mit den Produkten PC-UNITE BZX-20 und BZX-20D zwei tragbare Personal Information Manager (PIMs), die Kontakte, Terminkalender und Daten speichern können. Der Datenaustausch mit dem PC erfolgt mittels Infrarot. Die beiden PIMs sollen ab Frühjahr 2000 für 99,- US-Dollar bzw. 129,- US-Dollar erhältlich sein.

Die Verfügbarkeit der Wrist Cam sowie des Wrist Audio Player nannte Casio nicht. Der Preis für den Wrist Audio Player soll, so ist zu hören, bei etwa 250,- US-Dollar liegen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...

Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /