Abo
Anzeige

601 ZDF Artikel

  1. BND-Selektorenaffäre: Bundestagspräsident verbittet sich Einmischung von Regierung

    BND-Selektorenaffäre

    Bundestagspräsident verbittet sich Einmischung von Regierung

    Wer darf sich die ominöse Liste mit unzulässigen NSA-Selektoren anschauen? Bundestagspräsident Lammert fordert, dass auch die Opposition einen Ermittler benennen darf. Selbst Gregor Gysi findet diesen Vorschlag akzeptabel.

    13.06.201527 Kommentare

  1. Vorratsdatenspeicherung: Bundestagsjuristen halten Pläne für verfassungswidrig

    Vorratsdatenspeicherung  

    Bundestagsjuristen halten Pläne für verfassungswidrig

    Die große Koalition bekommt von allen Seiten Kritik an ihren Plänen zur Vorratsdatenspeicherung. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags, Medienverbände und der Anwaltstag äußerten Bedenken.

    11.06.201521 Kommentare

  2. Netzneutralität: Kabel-Deutschland-Chef will Netflix bevorzugen

    Netzneutralität

    Kabel-Deutschland-Chef will Netflix bevorzugen

    Netzneutralität hin oder her: Wenn Netflix dafür zahle, würde Vodafone gerne die Daten des Streaminganbieters bevorzugen. Auf der Anga Com in Köln sprachen die Konzernchefs von Vodafone und Liberty Global sowie der ZDF-Intendant über ihre Haltung zu Netflix.

    09.06.201587 Kommentare

Anzeige
  1. Protest: Barzahlung könnte Rundfunkbeitrag verhindern

    Protest

    Barzahlung könnte Rundfunkbeitrag verhindern

    Ein Wirtschaftsjournalist will sein Recht auf Barzahlung durchsetzen und hofft, dadurch den Rundfunkbeitrag zu unterlaufen. Seit über zwei Monaten hat der Beitragsservice sich nicht mehr gemeldet.

    04.06.2015626 Kommentare

  2. Streaming: Magine TV will mit weniger Sendern billiger werden

    Streaming

    Magine TV will mit weniger Sendern billiger werden

    Magine muss wegen schnell wachsender Video-on-Demand-Dienste neue Wege gehen. Wer viele TV-Sender abwählt, bekommt am Ende des Monats Geld für sein Streaming-Paket zurück.

    03.06.201522 Kommentare

  3. Digitalisierung: Studie fordert Ende von Rundfunkbeiträgen und ARD/ZDF

    Digitalisierung

    Studie fordert Ende von Rundfunkbeiträgen und ARD/ZDF

    Deutschland hat den größten und teuersten öffentlich-rechtlichen Rundfunk der Welt, heißt es in einer Studie. Die Gründe für seine Schaffung stammen noch aus dem analogen Zeitalter. Doch die Einnahmen aus den Rundfunkbeiträgen wachsen und das Angebot der Sender mit ihnen.

    27.05.2015198 Kommentare

  1. Streit um NSA-Selektoren: Die alten Fakten hinter der neuen BND-Affäre

    Streit um NSA-Selektoren

    Die alten Fakten hinter der neuen BND-Affäre

    Noch immer herrscht viel Unklarheit darüber, welche NSA-Selektoren zu welchem Zeitpunkt vom BND eingesetzt wurden. Dabei haben BND-Mitarbeiter wichtige Einzelheiten schon vor Monaten vor dem NSA-Ausschuss eingeräumt.

    06.05.20152 Kommentare

  2. Medientreffpunkt Mitteldeutschland: Netflix soll nur zwei- bis dreitausend Titel haben

    Medientreffpunkt Mitteldeutschland

    Netflix soll nur zwei- bis dreitausend Titel haben

    Der Betreiber des Streaming-Dienstes Realeyz.tv meint, dass schmalere Angebote die Zukunft seien. Auch Netflix habe kein wirklich breites Repertoire.

    05.05.2015266 Kommentare

  3. BND-Affäre: CDU nennt SPD hysterisch

    BND-Affäre

    CDU nennt SPD hysterisch

    Bundeskanzlerin Merkel will an der Kooperation des Bundesnachrichtendienstes mit der NSA unbedingt festhalten. Selbst die SPD nutzt die Affäre aber inzwischen zum Angriff auf die Kanzlerin - zum Verdruss der Union.

    05.05.201597 Kommentare

  1. Verwaltungsgericht: TV-Kabelnetz nicht zu Gratiseinspeisung von ARD verpflichtet

    Verwaltungsgericht

    TV-Kabelnetz nicht zu Gratiseinspeisung von ARD verpflichtet

    Die Öffentlichen-Rechtlichen könnten bald wieder überall im analogen Kabelnetz verfügbar sein. Die Einspeisepflicht bedeutet nicht, dass dies gratis erfolgen müsse, so das Verwaltungsgericht Hamburg. Nun könnte es zu einer Einigung kommen.

    30.04.201538 Kommentare

  2. RTL Disney Fernsehen: Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

    RTL Disney Fernsehen

    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

    Eine neue Streaming-Plattform für Kinder ist gestartet. Betreiber ist RTL Disney Fernsehen. 3.500 Serienepisoden und Dokumentationen sollen zum Abruf bereitstehen.

    27.04.201523 Kommentare

  3. Netflix: Bis 2020 überholt Streaming das klassische Fernsehen

    Netflix

    Bis 2020 überholt Streaming das klassische Fernsehen

    Der Provider-Verband Eco sieht Netflix und andere Streaming-Angebote in einigen Jahren vor dem linearen Fernsehen. Besonders bei dem jungen Publikum setzt ein radikaler Wandel ein.

    26.03.201552 Kommentare

  1. Milliardenversteigerung: Bund legt sich zu Einnahmen für DVB-T-Frequenzen nicht fest

    Milliardenversteigerung

    Bund legt sich zu Einnahmen für DVB-T-Frequenzen nicht fest

    Laut Dobrindt ist das Interesse an der Versteigerung der DVB-T-Frequenzen größer "als manche glauben". Aber 50 Milliarden Euro wie bei der Versteigerung der UMTS-Frequenzen seien längst nicht mehr möglich, meint der Infrastrukturminister.

    20.02.201510 Kommentare

  2. Trotz starkem Zuwachs: Nur 45 Prozent der Haushalte nutzen HD-Fernsehen

    Trotz starkem Zuwachs

    Nur 45 Prozent der Haushalte nutzen HD-Fernsehen

    Nicht einmal die Hälfte der deutschen Fernsehhaushalte nutzen HD-Sender. Doch der Anteil wächst stetig. Die meisten Zuschauer erhalten das HD-Signal über Satellit.

    16.02.2015132 Kommentare

  3. Media Broadcast: Erste DVB-T2-Empfänger kommen noch dieses Jahr

    Media Broadcast

    Erste DVB-T2-Empfänger kommen noch dieses Jahr

    Media Broadcast geht davon aus, dass erste DVB-T2-Empfänger für HD-Fernsehen über Antenne bereits in diesem Jahr verfügbar sein werden. Für eine gewisse Übergangszeit bis 2019 soll der Verbraucher auch noch DVB-T nutzen können.

    13.02.201560 Kommentare

  1. HD über Antenne: Medienexpertin erwartet DVB-T2-Empfänger erst ab 2017

    HD über Antenne

    Medienexpertin erwartet DVB-T2-Empfänger erst ab 2017

    DVB-T2-Empfänger kommen wohl erst 2017, kritisiert Medienexpertin Tabea Rößner. Die Umstellung von DVB-T auf DVB-T2 erfolge nicht verbraucherfreundlich.

    11.02.201563 Kommentare

  2. Rundfunkkommission: Ministerpräsidentin gegen nutzungsabhängige Rundfunkgebühr

    Rundfunkkommission

    Ministerpräsidentin gegen nutzungsabhängige Rundfunkgebühr

    Die Vorsitzende der Rundfunkkommission, Malu Dreyer, findet einen Vorschlag schädlich, die Rundfunkgebühr nur noch nutzungsbedingt zu berechnen. Dies hatte ein Gutachten des Beirates des Bundesfinanzministeriums gefordert.

    11.02.201585 Kommentare

  3. Rundfunkbeiträge: Mit Mehreinnahmen Depublizierung in Mediatheken beenden

    Rundfunkbeiträge

    Mit Mehreinnahmen Depublizierung in Mediatheken beenden

    Über 1,2 Milliarden Euro zu viel werden ARD und ZDF über die neue Rundfunkgebühr einnehmen. Das Geld sollte laut der Medienexpertin Tabea Rößner eingesetzt werden, um die Löschregelung in den Mediatheken abzuschaffen.

    06.02.2015127 Kommentare

  4. KEF: Rundfunkbeitrag bringt über 1,2 Milliarden Euro zu viel

    KEF

    Rundfunkbeitrag bringt über 1,2 Milliarden Euro zu viel

    Erheblich mehr als 1,2 Milliarden Euro werden ARD und ZDF durch den Rundfunkbeitrag nach neuen Berichten zu viel einnehmen. Damit betragen die jährlichen Einnahmen von ARD und ZDF aus dem Rundfunkbeitrag rund 8 Milliarden Euro.

    03.02.2015532 Kommentare

  5. DVB-T2/HEVC: Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

    DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

    Für den technischen Betrieb des neuen Antennenfernsehens DVB-T2 hat sich nur Media Broadcast beworben. Die Landesmedienanstalten haben nun nur die Wahl, den Plattformbetreiber zu nehmen oder DVB-T2 nicht zu starten.

    30.01.201548 Kommentare

  6. Digitalisierung: "Computer haben keine Arbeitsplätze vernichtet"

    Digitalisierung

    "Computer haben keine Arbeitsplätze vernichtet"

    Arbeitgeberpräsident Kramer bezeichnet es als groben Unfug, dass durch die Einführung des Computers Arbeitsplätze in Deutschland verloren gegangen seien - im Gegenteil: Die Jobs würden sich nicht nur verlagern, sondern sogar neue geschaffen.

    07.01.201514 Kommentare

  7. Streaming: Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs

    Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs

    Mit Wuaki.tv ist ein neuer Anbieter für legales Streaming in Deutschland verfügbar. Der Dienst will vor allem aktuelle Inhalte zum Leihen und Kaufen bieten, ein Abo gibt es nicht. Noch ist die Webseite nicht vollständig aufgebaut, und ab Dezember gibt es ein besonderes Bundle mit LG-Fernsehern.

    26.11.201443 Kommentare

  8. Kabelfernsehen: Kabel Deutschland bietet zehn weitere HD-Sender an

    Kabelfernsehen

    Kabel Deutschland bietet zehn weitere HD-Sender an

    Kabel Deutschland bringt zehn weitere HD-Sender in seine kostenpflichtigen Pakete. Darunter auch Serien bei Sony Entertainment Television.

    25.11.20144 Kommentare

  9. Medienanstalten: HD-Antennenfernsehen sucht einen Plattformanbieter

    Medienanstalten

    HD-Antennenfernsehen sucht einen Plattformanbieter

    Durch High Definition soll Antennenfernsehen zukunftsfähig werden. Die Medienanstalten haben die Übertragungskapazitäten im neuen DVB-T2/HEVC-Standard heute ausgeschrieben. Getestet werden derzeit Programmangebote mit und ohne DRM.

    18.11.201416 Kommentare

  10. Allensbach-Umfrage: Zwei Drittel kritisieren Höhe der Rundfunkgebühr

    Allensbach-Umfrage

    Zwei Drittel kritisieren Höhe der Rundfunkgebühr

    Laut einer neuen Umfrage lehnen zwei Drittel der Deutschen die Rundfunkgebühr als zu hoch ab. Die öffentlich-rechtlichen Sender können für die Jahre 2013 bis 2016 mit insgesamt 31,8 Milliarden Euro rechnen.

    06.11.2014115 Kommentare

  11. Digitale Dividende II: Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

    Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

    Die Bundesnetzagentur möchte die -Frequenzen für terrestrisches Fernsehen bereits im zweiten Quartal kommenden Jahres versteigern. Das sieht der jetzt vorgestellte Entwurf der Behörde vor.

    22.10.201452 Kommentare

  12. JuKa: ARD und ZDF starten Jugendkanal als Streamingangebot

    JuKa

    ARD und ZDF starten Jugendkanal als Streamingangebot

    Den geplanten Jugendkanal der öffentlich-rechtlichen Sender darf es geben, aber nicht im Radio und Fernsehen, sondern im Internet. Dies bringe Probleme mit sich, beispielsweise mit Blick auf Urheberrechte, sagte der Intendant des SWR.

    17.10.201431 Kommentare

  13. HD über Antenne: Erste Ausstrahlung mit DVB-T2 gestartet

    HD über Antenne

    Erste Ausstrahlung mit DVB-T2 gestartet

    DVB-T2 startet in Berlin in einem Pilotprojekt: Getestet wird stationärer und portabler Indoor-Empfang. Dabei sollen Datenraten zwischen 18 und 28 MBit/s im Multiplex erzielt werden, wobei bis zu sieben HDTV-Programme übertragen werden können, mit und ohne Verschlüsselung.

    06.10.201432 Kommentare

  14. Streaming-Box im Kurztest: Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten

    Streaming-Box im Kurztest  

    Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten

    Seit dem Morgen des 18. September 2014 lässt sich auf einem aus den USA importierten Fire TV eine neue Firmware installieren, die dem Gerät Deutsch beibringt. Damit laufen nun alle Funktionen von Amazon Prime, nicht aber Netflix - und lieferbar ist die Set-Top-Box immer noch nicht.

    18.09.2014118 KommentareVideo

  15. Entertain: Netflix soll mit Deutscher Telekom und Vodafone kooperieren

    Entertain

    Netflix soll mit Deutscher Telekom und Vodafone kooperieren

    Netflix hat offenbar eine Kooperation mit Entertain der Telekom vereinbart. Auch Vodafone soll einen Vertrag mit dem US-Streaming-Anbieter abgeschlossen haben.

    14.09.201468 Kommentare

  16. Magine TV: Streaming-Anbieter verlangt jetzt Geld

    Magine TV

    Streaming-Anbieter verlangt jetzt Geld

    Der Streaming-TV-Anbieter Magine schränkt sein kostenloses Angebot deutlich ein. Auch deutsche Privatsender verschwinden nun hinter einer Bezahlschranke.

    06.09.201439 Kommentare

  17. Set-Top-Box: Amazon.de verschiebt Lieferung für Fire TV auf 2015

    Set-Top-Box

    Amazon.de verschiebt Lieferung für Fire TV auf 2015

    Wer jetzt in Deutschland Fire TV bestellt, muss wohl mindestens vier Monate auf die Set-Top-Box warten. Amazon bekommt den Kundenansturm nicht in den Griff.

    06.09.201475 KommentareVideo

  18. Fire TV: Amazon-Streaming-Box kommt heute nach Deutschland

    Fire TV

    Amazon-Streaming-Box kommt heute nach Deutschland

    Amazon bringt seine erste Set-Top-Box ab heute in Deutschland in den Verkauf. Für Filmfans soll es Inhalte auch mit der Originaltonspur geben. Amazon-Prime-Kunden bekommen Fire TV zum halben Preis.

    03.09.2014196 Kommentare

  19. Verbraucherzentrale: Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

    Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

    Der Beitragsservice von ARD und ZDF wird alle Bürger anschreiben. Wer nicht reagiert, wird zwangsangemeldet. Verbraucherschützer raten, zu reagieren. Doppelt gezahlte Rundfunkbeiträge können nur noch bis 31. Dezember 2014 zurückgeholt werden.

    01.09.2014559 Kommentare

  20. Schrei vor Glück: Zalando bekam 35 Millionen Euro staatliche Subventionen

    Schrei vor Glück

    Zalando bekam 35 Millionen Euro staatliche Subventionen

    Zalando genießt die höchste staatliche Förderung im Einzelhandel. Der wegen schlechter Arbeitsbedingungen bekannte Modeversender findet "das Ding ganz normal".

    25.08.2014124 Kommentare

  21. Frequenzen für Mobilfunker: Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

    Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

    DVB-T könnte in Deutschland schon bald durch DVB-T2 ersetzt werden. Dazu müssen die Zuschauer allerdings neue Hardware kaufen. Doch ein schneller Umstieg würde auch neue Chancen für den Breitbandausbau ermöglichen und womöglich viel Geld in die öffentlichen Kassen spülen.

    21.08.201468 Kommentare

  22. Bundesnetzagentur: Telekom nicht allein schuld an Problemen beim Wechsel

    Bundesnetzagentur

    Telekom nicht allein schuld an Problemen beim Wechsel

    Die Bundesnetzagentur sieht alle Telekomanbieter dafür verantwortlich, wenn Wechsel von Festnetz- und Internetanschlüssen wochenlang dauern. Auch der Kunde selbst könne Probleme verursachen.

    07.08.201422 Kommentare

  23. Festnetz- und Internet: Wechsel des Telekomanbieters dauern weiterhin oft lang

    Festnetz- und Internet

    Wechsel des Telekomanbieters dauern weiterhin oft lang

    Auf die Freischaltung von Festnetz- und Internetanschlüssen nach einem Umzug müssen Kunden mitunter wochenlang warten. Die Zahl der Beschwerden stieg trotz eindeutiger Gesetzeslage stark an.

    05.08.201426 Kommentare

  24. Germany's Gold: Öffentlich-Rechtliche arbeiten an neuem Streaming-Portal

    Germany's Gold

    Öffentlich-Rechtliche arbeiten an neuem Streaming-Portal

    Die WDR Mediagroup arbeitet an einem Nachfolgeprojekt zu Germany's Gold, das vom Bundeskartellamt gestoppt wurde. Noch dieses Jahr soll es eine Ankündigung dazu geben.

    29.07.201417 Kommentare

  25. DVB-T2: HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

    DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

    Verschlüsselung wirke eher abschreckend. DVB-T2 werde sich nur durchsetzen, wenn das neue Angebot für Antennenfernsehen offen sei, betonen Verbraucherschützer.

    22.07.201423 Kommentare

  26. Suchmaschinen: Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft

    Suchmaschinen

    Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft

    Der Bitkom-Chef erwartet, dass Google in Europa zunehmend durch chinesische und russische Suchmaschinenbetreiber unter Druck kommen wird. Er hofft auf Baidu, Alibaba und andere.

    21.07.201485 Kommentare

  27. Depublizierung: Berlin will 7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF abschaffen

    Depublizierung

    Berlin will 7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF abschaffen

    Das Berliner Abgeordnetenhaus stimmt dafür, die Onlineangebote von ARD und ZDF nicht mehr nach sieben Tagen offline zu nehmen. Das wird seit dem Jahr 2009 so praktiziert.

    07.07.201430 Kommentare

  28. HDTV: "Kein DVB-T2-Umstieg vor 2019 möglich"

    HDTV

    "Kein DVB-T2-Umstieg vor 2019 möglich"

    Receiver für DVB-T2, die das Codierverfahren HEVC unterstützen, stehen erst 2016/17 zur Verfügung. Für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist ein schnellerer Umstieg möglich, aber nicht vor 2019.

    24.06.201424 Kommentare

  29. DVB-T2: Bundesländer werden DVB-T-Frequenzen früher räumen

    DVB-T2

    Bundesländer werden DVB-T-Frequenzen früher räumen

    Die Umstellung auf DVB-T2 soll schneller kommen, damit die Frequenzen für mobiles Internet frei werden. Das haben Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten jetzt vereinbart.

    12.06.201416 Kommentare

  30. Terrestrisch in HD: DVB-T2 kommt ab 2016 mit Verschlüsselung

    Terrestrisch in HD

    DVB-T2 kommt ab 2016 mit Verschlüsselung

    Schrittweise soll DVB-T2 in Deutschland bereits ab 2016 eingeführt werden. Auch RTL ist wieder mit dabei. Bei einem ersten Gipfeltreffen in Berlin wurden HD-TV und der Kodierstandard HEVC festgelegt. Allerdings wollen die privaten Sender verschlüsseln.

    03.06.201436 Kommentare

  31. ARD/ZDF: Anonyme Smart-TV-Nutzung gefordert

    ARD/ZDF

    Anonyme Smart-TV-Nutzung gefordert

    Nutzer von Smart-TVs sollten personenbezogene Nutzungsprofile verhindern können, fordern die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten.

    27.05.20145 Kommentare

  32. Magine TV: Die wichtigsten TV-Sender ohne TV-Anschluss

    Magine TV

    Die wichtigsten TV-Sender ohne TV-Anschluss

    Rund 60 Kanäle - ARD und ZDF auch in HD-Auflösung - streamt Magine TV ab sofort kostenlos und ohne eigene Werbung im Browser sowie auf Smartphones und Tablets.

    25.04.2014154 Kommentare

  33. Breitbandstrategie: Union will DVB-T-Frequenzen für Breitbandausbau

    Breitbandstrategie

    Union will DVB-T-Frequenzen für Breitbandausbau

    Für die Breitbandstrategie der Bundesregierung wollen CDU und CSU noch im Herbst 2014 an die 700-MHz-Frequenzen, die bisher für DVB-T genutzt werden. Nach Angaben des ZDF empfangen elf Prozent der deutschen TV-Haushalte ihr Fernsehen nur über DVB-T.

    10.04.201448 Kommentare

  34. Öffentlich-Rechtliche: Kabel Deutschland nimmt 15 neue HD-Programme ins Kabelnetz

    Öffentlich-Rechtliche

    Kabel Deutschland nimmt 15 neue HD-Programme ins Kabelnetz

    Kabel Deutschland will den Rechtsstreit mit ARD und ZDF weiterführen, nimmt aber elf HD-Programme der öffentlich-rechtlichen Sender ins Kabelnetz. Dazu kommen vier private Sender.

    26.03.201431 Kommentare

  35. IT-Branche: Rundfunkgebühren bleiben zu hoch

    IT-Branche

    Rundfunkgebühren bleiben zu hoch

    Die minimale Senkung des Rundfunkbeitrags ist laut Bitkom nicht ausreichend. Andere kritisieren sie als Minisenkung einer sozial ungerechten Zwangsabgabe.

    14.03.201460 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
Anzeige

Verwandte Themen
Geforce-Now, Germany's Gold, ARD, Videoweb, Rundfunkbeitrag, GEZ, Eurosport, Humax, RTL, Zattoo, Science-Fiction, Technisat, ProSiebenSat.1, Thomas Fuchs

RSS Feed
RSS FeedZDF

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige