Yves Guillemot

Artikel

  1. Mobile Gaming: Ubisoft verkauft letzten Gameloft-Anteil

    Mobile Gaming

    Ubisoft verkauft letzten Gameloft-Anteil

    Far Cry 3 und Assassin's Creed 3 verkaufen sich weiterhin gut, können die Bilanz von Ubisoft aber nicht vor Verlusten bewahren. Rund 4,4 Millionen Euro erhält das Unternehmen für seinen letzten Anteil an Gameloft.

    13.11.20138 KommentareVideo

  1. Spielentwicklung: Ubisoft baut Kapazitäten in Quebec massiv aus

    Spielentwicklung

    Ubisoft baut Kapazitäten in Quebec massiv aus

    373 Millionen US-Dollar will Ubisoft in den nächsten sieben Jahren in den Ausbau seiner Entwicklungskapazitäten in Quebec investieren. Der Staat unterstützt die Investition mit fast 10 Millionen US-Dollar.

    01.10.20137 Kommentare

  2. Rayman Legends: Jetzt kommt auch noch eine PC-Version

    Rayman Legends

    Jetzt kommt auch noch eine PC-Version

    Es hat fast etwas Sadistisches, wie Ubisoft nach und nach weitere Plattformen für Rayman Legends ankündigt - dabei sollte das Spiel ursprünglich nur für die Wii U erscheinen. Wegen der schwachen Verkaufszahlen der Konsole hat Firmenchef Yves Guillemot aber einen Kurswechsel angeordnet.

    26.07.20136 KommentareVideo

Anzeige
  1. Ubisoft: Stabile Geschäftszahlen dank Katalogtiteln

    Ubisoft

    Stabile Geschäftszahlen dank Katalogtiteln

    Nicht mit Neuerscheinungen, sondern vor allem mit etwas älteren Titeln wie Far Cry 3 und Assassin's Creed 3 hat Ubisoft im vergangenen Geschäftsquartal sein Geld verdient. In den kommenden Monaten erwartet Firmenchef Yves Guillemot starkes Wachstum.

    18.07.20133 KommentareVideo

  2. Ubisoft: Gitarrenriffs, Hacker und infiziertes Geld

    Ubisoft

    Gitarrenriffs, Hacker und infiziertes Geld

    E3 2013 Vor einem Jahr hat Ubisoft mit Watch Dogs einen Next-Gen-Ausblick gegeben, dieses Jahr hat ein Online-Actionspiel das große Finale der Pressekonferenz gebildet - nachdem ein Gitarrenheld Musik gemacht und der Ubisoft-Chef für Lacher gesorgt hat.

    11.06.20133 KommentareVideo

  3. Xbox One: Hauseigene Halo-Konkurrenz und neues Altes von Rage

    Xbox One

    Hauseigene Halo-Konkurrenz und neues Altes von Rage

    Auf der E3 will Microsoft endlich mehr über die geplanten Spiele für die Xbox One verraten, einiges Spannende zu Spielen wie Watch Dogs und Ryse ist aber schon jetzt bekannt. Entwickler wie Rage und Black Tusk arbeiten an Spielen für die neue Konsole.

    23.05.201334 KommentareVideo

  1. Ubisoft: Neue Engine mit Staatsunterstützung für 14 Millionen Euro

    Ubisoft

    Neue Engine mit Staatsunterstützung für 14 Millionen Euro

    Ubisoft bereitet sich auf die Zukunft vor: Gemeinsam mit zwei staatlichen Forschungseinrichtungen entwickelt der Publisher eine Next-Generation-Engine für Spiele.

    28.12.20126 KommentareVideo

  2. Ubisoft: Spielentwicklung parallel für aktuelle Konsolen und Next-Gen

    Ubisoft

    Spielentwicklung parallel für aktuelle Konsolen und Next-Gen

    Spiele entstehen künftig parallel für die aktuelle und die nächste Konsolengeneration, so Ubisoft-Chef Yves Guillemot. Das würde unter anderem erklären, warum sich seine Firma etwa bei der Präsentation von Watch Dogs so auffällig um klare Plattformangaben gedrückt hat.

    07.11.20128 KommentareVideo

  3. Ubisoft: Assassin's Creed 3 legt um 100 Prozent zu

    Ubisoft

    Assassin's Creed 3 legt um 100 Prozent zu

    Die hohen Investitionen für die Vermarktung von Titeln wie Assassins's Creed 3 scheinen sich - zusammen mit der hohen Qualität - für Ubisoft auszuzahlen: Die Verkaufszahlen sollen sich nahezu verdoppelt haben. Im letzten Halbjahr ist allerdings ein Verlust angefallen.

    07.11.201217 KommentareVideo

  4. Ubisoft: DRM künftig ohne Always-Online-Zwang

    Ubisoft

    DRM künftig ohne Always-Online-Zwang

    Der Kopierschutz für PC-Spiele hat Ubisoft viel Kritik eingebracht, jetzt gibt der Publisher eine Kehrtwende bekannt: Künftige Titel wie Assassin's Creed 3 müssen nur einmalig angemeldet werden und sind dann auch offline verfügbar.

    05.09.201263 KommentareVideo

  5. Ubisoft-Chef Yves Guillemot: "93 bis 95 Prozent Schwarzkopien auf PC"

    Ubisoft-Chef Yves Guillemot

    "93 bis 95 Prozent Schwarzkopien auf PC"

    Gerade mal fünf bis sieben Prozent der PC-Spieler greifen zu legal erworbenen Versionen - davon ist der Ubisoft-Chef Yves Guillemot überzeugt. Er setzt deswegen für die Plattform verstärkt auf Free-to-Play-Angebote.

    24.08.2012267 KommentareVideo

  6. Yves Guillemot: Ubisoft-Chef beschwert sich über Konsolen-Lebensdauer

    Yves Guillemot

    Ubisoft-Chef beschwert sich über Konsolen-Lebensdauer

    Rund sieben Jahre ist die Xbox 360 alt, die Playstation 3 kaum jünger - und die Nachfolger sind nicht wirklich in Sicht. Ubisoft-Chef Yves Guillemot ist der Auffassung, dass die lange Wartezeit den Publishern nicht gut tut und die Innovation innerhalb der Branche blockiert.

    23.07.2012148 Kommentare

  7. Ubisoft: Ghost Recon erkämpft 27 Prozent Umsatzwachstum

    Ubisoft

    Ghost Recon erkämpft 27 Prozent Umsatzwachstum

    Das Geschäft bei Ubisoft ist von April bis Juni 2012 deutlich besser gelaufen als erwartet - vor allem dank dem überraschend erfolgreichen Ghost Recon Future Soldier, das zwei Monate lang das bestverkaufte Konsolenspiel in den USA war.

    20.07.20121 KommentarVideo

  8. Kinofilm: Michael Fassbender wird Hauptdarsteller in Assassin's Creed

    Kinofilm

    Michael Fassbender wird Hauptdarsteller in Assassin's Creed

    Der in Deutschland geborene Schauspieler Michael Fassbender übernimmt die Hauptrolle und koproduziert den Hollywoodfilm zu Assassin's Creed.

    10.07.201228 KommentareVideo

  9. Ubisoft: Ist Watch Dogs das erste Next-Gen-Game?

    Ubisoft

    Ist Watch Dogs das erste Next-Gen-Game?

    E3 2012 Ein mysteriöses Projekt mit spektakulärer Grafik und frischen Ideen ist das Highlight bei der Pressekonferenz von Ubisoft gewesen - erscheint es für die Konsolen der nächsten Generation? Mit Far Cry 3, Assassin's Creed 3 und weiteren Titeln hat der Publisher auch für die aktuellen Geräte ein starkes Line-up.

    05.06.201221 KommentareVideo

  10. Spielebranche: Ubisoft bereitet sich auf Next-Gen-Konsolen vor

    Spielebranche

    Ubisoft bereitet sich auf Next-Gen-Konsolen vor

    Erst Electronic Arts, jetzt Ubisoft: Immer mehr große Publisher geben bekannt, dass sie sich intensiv auf die nächste Konsolengeneration vorbereiten. Bei Ubisoft gewinnen aber auch Free-to-Play-Spiele auf PC, Smartphones und Tablets an Bedeutung.

    16.05.201214 KommentareVideo

  11. Ubisoft: Assassin's Creed 3 erscheint am 30. Oktober

    Ubisoft

    Assassin's Creed 3 erscheint am 30. Oktober

    Immerhin das Erscheinungsdatum hat Ubisoft-Chef Yves Guillemot schon mal bekanntgeben - aber sonst hüllt er sich über Assassin's Creed 3 noch in Schweigen. Etwas mehr Infos und ein neuer CGI-Trailer sind von Far Cry 3 verfügbar.

    16.02.20121 KommentarVideo

  12. Riskante neue Spielemarken: Wie Tiefschneefahren im Lawinengebiet

    Riskante neue Spielemarken

    Wie Tiefschneefahren im Lawinengebiet

    Die Etablierung einer Intellectual Property (IP) stellt für Spielepublisher ein hohes finanzielles Risiko dar. Warum also nicht lieber auf Sequels setzen, statt neue Marken mit viel Aufwand in den Markt zu drücken? Mike Capps, Chef von Epic Games, und andere Entwickler geben Antworten.

    22.09.201140 KommentareVideo

  13. Ubisoft: Tablets gewinnen als Spieleplattform an Bedeutung

    Ubisoft

    Tablets gewinnen als Spieleplattform an Bedeutung

    Driver San Francisco, Call of Juarez: The Cartel und Trackmania 2 Canyon sind die Toptitel von Ubisoft für das kommende Quartal. Das dürfte dynamischer werden als das vergangene, für das der Publisher solide Zahlen gemeldet hat.

    21.07.20110 KommentareVideo

  14. Zelda, Mario & Co.: Nintendos neue Spiele für Wii U und 3DS

    Zelda, Mario & Co.

    Nintendos neue Spiele für Wii U und 3DS

    E3 Eine Reihe von Spielen für Nintendos neue Spielekonsole Wii U befindet sich bereits in der Entwicklung, darunter ein Assassin's Creed und ein neues Ninja Gaiden. Aber auch für den 3DS kommt hochkarätige Software mit Mario und Zelda-Held Link.

    08.06.20113 KommentareVideo

  15. Ubisoft: Wii-Nachfolger wird "fantastische Plattform"

    Ubisoft

    Wii-Nachfolger wird "fantastische Plattform"

    Ubisoft-Chef Yves Guillemot hat viel Lob übrig für "Project Café", den mutmaßlichen Wii-Nachfolger. Insbesondere sei es sehr einfach, Spiele von Xbox 360 und Playstation 3 zu portieren.

    13.05.201148 KommentareVideo

  16. Ubisoft: Ausblick auf das nächste Assassin's Creed

    Ubisoft

    Ausblick auf das nächste Assassin's Creed

    Angeblich versehentlich hat Ubisoft per Facebook ein erstes, sehr kryptisches Video über das nächste Assassin's Creed online gestellt. Inzwischen ist das Material offiziell veröffentlicht, es deutet mit arabischen Lettern auf einen bekannten Helden hin.

    02.05.201122 KommentareVideo

  17. Wii 2: Neue Gerüchte über nächste Konsole von Nintendo

    Wii 2

    Neue Gerüchte über nächste Konsole von Nintendo

    So konkret waren die Spekulationen über einen Nachfolger für die Wii nur selten: Angeblich will Nintendo die Konsole schon demnächst vorstellen, sie soll leistungsstärker sein als Xbox 360 und Playstation 3 und auch den Hardcorespielermarkt zurückgewinnen.

    15.04.2011172 Kommentare

  18. Ubisoft: Ruse und Hawx 2 enttäuschen

    Ubisoft

    Ruse und Hawx 2 enttäuschen

    Um 56,7 Prozent hat Ubisoft die Umsätze im ersten Geschäftshalbjahr gesteigert - aber unter dem Strich steht weiterhin ein dickes Minus. Ein Grund sind enttäuschende Absätze von Hoffnungsträgern wie Ruse und Hawx 2.

    16.11.2010121 KommentareVideo

  19. Spielemarkt

    EA verkauft seine Anteile an Ubisoft

    Fast 15 Prozent von Ubisoft gehörten zuletzt dem Konkurrenten Electronic Arts. Jetzt hat sich das US-Unternehmen von seinen Anteilen getrennt - trotz leicht gefallener Aktienkurse sehr zur Freude der Franzosen.

    16.07.201028 Kommentare

  20. Ubisoft: Sam Fisher lässt Quartalsumsatz explodieren

    Ubisoft

    Sam Fisher lässt Quartalsumsatz explodieren

    Gute Geschäftszahlen bei Ubisoft: Dank starker Verkaufszahlen vor allem von Splinter Cell Conviction hat sich der Quartalsumsatz fast verdoppelt. Die Anzeichen für das Jahresendgeschäft stehen ebenfalls gut.

    13.07.201059 KommentareVideo

  21. Ubisoft: Auch Assassin's Creed 2 rettet die Bilanz nicht

    Ubisoft

    Auch Assassin's Creed 2 rettet die Bilanz nicht

    Jahrelang liefen die Geschäfte bei Ubisoft blendend - aber im letzten Geschäftsjahr haben vor allem Schwarzkopierer und der generell schwächelnde Markt für DS-Spiele dem Unternehmen ein Minus beschert. Immerhin: Assassin's Creed 2 lief blendend, Teil 3 soll den Erfolg in Rom fortsetzen.

    18.05.2010103 KommentareVideo

  22. Assassin's Creed spielt demnächst in Rom

    Assassin's Creed spielt demnächst in Rom

    Engelsburg, Vatikanstadt - diese historischen Orte sollen Spieler im nächsten Assassin's Creed noch besser kennenlernen. Ubisoft hat bekanntgegeben, dass Spieler als Ezio Auditore noch vor Jahresende in Rom unterwegs sein können.

    11.02.20109 KommentareVideo

  23. I am Alive: Katastrophenspiel ganz neu

    I am Alive: Katastrophenspiel ganz neu

    Seit fast zwei Jahren arbeiten Entwickler an Ubisofts Katastrophenspiel I am Alive, jetzt gibt der Publisher bekannt: Das Projekt wurde mittlerweile vollständig neu gestartet - inklusive eines Wechsels auf eine andere Grafikengine.

    19.01.2010111 KommentareVideo

  24. Ubisoft: Neuer Prince of Persia und Bewegungssteuerung

    Ubisoft: Neuer Prince of Persia und Bewegungssteuerung

    Am 29. Juli 2010 kommt der Film Prince of Persia: The Sands of Time in die Kinos - jetzt kündigt Ubisoft an, dass zwei Monate vorher ein neues Spiel mit dem Prinzen erscheint, das dem derzeit mit Verlusten kämpfenden Unternehmen starke Einnahmen bescheren könnte. Gleichzeitig stellt Ubisoft seine Pläne für "Project Natal" vor.

    01.12.200938 KommentareVideo

  25. Ubisoft kauft Entwicklerteam von Trackmania

    Nadeo, das Entwicklerstudio hinter dem Baukasten-Rennspielerfolg Trackmania, gehört ab sofort zu Ubisoft. Für den französischen Publisher ist die Übernahme ein wichtiger Schritt in den Sektor des Onlinegamings, so Unternehmenschef Yves Guillemot.

    05.10.200916 KommentareVideo

  26. Ubisoft-Chef Guillemot über Schwarzkopien auf PC und DS

    Ubisoft-Chef Guillemot über Schwarzkopien auf PC und DS

    Die Umsätze von Ubisoft sind im letzten Geschäftsjahresquartal eingebrochen, Ubisoft-Chef Yves Guillemot hat einen weiteren Grund dafür genannt: Schwarzkopien. Vor allem auf Windows-PC und Nintendo DS sei das Problem mittlerweile gravierend.

    28.07.2009399 KommentareVideo

  27. Ubisoft: Umsätze brechen um über 50 Prozent ein

    Ubisoft: Umsätze brechen um über 50 Prozent ein

    Die Finanzkrise trifft auch europäische Spielepublisher: Ubisoft muss für sein erstes Geschäftsjahresquartal 2009 herbe Umsatzrückgänge verbuchen - um 51 Prozent gingen die Verkäufe zurück.

    27.07.2009120 Kommentare

  28. Activision-Chef kritisiert Playstation-3-Preis

    Sony muss den Preis der Playstation 3 senken, damit mehr Spiele verkauft werden und deren Entwicklung sich wieder mehr rechnet. Das ist zumindest die Meinung von Activision-Chef Bobby Kotick, der in Xbox 360 und Wii derzeit deutlich mehr geschäftliches Potenzial sieht.

    19.06.2009134 Kommentare

  29. Ubisoft steigert Umsatz und investiert mehr in Entwicklung

    Ubisoft steigert Umsatz und investiert mehr in Entwicklung

    Die Entwicklungskosten von Assassin's Creed 2 sind ein Beispiel: Gegenüber Teil 1 liegen sie laut Ubisoft etwa 20 Prozent höher - rund 450 Entwickler arbeiten derzeit an dem Projekt. Ubisoft kündigt an, weiter in Qualität zu investieren. Aber auch das Geschäft mit Casualspielen läuft gut.

    28.05.20092 KommentareVideo

  30. EA: PC wird zur weltweit größten Spieleplattform

    EA: PC wird zur weltweit größten Spieleplattform

    Electronic Arts hat das letzte Geschäftsjahr mit einem Rekordumsatz, aber auch mit einem Verlust von über 1 Milliarde US-Dollar abgeschlossen. Unternehmenschef John Riccitiello äußerte ungewöhnliche Ansichten über die Zukunft des Spielemarktes.

    06.05.200948 Kommentare

  31. Ubisoft im Club der Milliardäre

    Ubisoft im Club der Milliardäre

    Im letzten Geschäftsjahr hat Ubisoft den Sprung geschafft: Das Unternehmen konnte seine Umsätze um 14 Prozent auf über eine Milliarde Euro steigern. Um weiter zu wachsen, hat Unternehmenschef Yves Guillemot ein starkes Portfolio für das Jahresendgeschäft 2009 und neue Titel angekündigt.

    30.04.200915 Kommentare

  32. Spielebranche will niedrigeren Playstation-3-Preis

    Spielebranche will niedrigeren Playstation-3-Preis

    Eine neue Playstation 3 kostet in einfachster Ausführung derzeit rund 380 Euro - deutlich mehr als die preisgünstige Xbox 360 und eine Nintendo Wii. Vertreter der Spieleindustrie verstärken den Druck auf Sony, den Preis zu senken und so für eine größere Hardwarebasis zu sorgen.

    16.03.2009208 Kommentare

  33. Entwicklerstudio Action Pants gehört ab sofort zu Ubisoft

    Die Shoppingtour geht weiter: Publisher Ubisoft übernimmt im Zuge seiner weltweiten Expansion das Entwicklerstudio Action Pants aus Vancouver/Kanada, das derzeit an einem noch nicht angekündigten Sportspiel für Wii arbeitet.

    04.02.20091 Kommentar

  34. Ubisoft-Chef rechnet bis 2012 mit neuer Konsolengeneration

    Ubisoft-Chef rechnet bis 2012 mit neuer Konsolengeneration

    Ubisoft-Chef Yves Guillemot erwartet spätestens 2012 die nächste Generation von Konsolen - und sorgt bereits jetzt dafür, dass sich seine Entwickler darauf vorbereiten. Die Ressourcen dazu hat er, denn trotz Finanzkrise läuft das Geschäft des französischen Publishers weiterhin gut.

    23.01.200979 KommentareVideo

  35. Assassin's Creed 2: Vive la révolution?

    Assassin's Creed 2: Vive la révolution?

    Der Sturm auf die Bastille, der Sturz von Adel und Klerus - darum geht es Gerüchten zufolge im nächsten Assassin's Creed. Jedenfalls soll die Fortsetzung des erfolgreichen Spiels rund um Kreuzritter Altair im 18. Jahrhundert spielen.

    28.11.200860 KommentareVideo

  36. DS rauf, PC runter: Plattform-Bedeutung bei Ubisoft

    Der Umsatz wächst bei Ubisoft - und Firmenchef Yves Guillemot gibt sich sicher, dass sein Unternehmen trotz Finanz- und Wirtschaftskrise genauso weiter wächst wie die Spielebranche an sich. Schade: Das insbesondere für deutsche Spieler wichtige Anno 1404 verschiebt sich. Stark geändert hat sich, welche Plattformen für den Umsatz von Bedeutung sind.

    24.10.200888 KommentareVideo

  37. Gespräch mit Mr. Ubisoft: Petz, Tom Clancy und Anno 1404

    Gespräch mit Mr. Ubisoft: Petz, Tom Clancy und Anno 1404

    Was haben Casual-Spiele mit dem Hardcorespielermarkt zu tun, ist das Filmgeschäft wichtig für die Spielebranche, und welche Bedeutung haben lokale Inhalte wie "Anno 1404"? Golem.de hat sich mit Yves Guillemot, dem Chef von Ubisoft, über diese und weitere Themen aus den Bereichen Markt, Entwicklung und Produktion unterhalten.

    05.09.200816 KommentareVideo

  38. Ubisoft kauft Spezialeffektstudio

    Ubisoft kauft Spezialeffektstudio

    Der Spielepublisher Ubisoft übernimmt das kanadische Spezialeffektstudio Hybride Technologies. Hybride beschäftigt 80 Mitarbeiter und hat unter anderem Effekte für Filme wie 300 und Frank Miller's Sin City produziert.

    08.07.200828 Kommentare

  39. Ubisoft meldet Rekordgewinne

    Ubisoft meldet Rekordgewinne

    Bei Ubisoft läuft es derzeit richtig gut: Der Publisher hat jetzt die finalen Finanzdaten für das am 31. März 2008 abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlicht. Die Franzosen haben die höchsten Gewinne in der bisherigen Unternehmensgeschichte realisiert, auch die Umsatzrendite kann sich sehen lassen: 14,2 Prozent.

    23.05.200813 Kommentare

  40. Ubisoft steigert Umsätze dank Terrorjägern und Kreuzrittern

    Ubisoft hat die Ergebnisse seines Geschäftsjahres vorgelegt. Die Umsätze des letzten Quartals stiegen um 10 Prozent auf 217 Millionen Euro, die des Gesamtjahres um rund 36 Prozent auf 928 Millionen Euro.

    25.04.200814 Kommentare

  41. Ubisoft erhöht Prognosen für aktuelles Geschäftsjahr

    Bei Ubisoft läuft der Laden: Firmenchef Yves Guillemot erhöhte die Umsatzerwartungen für das Geschäftsjahr 2007/2008 überraschend um 35 Millionen Euro auf 920 Millionen Euro. Ursache sind Spiele wie Assassin's Creed, die sich deutlich besser als vorausgesagt verkaufen.

    01.04.20080 Kommentare

  42. Ubisoft investiert hohe Millionensumme in "Clancy"-MMOG

    Ubisoft investiert hohe Millionensumme in "Clancy"-MMOG

    Gerade erst hat Ubisoft die unbefristeten Namensrechte an "Tom Clancy" erworben, da kündigt Firmenchef Yves Guillemot auch schon ein MMOG auf Basis der Szenarien an, für die Bestseller-Autor Clancy bekannt ist. Budget: zwischen 40 und 50 Millionen Dollar.

    21.03.200841 Kommentare

  43. Ubisoft kauft japanisches Entwickler-Studio

    Ubisoft hat sich ein japanisches Entwicklerstudio gekauft. Das 1996 gegründete Studio "Digital Kids" hat Niederlassungen in Nagoya und Osaka und beschäftigt derzeit 20 Entwickler, die sich auf Videospiele für Nintendo DS spezialisiert haben. Das Team arbeitete bisher für diverse japanische Publisher und war ebenso für einige Titel aus der Petz-Reihe von Ubisoft verantwortlich.

    06.11.20075 Kommentare

  44. PlayStation 3 wird bald billiger - laut US-Handel

    Passend zum teuren Desaster, das sich Microsoft mit der fehlerhaften Xbox-360-Hardware geleistet hat, machen nun Berichte über eine baldige PlayStation-3-Preissenkung in den USA die Runde. Auslöser war eine Werbung bei Circuit City.

    06.07.200755 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Project Glass
    Googles Computerbrille wird Realität
    Project Glass: Googles Computerbrille wird Realität

    Google testet seine Brille mit integriertem Mikrodisplay und Kamera bereits in der Öffentlichkeit. In das Gesichtsfeld des Anwenders werden damit Informationen eingeblendet. Gesteuert wird die Brille per Sprachbefehl.
    (Google Project Glass)

  2. Intel
    mSATA-SSDs mit 80.000 IOPS
    Intel: mSATA-SSDs mit 80.000 IOPS

    Intel hat die neue SSD-Serie 525 im mSATA-Format vorgestellt, die bis zu 80.000 Input-Output-Operationen pro Sekunde beim Schreiben bewältigen soll. Die Modelle sind unter anderem für Tablets und Ultrabooks gedacht.
    (Msata)

  3. Test
    Nokias N9 zeigt Meegos Potenzial
    Test: Nokias N9 zeigt Meegos Potenzial

    Nokia hat sein bislang einziges Meego-Smartphone veröffentlicht: Das N9 wird mit Linux-basiertem Betriebssystem ausgeliefert. Das Gehäuse ist mit dem vom Lumia 800 fast identisch. Meego hat einige Macken, hinterlässt aber einen überraschend guten Eindruck.
    (N9)

  4. Samsung und Google
    10-Zoll-Nexus-Tablet mit höherer Auflösung als iPad 3
    Samsung und Google: 10-Zoll-Nexus-Tablet mit höherer Auflösung als iPad 3

    Google arbeitet wohl zusammen mit Samsung an einem neuen Android-Tablet. Dessen Touchscreen soll größer sein und eine höhere Auflösung als Apples iPad 3 haben.
    (Nexus Tablet)

  5. Nokia Asha 306 und 311
    Touchscreen-Handys mit 40 EA-Spielen
    Nokia Asha 306 und 311: Touchscreen-Handys mit 40 EA-Spielen

    Nokia stellt zwei neue Asha-Modelle vor, die mit einem Touchscreen versehen sind. Die Asha-Bedienoberfläche soll eine smartphoneartige Bedienung ermöglichen und auf den Geräten sind 40 Spiele von Electronics Arts (EA) vorinstalliert.
    (Nokia Asha 311)

  6. HP Elitepad 900
    Business-Tablet mit Windows 8
    HP Elitepad 900: Business-Tablet mit Windows 8

    HP hat mit dem Elitepad 900 ein Tablet mit Windows 8 vorgestellt, das sich mit seinen Smart Jackets, Zusatzakkus für längere Laufzeit und optionalem Zubehör gezielt an Geschäftskunden richtet.
    (Tablet Windows 8)


Verwandte Themen
The Crew, Watch Dogs, Rocksmith, The Division, Driver, Rayman, Assassin's Creed 3, Far Cry 3, Assassin's Creed 4 Black Flag, Trackmania, Assassin's Creed, Gameloft, Splinter Cell, Ubisoft

RSS Feed
RSS FeedYves Guillemot

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige