Abo
  • IT-Karriere:

Compaq bringt PC im Toaster-Design

Artikel veröffentlicht am ,

Compaq mit Toaster-Design
Compaq mit Toaster-Design
Der neue Compaq Presario EZ2000 stellt nach Angaben des Herstellers den Anfang einer neuen Produktlinie dar, mit der ein junges und designbewußtes Käuferpublikum leicht ins Internet kommen kann.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg, Rostock

Die kleinsten Geräte sollen knapp 1000 US-Dollar kosten und mit Celeron bestückt sein, während die Spitzenmodelle mit Pentium III-Prozessoren ausgestattet werden.

Alle Presario EZ2000 PCs besitzen neben USB-Ports auch IEEE 1394-Schnittstellen an Vorder- und Rückseite.

Ausgestattet mit einem CD-RW-Laufwerk und einer Audio- und Videosoftware sollen die Geräte prädestiniert sein für multimediale Internetanwendungen.

Die Geräte werden zusammen mit einem 17-Zoll-Monitor ausgeliefert, der auch einzeln für 399 Dollar erhältlich sein wird. Wann die Geräte in Deutschland verfügbar sein werden, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

    •  /