Abo
Anzeige

Zepto.js

Artikel

  1. Supercomputer: Wie die Exaflop-Marke geknackt werden soll

    Supercomputer

    Wie die Exaflop-Marke geknackt werden soll

    Ist Moore's Law am Ende? Das Erreichen der Exaflop-Marke scheint für Hersteller von Supercomputern nicht so einfach zu sein. 2020 soll eine solche Maschine installiert sein - ein spannender Wettbewerb auf dem Weg zum Exascale-Computing ist bis dahin sicher.

    19.10.201620 KommentareAudio

  2. jQuery-kompatibel: Javascript-Bibliothek Zepto.js 1.0 veröffentlicht

    jQuery-kompatibel

    Javascript-Bibliothek Zepto.js 1.0 veröffentlicht

    Die Javascript-Bibliothek Zepto.js steht in der Version 1.0 zum Download bereit. Zepto.js ist kompatibel zu jQuery, unterstützt aber ausschließlich moderne Browser. Dadurch ist Zepto.js deutlich kleiner als jQuery.

    05.03.201332 Kommentare

  3. Backbone.js 0.9.9: Preview von Backbone.js 1.0 veröffentlicht

    Backbone.js 0.9.9

    Preview von Backbone.js 1.0 veröffentlicht

    Die vom Webentwickler Jeremy Ashkenas geschaffenen Javascript-Bibliothek Backbone.js verschafft Webapplikationen Struktur und erfreut sich bei zahlreichen Webentwicklern mittlerweile großer Beliebtheit. Nun ist die Version 1.0 fast fertig.

    14.12.20128 Kommentare

Anzeige
  1. MicroJS: Javascript-Bibliotheken im Miniformat

    MicroJS

    Javascript-Bibliotheken im Miniformat

    Thomas Fuchs hat mit MicroJS eine Sammlung von Micro-Frameworks in Javascript gestartet. Die dort versammelten Bibliotheken decken nur wenige Funktionen ab, sind aber allesamt weniger als 5 KByte groß.

    05.05.20113 Kommentare

  2. Zepto.js

    Minimales Javascript-Framework für mobile Webkit-Browser

    Thomas Fuchs hat mit Zepto.js ein minimales Javascript-Framework speziell für mobile, auf Webkit basierende Browser veröffentlicht, wie sie auf iPhone und iPad, Android-Smartphones und in Palms WebOS zum Einsatz kommen.

    22.09.20100 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Spezielle Relativitätstheorie
    Überlichtgeschwindigkeit ist möglich
    Spezielle Relativitätstheorie: Überlichtgeschwindigkeit ist möglich

    Schneller als das Licht zu sein, ist mit der Relativitätstheorie vereinbar. Zu dem Schluss sind zwei Mathematiker aus Australien gekommen.
    (Relativitätstheorie)

  2. Apple
    Das ist neu in iOS 6.0.1
    Apple: Das ist neu in iOS 6.0.1

    Apple hat mit iOS 6.0.1 ein Update seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht, das die fehlerhafte Updateroutine beim iPhone 5 repariert und Verbindungsprobleme über WLAN und Mobilfunk, die einige Geräte plagten, beseitigen soll.
    (Ios 6.0.1)

  3. Beitragsservice
    Neue GEZ will über 849.000 Schwarzseher aufspüren
    Beitragsservice: Neue GEZ will über 849.000 Schwarzseher aufspüren

    Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) erwartet, beim anstehenden Abgleich mit den Daten der Einwohnermeldeämter viele neue Gebührenzahler zu finden. Der Abgleich steht am 3. März 2013 bevor.
    (Beitragsservice)

  4. Samsung Galaxy Note 3
    6,3-Zoll-Smartphone mit Octa-Core-Prozessor geplant
    Samsung Galaxy Note 3: 6,3-Zoll-Smartphone mit Octa-Core-Prozessor geplant

    Samsung wird noch in diesem Jahr das Galaxy Note 3 auf den Markt bringen. Es wird die Grenzen zwischen Smartphone und Tablet weiter verwischen.
    (Samsung Galaxy Note 2)

  5. Firemint
    Real Racing 3 fährt kostenlos
    Firemint: Real Racing 3 fährt kostenlos

    Bei vielen Spielern gilt es als bestes Rennspiel für Tablets, jetzt steht Teil 3 an der Startlinie - und wird sie grundsätzlich kostenlos überfahren: Publisher EA stellt das Geschäftsmodell von Real Racing um.
    (Real Racing 3)

  6. DSLR
    Nikon lässt bei der D7100 den Tiefpassfilter weg
    DSLR: Nikon lässt bei der D7100 den Tiefpassfilter weg

    Nikons neue D7100 ist eine digitale Spiegelreflexkamera mit APS-Sensor, der eine Auflösung von 24,1 Megapixeln erreicht. Den Tiefpassfilter vor dem Sensor hat Nikon trotz Moirée-Gefahr weggelassen. So soll die Bildqualität deutlich erhöht werden.
    (Tiefpassfilter)

  7. Asus Transformer AiO
    Riesentablet mit Android und Windows-PC in einem
    Asus Transformer AiO: Riesentablet mit Android und Windows-PC in einem

    Asus bringt mit dem Transformer AiO einen All-in-One-PC mit abnehmbarem Touchscreen auf den Markt, der dann als Android-Tablet genutzt werden kann - mit einem 18,4 Zoll großen Display. Der AiO-PC läuft unter Windows 8, das Tablet unter Android 4.1.
    (Asus Transformer)


Verwandte Themen
Thomas Fuchs, Backbone.js, jQuery

RSS Feed
RSS FeedZepto.js

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige