• IT-Karriere:
  • Services:

Artificial Life: virtuelle Verkäufer für Websites

Artikel veröffentlicht am ,

Die Firma cozone.com , eine 100-prozentige Internet-Tochtergesellschaft von CompUSA und Artificial Life , will ihren Kunden einen Vorgeschmack auf die personifizierte Unterstützung beim Einkauf bieten, die, nach Meinung der Unternehmen, Internet-Einkäufe in Zukunft prägen wird.

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Auf der kürzlich gestarteten cozone.com-Website sollen bald einige intelligente Internet-Software-Roboter, sogenannte SmartBots, die von Artificial Life geschaffen wurden, mit den Besuchern der Website in natürlicher Sprache kommunizieren. Der Kunde soll sich dann bei diesen virtuellen Verkäufern durch Eingeben von Fragen oder Wünschen nach dem Gesuchten erkundigen können, der SmartBot wird in natürlicher Sprache antworten sowie die entsprechende Webpage dazu anzeigen.

Der ALife-WebGuide ermöglicht dem virtuellen Verkäufer, Fragen zu beantworten und sogar selbst einige Fragen zu stellen, um die Bedürfnisse des Kunden festzustellen.

Die erste von cozone.com eingeführte virtuelle Verkäuferin ist Laura, die Kunden beim Kauf digitaler Kameras berät. "cozone.com ist unser erster renommierter Referenzkunde in den U.S.A. und dieser Auftrag hoffentlich der Anfang einer langen und für beide Seiten einträglichen Geschäftsbeziehung. Es ist ein logischer Schritt für unsere Firmen und wir freuen uns darauf, unsere Dienstleistungen in gleichem Maße wie die Entwicklung der Website auszubauen. Dies ist für uns jetzt der Einstieg für mehr Aufmerksamkeit im US-Markt", so Eberhard Schöneburg, Präsident und CEO von Artificial Life.

In der ersten Phase des Projektes wird Artificial Life SmartBots für die Website entwickeln, die als virtuelle Verkäufer agieren und über fachliches Wissen in gefragten Produktkategorien verfügen. In zukünftigen Projekten wollen Artificial Life und cozone.com gemeinsam persönliche Einkaufsberater entwickeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. 14,99€
  3. 37,49€
  4. (-15%) 25,49€

Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /