1.235 WLAN Artikel

  1. LanLinkup - Privatprojekt will US-Küsten per WLAN vernetzen

    LanLinkup - Privatprojekt will US-Küsten per WLAN vernetzen

    Ein Privatprojekt schickt sich an, die Ost- und die Westküste der USA per Standard-WLAN-Hardware miteinander zu verbinden und geht damit wesentlich weiter als andere Hobby-WLAN-Projekte. Traum der Projektgründer ist dabei die Errichtung eines durch Privathaushalte errichtetes WLAN-Netzwerk, in das sich jeder einbringen und vom Ganzen profitieren kann - etwa durch kostenlose IP-Telefonie in weit entfernte US-Regionen.

    14.05.20030 Kommentare

  1. Wireless LAN Access Point mit VPN-Funktionalität per IPsec

    Da mit der mittlerweile recht beliebten WLAN-Technik auch neue Probleme wie Ausspionieren von Daten und Hackerangriffe in den aktuellen Verschlüsselungsstandards aufgetreten sind, hat die deutsche Entwicklerfirma in.secure einen Wireless LAN Access Point mit VPN-Funktionalität auf IPsec-Basis entwickelt.

    13.05.20030 Kommentare

  2. Verizon: Telefonzellen zu WLAN-HotSpots

    Während die Telekom hier zu Lande ihre Telefonzellen dezimiert, hat der US-Telekommunikationsanbieter Verizon offenbar eine neue Verwendung für die Telefone gefunden und plant, diese aufzurüsten. So will Verizon öffentliche Telefone in New York City zu WLAN-HotSpots aufrüsten, das berichtet die US-Tageszeitung "The Star-Ledger".

    12.05.20030 Kommentare

Anzeige
  1. Bald Handy-Telefonate im Flugzeug möglich

    In naher Zukunft dürften Mobiltelefone auch während Flugreisen klingeln. Aus gutem Grund verbieten Airlines derzeit aber noch den Gebrauch der Geräte an Bord. Eine Studie der Zivilen Luftfahrtbehörde Großbritanniens (CAA) belegt, dass selbst ein eingeschaltetes Mobiltelefon im Gepäck Fluginstrumente stören kann, da das Handy laufend Kontakt zur Bodenstation sucht.

    12.05.20030 Kommentare

  2. E-Plus und NetCheckIn planen WLAN-HotSpots

    Der Mobilfunkanbieter E-Plus und das Unternehmen NetCheckIn wollen E-Plus-Kunden mit W-LAN-basierten Diensten versorgen, einen entsprechenden Letter of Intent über eine weitreichende Kooperation haben die Unternehmen jetzt unterzeichnet. Zusammen wollen die beiden Unternehmen attraktive WLAN-Dienste an öffentlichen Standorten entwickeln.

    06.05.20030 Kommentare

  3. Netgear WLAN-Access-Point mit 802.1x-Sicherheits-Funktionen

    Netgear hat ein neues Mitglied der WLAN-Access-Point-Familie ProSafe vorgestellt Der 802.11b Access-Point ME103 kann dank Wireless Distribution System (WDS) in fünf Modi betrieben werden (Infrastruktur, Repeater, Point to Point Bridging, Point to Mulitpoint Bridging und Client Access Point). Er verfügt außerdem neben 128-Bit-WEP-Verschlüsselung und VPN-Passthrough über die Sicherheitsmerkmale nach 802.1x.

    02.05.20030 Kommentare

  1. 54-Mbps-WLAN-Produkte von SMC in Kürze verfügbar

    54-Mbps-WLAN-Produkte von SMC in Kürze verfügbar

    SMC Networks, Hersteller von Netzwerkhardware, will Anfang Mai 2003 mit der Auslieferung seiner WLAN-Produkte nach dem noch nicht verabschiedeten IEEE-802.11g-Standard beginnen. Als Pre-G-Produkte, die nach dem 802.11g- Spezifikationsentwurf zertifiziert sind, funken Breitband-Router, Notebook- und PCI-Karte im 2,4-GHz-Frequenzband mit einer Brutto-Datenrate von maximal 54 Mbit/s.

    30.04.20030 Kommentare

  2. Cisco stellt drahtloses IP-Telefon vor

    Cisco Systems erweitert sein IP-Telefonie-Portfolio um drei neue Produkte: das drahtlose Modell Cisco 7920 sowie die Geräte Cisco 7912G und Cisco 7902G. Darüber hinaus stellt das Unternehmen IP-basierende Hard- und Software-Erweiterungen vor.

    28.04.20030 Kommentare

  3. WLAN-Sicherheit: Anwender sind skeptisch und warten ab

    Der verstärkte Einsatz von kabellosen Netzwerken im Unternehmensumfeld führt zu einer erheblichen Nachfrage nach Sicherheitsapplikationen zum Schutz der sensiblen Unternehmensdaten, so eine Studie von Frost und Sullivan. Das in fast allen WLANs genutzte Sicherheitsprotokoll WEP ("Wired Equivalent Privacy") ist zwar der gegenwärtig gebräuchliche Sicherheitsstandard, aber seine Sicherheitslücken haben die Unternehmen zu einem erneuten Überdenken ihrer Schutzstrategien bewegt.

    25.04.20030 Kommentare

  4. WLAN-Karte mit 100 mW Sendeleistung von Allnet

    WLAN-Karte mit 100 mW Sendeleistung von Allnet

    WLAN-Nutzern, denen es mehr um die Reichweite als um eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit geht, will Allnet sendestarke WLAN-Adapter bieten. Mit einer Datenrate von 11 Mbps (netto 5-6 Mbps) und einer Sendeleistung von 100 mW können damit je nach Geländegegebenheiten Entfernungen bis zu 1.000 Metern überbrückt werden, verspricht der Hersteller. Auch eine Outdoor-Bridge für 11-Mbps-WLAN-Vernetzung hat Allnet angekündigt, die Sendeleistung ist hier aber niedriger.

    24.04.20030 Kommentare

  5. Netgear liefert 54-Mbps-WLAN-DSL-Router für 2,4 GHz

    Der Netwerk-Hardware-Hersteller Netgear will in Kürze mit der Auslieferung seines "Kabel/DSL Wireless-Routers WGR614" beginnen. Das Gerät integriert einen DSL-Router (ohne Modem) mit 4-Port-10/100-Mbps-Switch und integrierter WLAN-Basisstation für die 2,4-GHz-Funkstandards IEEE 802.11b und IEEE 802.11 (pre-)g.

    23.04.20030 Kommentare

  6. SonicWALL Firewall- und VPN-Lösung für Wireless-LAN

    Mit der SOHO TZW (Trusted Zone für Wireless) stellt SonicWALL heute eine ICSA-zertifizierte Firewall mit integriertem Sicherheitskonzept für Wireless-LANs und Virtual Private Networks (VPN) vor. Die SonicWALL SOHO TZW ermöglicht es Administratoren, starke IPSec-Authentifizierung und -verschlüsselung zwischen LAN und Wireless-LAN (WLAN) über eine "Trusted Zone für Wireless" (TZW) zu realisieren.

    15.04.20030 Kommentare

  7. WLAN-Router mit integriertem DSL-Modem von Netgear

    WLAN-Router mit integriertem DSL-Modem von Netgear

    Mit dem WLAN-DSL-Modem-Router DG824MB will Netgear Privatanwendern und Kleinbüros eine einfache Möglichkeit zum Aufbau eines Netzwerks mit Breitband-Internet-Zugang bieten. Beim DG824MB handelt es sich um die Weiterentwicklung des kürzlich vorgestellten DSL-Modem-Routers DG824B, der allerdings noch keine WLAN-Basisstation integrierte.

    10.04.20030 Kommentare

  8. Integralis: 60 Prozent der Münchner WLANs ungeschützt

    Der IT-Sicherheitsdienstleister Integralis hat eine Bewertung der Sicherheitseinstellungen von Münchner Wireless LANs (WLANs) vorgenommen und vermeldet dabei Besorgnis erregende Ergebnisse. Bei über 60 Prozent der gefundenen Basisstationen (engl. Access Points) in München sei nicht einmal die Standard-Verschlüsselung WEP eingestellt.

    10.04.20030 Kommentare

  9. US-Robotics: 54 Mbps Update für 22-Mbps-Wireless-Geräte

    U.S. Robotics stellt ab sofort für alle U.S.-Robotics-22-Mbps-Wireless-Produkte ein kostenloses Software-Update zur Verfügung, das die Leistungsfähigkeit der Komponenten bis maximal 54 Mbps erhöht.

    10.04.20030 Kommentare

  10. WLAN wird zum Sicherheitsrisiko für deutsche Unternehmen

    Eine Mehrzahl der größeren deutschen Unternehmen nutzt bereits die WLAN-Technologie oder plant deren Einsatz. Aber nur eine Minderheit ist sich über die Sicherheitsrisiken im Klaren. Nicht einmal die Hälfte der Unternehmen, die WLAN einsetzen, sorgt für einen ausreichenden Schutz des Funknetzes. Das sind Ergebnisse der Studie "WLAN - ein Paradies für Hacker?" der Ernst & Young IT-Security GmbH. Basis der Studie ist eine repräsentative Umfrage unter deutschen Unternehmen. Zusätzlich wurden Unternehmens-Funknetze in sieben deutschen Großstädten untersucht.

    10.04.20030 Kommentare

  11. BerlinNet bringt WLAN auf die Berliner Straßen (Update)

    Die Berliner Wall AG und die BerliKomm-Tochter BerlinNet GmbH wollen ab sofort die "Wall-Stadtmöbel", d.h. Kioske, Wartehäuschen und e-Info Terminals mit WLAN ausstatten. Eine Vereinbarung, die so einen drahtlosen Internetzugang auf Berlins Straßen erlauben soll, wurde von den Unternehmen jetzt unterzeichnet.

    04.04.20030 Kommentare

  12. Windows XP lernt neue WLAN-Sicherheit

    Microsoft bietet für Windows XP ein Update an, welches das neue Verschlüsselungsverfahren WPA (Wi-Fi Protected Access) für WLAN-Netze nachrüstet. Mit WPA soll die häufig kritisierte WEP-Verschlüsselung in WLAN-Netzen vorerst abgelöst werden, bis der offizielle Standard IEEE 802.11i voraussichtlich Ende 2003 abgesegnet wird.

    01.04.20030 Kommentare

  13. SD-Cards und Memory Sticks mit WLAN-Funktion in Arbeit

    Das japanische Unternehmen Hagiwara Sys-Com kündigte an, derzeit sowohl SD-Cards als auch Memory Sticks mit WLAN-Funktionen zu entwickeln. Parallel dazu sollen auch Speicherkarten mit Bluetooth 1.1 entwickelt werden. Alle Produkte sollen im Sommer 2003 auf den Markt kommen.

    31.03.20030 Kommentare

  14. SMC stellt reichweitenstarke 200-mW-WLAN-PCMCIA-Karte vor

    Der Netzwerkspezialist SMC hat mit der EliteConnect 2,4 GHz 802.11b High Power Wireless PC Card eine WLAN-Lösung für Laptops vorgestellt, die auf Grund ihrer Sendeleistung von 200 mW eine bis zu dreimal höhere Reichweite als herkömmliche Karten erreichen soll.

    26.03.20030 Kommentare

  15. EU-Kommission will Funknetz-Zulassungen in Europa fördern

    Die Europäische Kommission hat jetzt eine Empfehlung angenommen, in der die Mitgliedstaaten aufgerufen werden, den öffentlichen Internetzugang über lokale Funkdatennetze ohne besondere Voraussetzungen nur auf Grund von Allgemeingenehmigungen zuzulassen. Damit kommt die Kommission einer der Forderungen des Europäischen Rates nach, nämlich zum Ausbau der Informationsgesellschaft unterschiedliche Breitbandzugangswege zu fördern.

    21.03.20030 Kommentare

  16. SMC: Firmware-Update erlaubt WLAN mit 44 Mbit/s

    Netzwerkspezialist SMC Networks verdoppelt die Geschwindigkeit seiner EZ-Connect-Turbo-Wireless-Produkte mit 11 bzw. 22 Mbit/s. Mittels einer neuen Firmware sollen die Transferraten um das Zweifache auf bis zu 44 Mbit/s beschleunigt werden.

    20.03.20030 Kommentare

  17. SiS stellt mit SiS160 integrierten WLAN-Chip vor

    Silicon Integrated Systems (SiS) kündigte das erste Mitglied einer neuen Familie von Wireless-LAN-(WLAN-)Produkten des Unternehmens an. Der SiS160 ist ein Media Access Controller (MAC), der sich nach dem IEEE-802.11b-WLAN-Standard richtet und somit eine Daten-Transfer-Rate von 1, 2, 5,5 und 11 Mbits/s unterstützt.

    20.03.20030 Kommentare

  18. Hamburgs größte WLAN-Hotzone geht ans Netz

    In Hamburg hat die Firma Hümmer Elektrotechnik GmbH eine neue, große "WLAN-Hotzone" in Betrieb genommen. Im Stadtteil Altona können Interessierte ab sofort "FlyConnect Hamburg" genannten WLAN kostenlos testen. Hümmer will durch die Zusammenschaltung verteilter WLAN-Hotspots eine flächendeckende WLAN-Versorgung realisieren.

    18.03.20030 Kommentare

  19. 15.000 Besucher nutzen CeBIT-WLAN von T-Systems

    Rund 15.000 CeBIT-Besucher haben an den ersten fünf Messetagen die WLAN-Plattform von T-Systems genutzt. Diese stand Nutzern zu verschiedenen Tarifen von Seiten der Deutschen Messe AG sowie T-Online-Kunden zur Verfügung.

    18.03.20030 Kommentare

  20. TI: WLAN, Bluetooth und GSM/GPRS im WindowsCE-PDA

    Auf Basis seiner OMAP-Prozessoren und WindowsCE-Software hat Texas Instruments ein Konzeptdesign für PDAs vorgestellt, die gleich drei schnurlose Zugangstechniken verbinden: Das mit dem Namen WANDA (für Wireless Any Network Digital Assistant) bedachte Konzept verbindet Wireless LAN, Bluetooth und GSM/GPRS in einem Gerät.

    18.03.20030 Kommentare

  21. Greenspot: eco stellt nationales WLAN vor

    Unter dem Namen Greenspot hat der eco Forum Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. auf der CeBIT erstmals ein Konzept für ein deutschlandweites öffentliches WLAN vorgestellt. Dadurch sollen Notebooks, PDAs und Smartphones unterwegs eine drahtlose Internetverbindung mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von zunächst bis zu 11 Mbit/s und später 54 Mbit/s herstellen können.

    17.03.20030 Kommentare

  22. LG mit WLAN-Produkten für 54 MBit pro Sekunde

    LG Electronics baut seine Produktpalette im Bereich Wireless LAN aus. Die neueste Generation arbeitet nach dem IEEE-802.11g-Standard. Dieser erlaubt eine Datenübertragungsrate von bis zu 54 MBit pro Sekunde. Da die 802.11g-Produkte ebenso wie die bereits weit verbreiteten 802.11b-Komponenten als Funkfrequenz das freie Spektrum um 2,4 GHz nutzen, ist der Standard 802.11g abwärtskompatibel.

    12.03.20030 Kommentare

  23. Vodafone plant WLAN-Ausbau in Deutschland

    Vodafone plant WLAN-Ausbau in Deutschland

    Vodafone gab auf der CeBIT 2003 bekannt, dass man in Deutschland weitere WLAN-Hotspots errichten und damit das WLAN-Netzwerk ausbauen will. Diese Hotspots für den drahtlosen Internet-Zugang werden vor allem in Flughäfen, Hotels und auf Messen eingerichtet.

    11.03.20030 Kommentare

  24. O2 startet WLAN-Hotspots in Deutschland

    O2 startet WLAN-Hotspots in Deutschland

    Zur CeBIT 2003 startet O2 WLAN-Hotspots unter anderem in Hannover, Hamburg und München. Die Hotspots werden sich in Hotels, auf Flughäfen oder Messen befinden. Über entsprechende Vouchers erhält man Zugang zum drahtlosen Internet.

    11.03.20030 Kommentare

  25. Telekom mit WLAN-Angeboten für Privat- und Geschäftskunden

    Telekom mit WLAN-Angeboten für Privat- und Geschäftskunden

    Zur CeBIT 2003 legt T-Com, die Festnetzsparte der Deutschen Telekom, den Schwerpunkt auf innovative neue W-LAN-Angebote (Wireless Local Area Networks). Komplettpakete für Privat- und Geschäftskunden sollen eine preisgünstige Installation kabelloser Netzwerke, ohne aufwendiges Kabelverlegen, ermöglichen, um breitbandig mit mehreren PCs schnurlos im Internet zu surfen.

    11.03.20030 Kommentare

  26. ARtem zeigt WLAN mit 108 Mbit/s

    Die zur Funkwerk AG gehörende ARtem GmbH präsentiert auf der diesjährigen CeBIT erstmals ihre neue Generation von Access Points und Bridges. Dabei richtet sich ARtem auch weiterhin primär an Kunden mit professionellen Einsatzgebieten. Die neu entwickelte Hardware ist für umfassende Sicherheitsfunktionen ausgelegt und unterstützt Datenraten von bis zu 108 Mbit pro Sekunde.

    11.03.20030 Kommentare

  27. Intel investiert in weitere WLAN-Unternehmen

    Intel hat sein Investment in zwei weitere Unternehmen mitgeteilt, die sich mit WLAN-Techniken beschäftigen. Damit hat Intel bislang in diesem Jahr schon in vier WLAN-Unternehmen investiert und seit 2002 in mittlerweile sieben Firmen, die sich mit der drahtlosen Zugangstechnik zu Netzwerken beschäftigen.

    11.03.20030 Kommentare

  28. Komplettpaket zum eigenen WLAN-Hotspot-Aufbau

    Inter.net Germany hat mit dem Paket easy.HotSpot eine Soft- und Hardwarelösung zur Errichtung eines WLAN-Hotspots vorgestellt, mit dem man ein eigenes kostenpflichtiges WLAN aufbauen kann.

    10.03.20030 Kommentare

  29. D-Link senkt Preise für 11-Mbit-Wireless-LAN-Produkte

    D-Link Deutschland bietet seine WLAN-11-Mbit-Produkte der Air-Serie (IEEE-802.11b) zu neuen Sonderpreisen an. Darüber hinaus soll ein Softwareupgrade die Karten der AirPlus-Reihe, die mit bis zu 22 Mbit funken, auf 44 Mbit Übertragungsgeschwindigkeit aufbohren.

    10.03.20030 Kommentare

  30. Auch T-Online bietet auf der CeBIT Internet per WLAN an

    Neben der Deutschen Messe AG will auch T-Online auf der CeBIT 2003 einen Internetzugang per WLAN (Wireless Local Area Network) anbieten. Der mobile Internetzugang steht T-Online-Kunden in den Messehallen zur Verfügung und wird zu einem speziellen Tarif angeboten.

    07.03.20030 Kommentare

  31. Swisscom übernimmt Münchner WLAN AG

    Die Schweizer Telekommunikationsgruppe Swisscom übernimmt 100 Prozent der Anteile an der Münchner WLAN AG. In Zukunft wird das Unternehmen daher unter dem Namen Swisscom Eurospot auftreten. Zugleich gab Swisscom auch die Übernahme der britischen Megabeam Ltd bekannt.

    07.03.20030 Kommentare

  32. BenQ: USB-Stick mit integriertem WLAN für Notebooks

    BenQ will nun auch Wireless-LAN-Produkte verkaufen. Ab März bietet BenQ sämtliche Produkte, die für eine kabellose Vernetzung notwendig sind, an. Die Produktfamilie von BenQ arbeitet auf der Basis des IEEE-802.11b-(11-Mbit/s-)Standards.

    06.03.20030 Kommentare

  33. 802.11g-Geräte von Netgear

    Netgear hat nun auch wie viele andere Hersteller Geräte für den Pre-802.11g-Standard für den deutschen Markt angekündigt. Die 54-MBit/s-2,4-GHz-Produkte werden erstmals in der 9. Kalenderwoche 2003 vorgestellt. Die offizielle Präsentation folgt dann auf der CeBIT 2003. Die Geräte sollen die Kompatibilität zu bestehenden 802.11b-Netzwerk-Komponenten wahren.

    27.02.20030 Kommentare

  34. Intel und Etenna arbeiten an neuen Notebook-WLAN-Antennen

    Der Antennenentwickler Etenna und Intel arbeiten zusammen an einer verbesserten Antennenlösung für den schnurlosen Netzwerkzugang über Notebooks. Das Referenzdesign soll Drittherstellern ermöglichen, Antennen in Notebooks und andere tragbare Endgeräte zu integrieren, die weniger störempfindlich sind und beispielsweise den Betrieb von WLAN und Bluetooth parallel erlauben.

    26.02.20030 Kommentare

  35. Intel will WLAN mit GPS verbinden

    Pat Gelsinger, Intels Senior Vice President und Chief Technology Officer, hat auf dem IDF Intels Zukunftspläne für mehr Konvergenz zwischen Computer- und Kommunikationstechnologien vorgestellt.

    24.02.20030 Kommentare

  36. WLAN Smart Card Consortium formiert sich

    Um weltweit einheitliche Standards für den Zugriff auf WLANs mittels Smart Cards zu realsieren, hat sich eine aus mehreren Unternehmen gebildete Initiative gebildet, die sich selbst WLAN Smart Card Consortium nennt.

    21.02.20030 Kommentare

  37. StarChip mit 802.11-a/b-WLAN-Notebooklösung

    Mit dem SWL-5054CB Dual stellt StarChip Systems einen neuen Cardbus-Adapter für Notebooks vor. Neben dem bisher oft eingesetzten 802.11b-Standard, welcher 11 Mbit pro Sekunde im 2,4-GHz-Bereich erreicht, arbeitet der Adapter auch mit dem 802.11a-Standard, der maximal 54 Mbit pro Sekunde im 5-GHz-Bereich erzielt.

    20.02.20030 Kommentare

  38. 54-Mbps-WLAN-Hardware von Linksys kommt im Februar 2003

    54-Mbps-WLAN-Hardware von Linksys kommt im Februar 2003

    Linksys will seine 802.11g-Produkte bereits am kommenden Montag, dem 24. Februar 2003, ausliefern. Die Wireless-G-getaufte Geräteserie ist laut Hersteller zu bestehenden 802.11b-Geräten kompatibel und umfasst einen DSL-Router mit integriertem Access Point, einen eigenständigen Access Point, eine PCI- und eine PCMCIA-Karte.

    19.02.20030 Kommentare

  39. WLAN-Hotspots in Europa am teuersten

    Die Londoner Beratungsfirma BroadGroup hat ermittelt, dass die Nutzungsgebühren für öffentliche Wireless-LAN-Zugänge in Asien, den USA und Europa deutliche Differenzen aufweisen. Verglichen wurden über 130 Gebührenmodelle von 50 WLAN-Anbietern in 21 Ländern.

    19.02.20030 Kommentare

  40. Belkin mit WLAN-Produktfamilie für 54 Mbit/s

    Belkin startet ab der CeBIT 2003 mit einer neuen Generation an WLAN-Produkten. Die neue Serie aus drahtlosem Kabel-/DSL-Gateway-Router, Accesspoint, Notebook-Netzwerkadapter und PCI-Netzwerk-Karte arbeitet mit 54-Mbit-Chipsets von Broadcom und soll die Spezifikation 802.11g unterstützen, die dem Standardisierungs-Komitee IEEE derzeit zur endgültigen Freigabe vorliegt.

    19.02.20030 Kommentare

  41. Kostenpflichtiger WLAN-Zugang auf der CeBIT 2003

    Wie die Deutsche Messe AG als Veranstalter der CeBIT 2003 mitteilte, wird in diesem Jahr für Besucher ein kostenpflichtiges WLAN-Netz auf dem gesamten Messegelände eingerichtet. Damit können Besucher drahtlos auf das Internet zugreifen und so ohne lästige Kabelverbindungen E-Mails empfangen, versenden oder im Internet surfen.

    14.02.20030 Kommentare

  42. Reg TP: Konsolidierung in TK-Märkten als Chance nutzen

    "Die Konsolidierung in den TK-Märkten hat sich im Jahr 2002 fortgesetzt", resümierte Matthias Kurth, Präsident der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP), bei der Vorstellung des Jahresberichts 2002 seiner Behörde in Bonn. Die Umsatzerlöse, die Auslastung der Netze und die Zahl der Lizenznehmer würden dennoch weiter wachsen und auch das Kundenwachstum im Mobilfunk und im Internet sei nach wie vor dynamisch. Dennoch habe es seit 1998 erstmals einen Rückgang von 5 Prozent durch Marktaustritte und Effizienzsteigerungen der Unternehmen gegeben, so Kurth weiter.

    12.02.20030 Kommentare

  43. Philips vereint WLAN-Router und DECT-Telefon

    Philips hat mit seinem drahtlosen Breitband-Residential-Gateway-Referenzdesign eine Lösung vorgestellt, die die Kommunikationsstandards 802.11b (WLAN) und DECT (Digital Enhanced Cordless Telecommunications) vereint. Das Referenzdesign soll es Herstellern von Breitband-Routern und Gateways erlauben, ihre Kunden mit sicherer Funkdatenkommunikation und kabellosem VoIP (Voice over IP) über eine einzige Breitbandverbindung zu versorgen.

    07.02.20030 Kommentare

  44. Bald mehr Frequenzen für WLAN in den USA?

    Die Wi-Fi Alliance hat ihre Unterstützung über eine Mitte Januar 2003 eingereichte Gesetzesvorlage, den "Jumpstart Broadband Act of 2003", der Senatoren Allen und Boxer betont. Dieser schlägt vor, 5-GHz-WLAN-Funknetzwerken deutlich mehr Frequenzen zur Verfügung zu stellen, während gleichzeitig sichergestellt werden soll, dass der Militärfunk im 5-GHz-Band nicht gestört wird.

    06.02.20030 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 14
  4. 15
  5. 16
  6. 17
  7. 18
  8. 19
  9. 20
  10. 21
  11. 22
  12. 23
  13. 24
  14. 25
Anzeige

Verwandte Themen
5G Wifi, IP66, 802.11ac, WPS-Lücke, Fon, WPS, WLAN SD, 802.11ad, Eye-Fi, Internet im Flugzeug, WRT54G, WLAN-Hotspot, Freifunk, Störerhaftung

RSS Feed
RSS FeedWLAN

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de