• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung stellt 288 Mbit Rambus Chip vor

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung hat laut dem Korea Herald Anfang der Woche einen in 0,17-Micron gefertigten 288 Mbit DRAM Chip für RDRAM Speichermodule vorgestellt, bisher waren hier 256 MBit die Obergrenze. Ihren ersten Einsatz sollen je 16 dieser Chips auf einem neuen Rambus Speichermodul von Samsung finden, das eine Speicherkapazität von insgesamt 576 MB bietet.

Stellenmarkt
  1. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen
  2. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems

Ab wann Speichermodule in dieser Größe auf den Markt kommen, hat Samsung allerdings noch nicht verlauten lassen. Samsung plane für dieses Jahr allerdings die Produktion von zwei Millionen 288 Mbit DRAM Chips für Rambus-Speichermodule. Der momentan sehr teure Rambus-Speicher wird laut Samsung im Jahr 2002 die Hälfte des Speichermarktes ausmachen, aus diesem Grunde will das Unternehmen die Herstellung im nächsten Jahr ankurbeln.

Rambus ist der von Intel favorisierte SDRAM-Nachfolger, der den Anforderungen moderner PC-Systeme gerechter werden soll. Allerdings kann sich der Rambus laut Vergleichstests renommierter Computerzeitschriften von den neuen und preiswerteren PC-133 SDRAMs in der gebotenen Leistung kaum absetzen und hat deswegen mit Startschwierigkeiten zu kämpfen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. McAfee Total Protection 2020 | 10 Geräte | 1 Jahr | PC/Mac/Smartphone/Tablet | Download...
  2. 599€ (Bestpreis mit Alternate. Vergleichspreis ab ca. 660€)
  3. (u. a. The Crew 2 für 10,49€, Mount & Blade II - Bannerlord für 33,99€ und Mortal Kombat 11...

Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Corsa-e

Wir haben den vollelektrischen Opel Corsa-e einen Tag lang in Berlin und Brandenburg Probe gefahren.

Probefahrt mit dem Corsa-e Video aufrufen
    •  /