• IT-Karriere:
  • Services:

70 Prozent wollen ein DVD-Laufwerk kaufen

Artikel veröffentlicht am ,

Knapp 70 Prozent der Computerspieler planen, sich demnächst ein DVD-Laufwerk anzuschaffen. Dies geht aus einer nicht repräsentativen Leser-Umfrage der PC-Spielezeitschrift GameStar hervor.

Stellenmarkt
  1. VerbaVoice GmbH, München
  2. DrinkStar GmbH, Rosenheim

Demnach wollen mehr als 40 Prozent der Befragten ein DVD-Laufwerk vor allem für das Abspielen von Filmen einsetzen. Etwa jeder Dritte gibt an, das Gerät in erster Linie für Computerspiele nutzen zu wollen. Fast jeder zehnte Befragte besitzt bereits ein DVD-Laufwerk. Jeder Fünfte gibt an, an der Anschaffung eines solchen Gerätes nicht interessiert zu sein.

Es dürfte in Zukunft auch kaum mehr möglich sein, kein DVD-Laufwerk zu kaufen, denn immer mehr Hersteller werden ihre CD-ROM-Produktlinien einstellen, um nur noch kombinierte Laufwerke herzustellen uund so ihre Kosten zu senken. Damit dürften auch die Preise sinken, was den Verbraucher freuen dürfte. Ricoh hat bereits den nächsten Schritt getan und vereinigt einen CD- Brenner mit einem DVD-Leser.

Philips stellte schon im Sommer sein erstes DVD-RW-Gerät vor, mit dem sich auf einer DVD+RW 3-GByte-Daten unterbringen lassen. Zudem verarbeitet das DVD+RW auch CD-ROMs, CD-Recordables (CD-R), CD-ReWriteables (CD-RW) und DVD-ROM-Medien, nicht aber den konkurrierenden DVD-RAM-Standard.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

    •  /