Teles kauft ABC-Gruppe und hostet 600.000 Domains

Artikel veröffentlicht am ,

Die Teles AG hat am 30. Dezember vorigen Jahres die ABC TeleMedia AG und ihre Muttergesellschaft, die ABC TeleVerlag GmbH, zu 100 Prozent übernommen. Damit hostet der Teles-Konzern seit Jahresende 1999 mehr als 600.000 Internet-Domains - etwa 50 Prozent aller in Deutschland registrierten Internet-Domains.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Basis-Support (m/w/d)
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  2. (Senior) Android Software Engineer*
    IAV GmbH, Berlin, Gifhorn
Detailsuche

Dieser riesige Stamm an Internet-Präsenzen soll auf absehbare Zeit die weltweite Marktführerschaft des Teles-Konzerns auf dem Internet-Marktsegment des "domain hosting" sichern.

Mittels seiner Internet-Mehrwertdienste-Vermarktungstochter Strato AG war der Teles-Konzern, eigenen Angaben zufolge, mit mehr als 430.000 bewirteten Internet-Domänen Ende November 1999 bereits weltweiter Marktführer beim Internet-Domain-Hosting-Service. Die ABC-Gruppe nahm hier mit bereits mehr als 100.000 Internet-Domains Platz 3 ein. Im Dezember 1999 konnten Strato und ABC insgesamt mehr als 70.000 Internet-Domains verkaufen, so dass der Teles-Konzern nun weit mehr als die oben genannten 600.000 Internet-Domänen hostet.

Eine weitere Beschleunigung des Wachstums des Domain-Kundenstamms erwartet Teles nach der CeBIT 2000: Jeder Internet-Benutzer soll dann mit bis zu 4 Mbit/s Bandbreite alle Inhalte von Teles-Domains auslesen können, indem er auf seinem PC die Module des Breitband-Internet-Dienstes skyDSL der Teles installiert.

Golem Akademie
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. März 2022, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Übernahme der ABC für etwa 10 Millionen DM ist ein "Purchase Deal" nach US GAAP - sie steht bei der Teles noch unter Gremienvorbehalt. Die ABC plant für das Jahr 2000 einen Umsatz von 5 Millionen DM bei rund 1 Million DM Gewinn, was einer Verdoppelung der 1999er Ergebnisse entspricht. Die ABC TeleMedia AG soll als eigenständiges Unternehmen mit dem bisherigen Vorstand, dem Untemehmensgründer Herrn W. Glaser, bestehen bleiben.

Ob dies für die Kunden der ABC ein Grund zur Freude ist, darf man abwarten, hatte doch die Teles-Tochter Strato gerade im Segment des Domain-Hostings insbesondere in den vergangenen Wochen erhebliche technische Probleme bis hin zu kompletten Ausfällen aller gehosteten Domains.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

  2. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /