Abo
  • IT-Karriere:

Intel setzt auf Web Appliances

Artikel veröffentlicht am ,

Intel hat gestern auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas Pläne für neue Internet Appliances vorgestellt - mit Celerons ausgestattete, auf Linux laufende Geräte, die auf einfache Weise den Zugang zum Internet ermöglichen sollen. "Es ist unsere Strategie, Telekommunikationsanbieter und Service Provider mit kostengünstigen Plattformen zu versorgen, auf deren Basis sie ihre Dienste anbieten können und die neuen Geräte fernwarten können. Wir freuen uns, Endkunden mit einem einfachen Zugang zum Internet zu versorgen", so Claude Leglise, Vice President von Intels Architecture Business Group sowie General Manager der Home Products Group.

Stellenmarkt
  1. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  2. NTI Kailer GmbH, Villingen-Schwenningen, Wendlingen, Lahr, Magdeburg

Die ersten dieser neuen Produkte sollen Mitte 2000 fertig sein und Internet sowie Telefoniefunktionen wie Gesprächsmanagement und Unified Messaging integrieren. Intel hat dazu ein Abkommen mit Telcordia, vormals Bellcore, geschlossen, die als Intels "Telephony Solution Provider" für Web Appliances agieren werden.

Zudem arbeitet Intel mit Telekommunikationsanbietern, Internet-Service-Providern (ISPs) und E-Commerce-Anbietern weltweit zusammen um neue, auf die Möglichkeiten der Web Appliance Platform ausgelegte Angebote zu schaffen. Dazu zählen NEC's Biglobe in Japan und die Laser-Galeries Lafayette Gruppe in France.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kingston A400 2-TB-SSD für 159,90€, AMD Upgrade-Bundle mit Radeon RX 590 + Ryzen 7...
  2. 349,99€
  3. 229,99€
  4. 43,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /