SuSE Linux jetzt auch für PowerPC

Artikel veröffentlicht am ,

SuSE präsentiert auf der MacWorld in San Francisco erstmals eine Version von SuSE Linux für PowerPC.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Android Software Engineer*
    IAV GmbH, Berlin, Gifhorn
  2. Systemingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim
Detailsuche

"Für SuSE ist die möglichst breite Hardwareunterstützung eine zentrale Voraussetzung für den weitergehenden Erfolg von Linux im professionellen Umfeld" so Roland Dyroff, Vorstandsvorsitzender der SuSE Linux AG.

"Während SuSE Linux heute vor allem im Server-Bereich der Industrie etabliert ist, bietet eine umfassende Hardwareunterstützung dem Anwender die Perspektive für den unternehmensweiten Einsatz von SuSE Linux."

Neben der Version für Intel IA32 kompatible Prozessoren ist SuSE Linux auch für den Compaq Alpha Prozessor verfügbar. Durch die Portierung auf Motorola-Prozessoren sollen künftig auch Power PC-Anwender im plattformübergreifenden Einsatz vom einheitlichen "Look and Feel" des SuSE Linux profitieren.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch die Version für Power PC arbeitet mit den SuSE-spezifischen Administrations-Tools YaST (Yet another Setup Tool) und SaX (SuSE advanced X Configuration). YaST ist update- und backupfähig, verfügt über eine integrierte Benutzer- und Gruppenverwaltung und vereinfacht entscheidend die Systemadministration. SaX erleichtert die Einrichtung der grafischen Oberfläche.

Auf der MacWorld in San Francisco stellt SuSE allerdings zunächst nur ein Engineering-Sample für Macintosh-Rechner basierend auf der aktuellen Version von SuSE Linux 6.3 vor. In Kürze soll dann aber eine entsprechende Version auch auf dem ftp-Server von SuSE erhältlich sein.

Der Verkaufsstart von SuSE Linux für Power PC ist für das Frühjahr 2000 geplant. Inklusive Handbuch und 60 Tage Installationssupport soll das Paket dann 98,- DM kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

  2. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /