Abo
Anzeige
SpaceX-Rakete Falcon 9 startet. (Bild: AFP), Wissenschaft
SpaceX-Rakete Falcon 9 startet. (Bild: AFP)

5.416 Wissenschaft Artikel

  1. Der Elektro-Smart geht in die Serienfertigung

    Der Elektro-Smart geht in die Serienfertigung

    Start frei für den elektrisch betriebenen Smart: Im November 2009 läuft die Produktion im französischen Hambach an. Gute Nachrichten für Daimler-Partner Tesla Motors: Der geschasste Unternehmensgründer Martin Eberhard hat seine Klage gegen das Unternehmen zurückgezogen.

    21.08.2009171 Kommentare

  1. Elektronische Zunge erkennt Süßes

    Wissenschaftler um den Chemiker Kenneth Suslick der Universität des US-Bundesstaates Illinois in Urbana-Champaign haben eine elektronische Zunge entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Labor auf einem Chip, das Süßes erkennt.

    21.08.200910 Kommentare

  2. Wikimedia erhält 500.000 US-Dollar

    Die Wikimedia Foundation hat 500.000 US-Dollar von der William and Flora Hewlett Foundation erhalten. Damit soll die weitere Arbeit der Organisation hinter der Wikipedia gefördert werden.

    21.08.20097 Kommentare

Anzeige
  1. Nanodrähte machen Lithium-Ionen-Akkus leistungsfähiger

    Mehr Reichweite für Elektroautos verspricht die Entwicklung einer Gruppe von Materialwissenschaftlern der Universität im kalifornischen Stanford: Sie haben eine Anode aus Nanodrähten geschaffen, die Lithium-Ionen-Akkus leistungsfähiger machen soll.

    20.08.200941 Kommentare

  2. Regierung verabschiedet Entwicklungsplan für Elektroautos

    Regierung verabschiedet Entwicklungsplan für Elektroautos

    Der Straßenverkehr soll umweltfreundlicher werden: Bis 2020 sollen 1 Million Elektroautos auf deutschen Straßen rollen. Um deren Entwicklung voranzutreiben, hat die Bundesregierung einen nationalen Entwicklungsplan ins Leben gerufen.

    19.08.200991 Kommentare

  3. Französische Nationalbibliothek kapituliert vor Google

    Die französische Nationalbibliothek hat ihren Widerstand gegen Google Books aufgegeben. Jetzt ist ein Kooperationsabkommen auf dem Weg - Google soll Teile des Bestandes der Bibliothek digitalisieren dürfen.

    19.08.200942 Kommentare

  1. Least Cost Router für Internettraffic

    Rechenzentren verbrauchen sehr viel Strom und kosten damit viel Geld. Wissenschaftler in den USA haben eine Möglichkeit ersonnen, wie sich die Betriebskosten senken lassen: Eine Software soll den Internettraffic in die Rechenzentren leiten, an deren Standort der Strom gerade günstig ist.

    19.08.20097 Kommentare

  2. Schaltungen aus organischem Material für Nanocomputer

    Chinesische und dänische Nanochemiker haben neuartige Logikschaltungen aus organischen und anorganischen Nanodrähten entwickelt. Sie könnten nach Angaben der Forscher künftig Silizium als Material für Chips ersetzen.

    18.08.20094 Kommentare

  3. Selbstbauroboter überwacht Twitterfeeds

    Selbstbauroboter überwacht Twitterfeeds

    Der Guardian Robot ist ein aus Pappe und Open-Source-Komponenten konstruierter Roboter für den Schreibtisch: Er überwacht den Twitterfeed und jubelt, wenn ein fröhlicher Tweet eintrifft oder lässt den Kopf bei einem traurigen hängen. Dann kann der Nutzer ihn wieder aufmuntern.

    18.08.200945 Kommentare

  1. Neuartiger Miniaturlaser für optische Computer

    Neuartiger Miniaturlaser für optische Computer

    Knapp 50 Jahre nach der Entwicklung des Lasers haben Wissenschaftler in den USA einen Minilaser entwickelt, der nur einige Nanometer groß ist. Damit soll es möglich sein, optische Computer zu bauen, die viel schneller sind als die heutigen.

    17.08.20095 Kommentare

  2. Mathematiker entwickeln neue Tarnmethode

    Mathematiker entwickeln neue Tarnmethode

    Mathematiker der Universität Utah haben eine neue Tarnmethode entwickelt, die nicht nur U-Boote und Flugzeuge vor Sonar und Radarwellen verbirgt, sondern auch Gebäude vor Erdbeben und Küsten vor Tsunamis schützen könnte.

    17.08.200994 KommentareVideo

  3. Harvard University entwickelt Mini-Flugroboter

    Die Harvard University bekommt 10 Millionen US-Dollar für die Entwicklung eines insektenähnlichen Flugroboters. Er wird einer Biene nachempfunden, mit einer Flügelspannbreite von 5 cm und einem Gewicht von 500 Milligramm wird er allerdings deutlich größer.

    12.08.200928 Kommentare

  1. LEEM mit Medipix2 - Graphen beim Wachsen zusehen

    Ein neuer Detektor namens Medipix2 soll die Auflösung von sogenannten Niederenergie-Elektronenmikroskopen (LEEM) um das 2,5fache verbessern. Damit soll sich das Wachstum sehr dünner Schichten, wie etwa Graphen, mitlaufend beobachten lassen.

    11.08.200912 Kommentare

  2. Gedruckte Batterie

    Gedruckte Batterie

    Eine Batterie, die dünner als 1 Millimeter, leichter als 1 Gramm und kostengünstig in einem Druckverfahren herzustellen ist, hat die Fraunhofer-Einrichtung für Elektronische Nanosysteme (ENAS) zusammen mit der TU Chemnitz und der Menippos GmbH entwickelt.

    10.08.200918 Kommentare

  3. PCI-Express 3.0 kommt frühestens 2011 auf den Markt

    Die nächste Version des PCI-Express-Busses wird frühestens 2011 mit ersten Geräten erscheinen. Dies gab ein Sprecher der PCI Special Interest Group (PCI-SIG) gegenüber einem US-Magazin an. Der Grund: Die Entwickler haben die Herausforderungen unterschätzt.

    07.08.200914 Kommentare

  1. Quantencomputer: Fünf Zustände für Qudits auf Supraleiter

    Nach dem Qubit, der Informationseinheit eines Quantencomputers, kommt das Qudits. Es kennt nicht zwei oder wie bisher maximal drei Zustände, sondern d Zustände - daher der Name. An der Universität von Santa Barbara (UCSB) hat man nun für die Qudits ein vergleichsweise einfaches Testsystem gebaut.

    07.08.200913 Kommentare

  2. LHC soll zunächst mit halber Kraft starten

    LHC soll zunächst mit halber Kraft starten

    Der Large Hadron Collider soll im November 2009 wieder in Betrieb gehen, zunächst aber nur mit verminderter Kraft von 3,5 TeV pro Beam. Erst wenn erste Erfahrungen auf diesem Niveau vorliegen, soll die Energie erhöht werden.

    07.08.200944 KommentareVideo

  3. Mitsubishi und Hitachi entwickeln Terabyte-Disc

    Mit einer Terabyte-Disc wollen die japanischen Unternehmen Mitsubishi und Hitachi im Jahr 2012 einen neuen Standard einführen. Zu dem Forschungskonsortium gehört auch die Universität Tokio.

    07.08.200950 Kommentare

  4. Elektroautos - USA investieren 2,4 Milliarden US-Dollar

    Elektroautos - USA investieren 2,4 Milliarden US-Dollar

    US-Präsident Barack Obama hat ein milliardenschweres Förderprogramm für die Entwicklung von Hybrid- und Elektroautos angekündigt. "Aufgrund der weltweit härteren Konkurrenz können wir es uns nicht leisten, das Rennen mit halber Kraft oder halber Geschwindigkeit zu fahren", so Obama bei einer Rede.

    06.08.200953 KommentareVideo

  5. Leaf - Nissan kündigt erstes "bezahlbares" Elektroauto an

    Leaf - Nissan kündigt erstes "bezahlbares" Elektroauto an

    Nissan will mit dem Leaf im kommenden Jahr das erste "bezahlbare" Elektroauto auf den Markt bringen. Mit rund 110 PS soll der Leaf eine Reichweite von rund 160 km haben, fünf Personen Platz bieten und nicht mehr kosten als ein vergleichbarer Benziner.

    03.08.2009191 Kommentare

  6. Mitsubishis i-Miev kommt Ende 2010 nach Deutschland

    Mitsubishis i-Miev kommt Ende 2010 nach Deutschland

    Der japanische Autobauer Mitsubishi Motors will sein Elektroauto i-Miev ab Ende kommenden Jahres auch in Deutschland verkaufen. Das kündigte Firmenchef Osamu Masuko im Handelsblatt-Interview an. Darin spricht er auch über die Zukunft des Elektroautos und das Ende des bisherigen Geschäftsmodells der Branche.

    03.08.200985 KommentareVideo

  7. Ein Auto für Blinde

    Ein Auto für Blinde

    Wissenschaftler in den USA haben ein Auto entwickelt, mit dem Blinde fahren können. Sie haben das Fahrzeug mit einer Reihe von Assistenzsystemen ausgestattet, die dem Fahrer die Informationen liefern, die er zum Beschleunigen, Bremsen und Lenken braucht.

    31.07.200934 KommentareVideo

  8. Der Bürger wird zum Paketboten

    Der Bürger wird zum Paketboten

    Studenten aus Potsdam haben ein neues Konzept für die innerstädtische Paketzustellung ersonnen. Es sieht vor, dass nicht mehr Paketboten Sendungen ausfahren, sondern dass Bürger Päckchen und Pakete auf dem Nachhauseweg mitbringen.

    30.07.2009263 Kommentare

  9. Weit entfernt und doch nah

    Studenten der School of Design Thinking in Potsdam haben ein Telekonferenzsystem entwickelt, das es weit entfernten Familienmitgliedern ermöglichen soll, engen Kontakt zu halten. Kern ist ein lebensgroßer, mobiler Bildschirm, der den Eindruck vermittelt, der Angehörige sei anwesend.

    29.07.200920 Kommentare

  10. Neuer Masterstudiengang Games an Hamburger Hochschule

    Die Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften führt zum Sommersemester 2010 einen neuen Masterstudiengang "Sound, Vision, Games" ein. Erklärtes Ziel der politisch unterstützten Ausbildung ist es auch, den örtlichen Spieleentwicklern mehr Facharbeiter zu verschaffen.

    29.07.200929 Kommentare

  11. Roboter für Londons Feuerwehr

    Roboter für Londons Feuerwehr

    Brände, bei denen Gasflaschen zu explodieren drohen, verursachen wegen weiträumiger Absperrungen oft stundenlange Verkehrsbehinderungen. Die Londoner Feuerwehr will solche Einsätze künftig durch Roboter abkürzen.

    29.07.200921 Kommentare

  12. Elektronen spielen auf Nanosaite

    Elektronen spielen auf Nanosaite

    Wissenschaftler der Technischen Universität im niederländischen Delft haben gemessen, wie einzelne Elektronen ein schwingendes Nanoröhrchen aus Kohlenstoff beeinflussen. Ihre Ergebnisse sind wichtig für die Entwicklung künftiger Nanosysteme.

    28.07.200924 Kommentare

  13. NECs Flash-Alternative MRAM erreicht 400 MHz

    Trotz zahlreicher Konkurrenz bei der Entwicklung von Universalspeichern, die die Vorteile von DRAM und Flash vereinen sollen, forscht NEC weiter an seinem "Magnetoresistive Random Access Memory", kurz MRAM. Inzwischen gibt es Fortschritte und eine neue Positionierung: MRAM soll in SoCs für Unterhaltungselektronik Platz finden.

    28.07.200914 Kommentare

  14. EADS testet Drohne

    EADS testet Drohne

    EADS hat erfolgreiche Tests mit der Drohne Barracuda durchgeführt. Der Barracuda absolvierte mehrere Aufklärungsflüge in Kanada. Das unbemannte Flugzeug ist ein Prototyp, der als Demonstrationsmodell für spätere Serienprodukte dient.

    27.07.200937 Kommentare

  15. Rekonfigurierbarer Supercomputer aus 96 FPGAs

    In der kommenden Woche soll der bisher schnellste zivile Supercomputer einsatzbereit sein, der nicht aus herkömmlichen Prozessoren besteht. Die Universität von Florida hat ihn mit drei Partnerfirmen gebaut. Die Architektur der Rechenwerke lässt sich flexibel an die Aufgaben anpassen.

    24.07.200945 Kommentare

  16. Roboter putzen Solarzellen

    Roboter können Menschen mühsame Arbeiten abnehmen. Dazu gehört zum Beispiel, Solarzellen in Sonnenkraftwerken sauber zu halten. Regensburger Wissenschaftler entwickeln einen Roboter, der das in Zukunft übernehmen soll.

    23.07.200925 Kommentare

  17. Motorradroboter Flossie testet Motoröl

    Motorradroboter Flossie testet Motoröl

    Der Schmiermittelhersteller Castrol hat einen Roboter angeheuert, der Zweiräder fahren kann. Die Aufgabe des Roboters ist, Schmiermittel zu testen. Er spult seine Testfahrten präziser ab als ein Mensch und lässt sich auch von den Temperaturen nicht beeindrucken.

    22.07.200954 KommentareVideo

  18. LHC-Neustart voraussichtlich erst im November 2009

    LHC-Neustart voraussichtlich erst im November 2009

    Schlechte Nachrichten aus Genf: Bei der Überprüfung der Magnete des Teilchenbeschleunigers LHC wurden in zwei Sektoren Lecks im Kühlsystem gefunden. Die Sektoren müssen zur Behebung der Schäden auf Zimmertemperatur erwärmt werden. Dadurch verschiebt sich der Termin für den Neustart auf November.

    22.07.200962 KommentareVideo

  19. Stromtanken ohne Strippe

    Nissan stellt im August ein neues Elektroauto vor. Es soll nicht mehr über Kabel mit einer Ladestation verbunden werden, sondern per magnetischer Induktion kabellos geladen werden. Nissan stellt sich vor, dass die drahtlosen Ladegeräte in Zukunft auch in die Straße integriert werden.

    21.07.200998 Kommentare

  20. "Wir müssen Lebensraum im All schaffen"

    Vor 40 Jahren landeten die ersten Menschen auf dem Mond. Hat sich der Ausflug gelohnt? Im Handelsblatt-Interview spricht Tilman Spohn, Direktor des Instituts für Planetenforschung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, über die Ergebnisse der Apollo-Missionen - und über die Notwendigkeit, den Weltraum als Lebensraum für die Menschheit zu erschließen.

    20.07.2009126 Kommentare

  21. Audi entwickelt ein Elektroauto

    Audi hat ein Entwicklungsprojekt für ein Elektroauto ins Leben gerufen. An dem Projekt beteiligt sich auch das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering.

    20.07.2009103 Kommentare

  22. Strampeln für den Bus

    Strampeln für den Bus

    Geht es nach dem Designer Chiyu Chen, werden Radfahrer künftig Busse antreiben. Busse werden allerdings nicht mit Pedalen ausgestattet, sondern Fahrräder mit Generatoren und Stromspeichern. An Fahrradständern wird der Strom ins Netz eingespeist, um die Akkus von Hybridbussen zu laden. Der Radfahrer bekommt den erzeugten Strom gutgeschrieben - als Busfahrkarte.

    16.07.2009270 KommentareVideo

  23. Microsoft macht Feynman-Vorlesungen online zugänglich

    Bill Gates hat die Rechte an Videoaufnahmen von mehreren Vorlesungen des bekannten Physikers Richard Feynman erworben. Microsoft Research hat in Gates' Auftrag die Videos aufbereitet und im Netz zur Verfügung gestellt.

    16.07.200961 Kommentare

  24. Virtual-Reality-System für Kraftwerke

    Virtual-Reality-System für Kraftwerke

    Entwickler der Fraunhofer-Gesellschaft haben eine VR-Software für Kraftwerke entwickelt. Sie soll den Entwurf eines Kraftwerks erleichtern, aber auch im Betrieb der Anlage zum Einsatz kommen.

    14.07.200923 Kommentare

  25. Kaufen oder leasen - der Akku macht den Unterschied

    Kaufen oder leasen - der Akku macht den Unterschied

    Um den Verkauf von Elektroautos anzukurbeln, sollten sie ohne Akkus verkauft werden. Wenn diese verleast würden, sänken die Kosten für die Autos. Das ist das Ergebnis einer Studie der Universität von Kalifornien in Berkeley.

    14.07.2009142 Kommentare

  26. Die BBC und die digitale Revolution

    Der britische Fernsehsender BBC produziert eine vierteilige Dokumentation über das Internet. Die Filmemacher haben Nutzer in aller Welt aufgerufen, sich an der Produktion zu beteiligen, etwa als Ideenlieferanten. Das gedrehte Material soll bereits in der Produktionsphase online abrufbar sein.

    13.07.20099 Kommentare

  27. US-Verlag verzögert E-Book aus Preisgründen

    Ein US-Verlag will einen potenziellen Bestseller erst ein halbes Jahr nach Verkaufsstart als digitales Buch auf den Markt bringen. Verlegerin und Agent befürchten, dass mit einer digitalen Ausgabe zu wenig Geld zu verdienen ist.

    13.07.200937 Kommentare

  28. Fliegenforschung für bessere Roboter

    Fliegenforschung für bessere Roboter

    Münchner Wissenschaftler haben einer Fliege ins Gehirn geschaut, um herauszufinden, wie sie Bilder wahrnimmt. Sie hoffen, mit Hilfe ihrer Forschungsergebnisse bessere Bildverarbeitungssysteme für Roboter entwickeln zu können.

    10.07.200950 Kommentare

  29. Einstein lernt lächeln

    Einstein lernt lächeln

    Wissenschaftler aus Kalifornien haben einem Roboter mit Einsteins Gesicht Mimik beigebracht. Eine von ihnen entwickelte Software analysiert die Bewegungen der künstlichen Muskeln in dem Robotergesicht und lernt daraus, selbstständig Gesichtsausdrücke zu erzeugen.

    10.07.200932 KommentareVideo

  30. Autos produzieren Strom bei Burger King

    Autos produzieren Strom bei Burger King

    Eine Drive-in-Filiale der Fastfoodkette Burger King in den USA testet ein Energy-Harvesting-System. Es erzeugt Strom aus der Bewegungsenergie von Autos.

    09.07.2009217 KommentareVideo

  31. Auf dem Weg zur Pulloverkamera

    Forscher am Massachusetts Institute of Technology haben eine lichtempfindliche Textilfaser entwickelt. Zu einem Gewebe zusammengefügt fungiert sie als einfache Kamera.

    08.07.200924 Kommentare

  32. Mobilfunkstationen liefern Wetterdaten

    Wenn eine Mobilfunkbasisstation zum übergeordneten Netzknoten funkt, liefert sie gleichzeitig Wetterdaten, haben israelische Forscher herausgefunden: Sie messen die Schwankungen der Signalstärke und ermitteln daraus die Luftfeuchtigkeit.

    07.07.200918 Kommentare

  33. Wissenschaftler entwickeln Fledermausroboter

    Wissenschaftler entwickeln Fledermausroboter

    Zwei Wissenschaftler in den USA haben einen Roboter nach dem Vorbild einer Fledermaus entwickelt. Der etwa handgroße Flugroboter soll zur Aufklärung dienen, aber auch dem wissenschaftlichen Fortschritt.

    07.07.200926 Kommentare

  34. Elektronische Bücher übers iPhone Probe lesen

    Elektronische Bücher übers iPhone Probe lesen

    Mit einer kostenlosen iPhone-Anwendung können Leseproben elektronischer Bücher auf dem kleinen Display des Geräts gelesen werden. Die deutschsprachige Literaturplattform Textunes will so neue Käufer gewinnen.

    07.07.200916 Kommentare

  35. Nudelsuppe vom Kochroboter

    Der Besitzer eines Nudelrestaurants in Japan hat einen Roboter konstruiert, der Nudelsuppe zubereitet. Auf dem Computer stellt sich der Gast die Geschmacksrichtung selbst zusammen. Der Roboter würzt die Suppe nach diesen Vorgaben.

    06.07.200947 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 67
  4. 68
  5. 69
  6. 70
  7. 71
  8. 72
  9. 73
  10. 74
  11. 75
  12. 76
  13. 77
  14. 109
Anzeige

Verwandte Themen
Wendelstein 7-X, Tesla Model 3, Seltene Erden, MIT, FeTRAM, So.cl, VSV, MITx, Nikola Tesla, Eta Devices, Hannover Messe 2015, Optochip, Antimaterie, Hiroshi Ishiguro, OpenWorm

RSS Feed
RSS FeedWissenschaft

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige