Artificial Life: virtuelle Verkäufer für Websites

Artikel veröffentlicht am ,

Die Firma cozone.com , eine 100-prozentige Internet-Tochtergesellschaft von CompUSA und Artificial Life , will ihren Kunden einen Vorgeschmack auf die personifizierte Unterstützung beim Einkauf bieten, die, nach Meinung der Unternehmen, Internet-Einkäufe in Zukunft prägen wird.

Stellenmarkt
  1. Fachspezialist Informationssicherheit (w/m/d)
    Frankfurter Sparkasse, Frankfurt am Main
  2. Full Stack Java Software Developer (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck (Home-Office möglich)
Detailsuche

Auf der kürzlich gestarteten cozone.com-Website sollen bald einige intelligente Internet-Software-Roboter, sogenannte SmartBots, die von Artificial Life geschaffen wurden, mit den Besuchern der Website in natürlicher Sprache kommunizieren. Der Kunde soll sich dann bei diesen virtuellen Verkäufern durch Eingeben von Fragen oder Wünschen nach dem Gesuchten erkundigen können, der SmartBot wird in natürlicher Sprache antworten sowie die entsprechende Webpage dazu anzeigen.

Der ALife-WebGuide ermöglicht dem virtuellen Verkäufer, Fragen zu beantworten und sogar selbst einige Fragen zu stellen, um die Bedürfnisse des Kunden festzustellen.

Die erste von cozone.com eingeführte virtuelle Verkäuferin ist Laura, die Kunden beim Kauf digitaler Kameras berät. "cozone.com ist unser erster renommierter Referenzkunde in den U.S.A. und dieser Auftrag hoffentlich der Anfang einer langen und für beide Seiten einträglichen Geschäftsbeziehung. Es ist ein logischer Schritt für unsere Firmen und wir freuen uns darauf, unsere Dienstleistungen in gleichem Maße wie die Entwicklung der Website auszubauen. Dies ist für uns jetzt der Einstieg für mehr Aufmerksamkeit im US-Markt", so Eberhard Schöneburg, Präsident und CEO von Artificial Life.

Golem Akademie
  1. Penetration Testing Fundamentals: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. Januar 2022, Virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

In der ersten Phase des Projektes wird Artificial Life SmartBots für die Website entwickeln, die als virtuelle Verkäufer agieren und über fachliches Wissen in gefragten Produktkategorien verfügen. In zukünftigen Projekten wollen Artificial Life und cozone.com gemeinsam persönliche Einkaufsberater entwickeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /