Abo
  • IT-Karriere:

Aladdin DropZip 5.5 - Neuer ZIP-Packer für Mac

Artikel veröffentlicht am ,

Aladdin Systems , bekannt für das Mac-Kompressionstool StuffIt, liefert mit DropZip 5.5 eine neue Version eines Kompressionsprogramms, das Mac-Nutzern den einfachen Datenaustausch mit anderen Plattformen ermöglicht, auf denen PKWares ZIP-Kompressionsformat gebräuchlicher ist, als das vom Mac gewohnte StuffIt-Format HQX.

Stellenmarkt
  1. MVZ Labor Ludwigsburg GbR, Ludwigsburg
  2. Helixor Heilmittel GmbH, Rosenfeld bei Balingen

DropZip ist eine eigenständige Applikation für MacOS System 7.5.3 (oder höher), die es ermöglicht, ZIP-Archive einfach zu erzeugen und Dateien oder ganze Ordner bzw. Unterverzeichnisse per drag-&-drop hinzuzufügen. DropZip unterstützt Apple Scripting und Apple Event zur zeitgesteuerten automatisierten Arbeit, was es auch als Backup-Programm einsetzbar macht.

Vor allem der Datenaustausch mit der Windows-Welt, beispielsweise per E-Mail-Attachment, wird mit DropZip wesentlich vereinfacht, da Dateinamen entsprechend optimiert werden und für Windows entsprechende Dateiendungen angehängt werden. Doch auch der Datenaustausch mit Plattformen wie Amiga, Acorn, Atari, BeOS, Linux, Unix, OS/2 und dem antiquierten DOS soll durch DropZip vereinfacht werden.

DropZip steht als voll funktionsfähige, jedoch zeitlich begrenzte Testversion zum Download bei Aladdin Systems bereit und kann anschließend für 30 US-Dollar erworben werden. Für diejenigen, denen das Entpacken von ZIP-Dateien reicht, stellt Aladdin Systems mit dem Aladdin Expander einen kostenlosen Entpacker zur Verfügung, sowohl für Macintosh- als auch Windows-Rechner. Eine DropZip-Version für Windows-PCs gibt es auch, im Gegensatz zur Mac-Version noch in der Version 5.0, dafür aber mit der Möglichkeit, auch StuffIt Archive zu lesen und erzeugen. Für letzteres benötigt man auf dem Mac Aladdins StuffIt Software, die in der Deluxe Version 5.5 auch DropZip selbst enthält.

Kommentar:
Aladdin Systems scheint sich des unbestreitbaren Nutzens von DropZip selbst nicht ganz sicher zu sein, da auf der Website überall der Hinweis für StuffIt prangt. Dort widerspricht der Software-Anbieter dann auch gleich seiner eigenen DropZip-Presseerklärung - plötzlich sind StuffIt-Archive plattformübergreifender und damit viel besser geeignet als ZIP-Archive. Das stimmt so nicht; es gibt derzeit kein anderes Kompressionsformat, das auf allen Plattformen so verbreitet ist wie der Dauerbrenner ZIP.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 229€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /