Abo
  • IT-Karriere:

Teles kauft ABC-Gruppe und hostet 600.000 Domains

Artikel veröffentlicht am ,

Die Teles AG hat am 30. Dezember vorigen Jahres die ABC TeleMedia AG und ihre Muttergesellschaft, die ABC TeleVerlag GmbH, zu 100 Prozent übernommen. Damit hostet der Teles-Konzern seit Jahresende 1999 mehr als 600.000 Internet-Domains - etwa 50 Prozent aller in Deutschland registrierten Internet-Domains.

Stellenmarkt
  1. ID Logistics über IBS GmbH, Dortmund, Weilbach, Hammersbach
  2. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg

Dieser riesige Stamm an Internet-Präsenzen soll auf absehbare Zeit die weltweite Marktführerschaft des Teles-Konzerns auf dem Internet-Marktsegment des "domain hosting" sichern.

Mittels seiner Internet-Mehrwertdienste-Vermarktungstochter Strato AG war der Teles-Konzern, eigenen Angaben zufolge, mit mehr als 430.000 bewirteten Internet-Domänen Ende November 1999 bereits weltweiter Marktführer beim Internet-Domain-Hosting-Service. Die ABC-Gruppe nahm hier mit bereits mehr als 100.000 Internet-Domains Platz 3 ein. Im Dezember 1999 konnten Strato und ABC insgesamt mehr als 70.000 Internet-Domains verkaufen, so dass der Teles-Konzern nun weit mehr als die oben genannten 600.000 Internet-Domänen hostet.

Eine weitere Beschleunigung des Wachstums des Domain-Kundenstamms erwartet Teles nach der CeBIT 2000: Jeder Internet-Benutzer soll dann mit bis zu 4 Mbit/s Bandbreite alle Inhalte von Teles-Domains auslesen können, indem er auf seinem PC die Module des Breitband-Internet-Dienstes skyDSL der Teles installiert.

Die Übernahme der ABC für etwa 10 Millionen DM ist ein "Purchase Deal" nach US GAAP - sie steht bei der Teles noch unter Gremienvorbehalt. Die ABC plant für das Jahr 2000 einen Umsatz von 5 Millionen DM bei rund 1 Million DM Gewinn, was einer Verdoppelung der 1999er Ergebnisse entspricht. Die ABC TeleMedia AG soll als eigenständiges Unternehmen mit dem bisherigen Vorstand, dem Untemehmensgründer Herrn W. Glaser, bestehen bleiben.

Ob dies für die Kunden der ABC ein Grund zur Freude ist, darf man abwarten, hatte doch die Teles-Tochter Strato gerade im Segment des Domain-Hostings insbesondere in den vergangenen Wochen erhebliche technische Probleme bis hin zu kompletten Ausfällen aller gehosteten Domains.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 64,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
    Atari Portfolio im Retrotest
    Endlich können wir unterwegs arbeiten!

    Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

    Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
    Samsung CRG9 im Test
    Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

    Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
    2. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten
    3. Samsung Displaywechsel beim Galaxy Fold einmalig vergünstigt möglich

      •  /