FirstTuesday kommt nach Berlin

Artikel veröffentlicht am ,

Am kommenden Dienstag, dem 11. Januar 2000, treffen sich auf dem ersten Berlin-Event der Start-up-Community FirstTuesday Internet-Entrepreneure und Investoren. FirstTuesday ist ein virtueller und realer Marktplatz für Internet-Start-ups, der jeweils einmal im Monat an einem Dienstag in weltweit 30 Städten stattfindet.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist als Software-Entwickler / Tester (Informatiker, Fachinformatiker, Wirtschaftsinformatiker ... (m/w/d)
    tailor-made software GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  2. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg
Detailsuche

"Wir bieten eine Plattform, auf der Geld und Ideen zusammenfinden", umreißt Julie Meyer, eine von vier Gründungsmitgliedern, das Konzept. Begonnen hat alles vor einem Jahr in einem Pub in Soho, London. Schnell, angefacht vom Medienfeuer durch britische Wirtschaftszeitungen und E-Commerce-Dienste, wurde die Idee des First Tuesday zum weltweiten Renner und Exportartikel.

Auf dem Informations- und Networking-Event in Berlin diskutieren Entrepreneure und Investoren das Thema "Welchen Nutzen haben Internetgründer durch Inkubatoren?"

Auf Investorenseite diskutieren unter anderen Oliver Samwer/Karel Dorner (eBay/Silicon City), Thomas Heilmann (Econa AG), Frank Lichtenberg (IVC/Venture Lab), Andreas W. Gerdes (iworldgroup/ Business Incubation Association Europe), Max Burger-Calderon (Apax Partners & Co.) und Fritz Seikowsky / Ekkehard Franzke (Bainlab).

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Kritische Fragen auf der Seite der Gründer sollen Tim Stracke und Sven van der Berg (YouSmile), Christoph Santner (Your Chupz of Coffee), Daniele De Winter (Ecura), Stefan Schwenk und Olaf Hopp (Music in the Net) stellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Whatsapp, Signal, Telegram: Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel
    Whatsapp, Signal, Telegram
    Innenminister stellen sich bei Verschlüsselung gegen Ampel

    Während die Ampelkoalition ein Recht auf Verschlüsselung plant, fordern die Innenminister den Zugriff auf die Kommunikation von Messengerdiensten.

  2. Tesla Network: Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion
    Tesla Network
    Tesla-App gibt Hinweise auf kommende Carsharing-Funktion

    Im Update der Tesla-App sind Hinweise auf Carsharing entdeckt worden. Tesla will schon seit Jahren ein solches Netzwerk einführen.

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /