Abo
Anzeige
SpaceX-Rakete Falcon 9 startet. (Bild: AFP), Wissenschaft
SpaceX-Rakete Falcon 9 startet. (Bild: AFP)

5.544 Wissenschaft Artikel

  1. Luftgitarre mit Sound

    Luftgitarre mit Sound

    Handschuhe, die mit Sensoren ausgestattet sind, wandeln Fingerbewegungen in Signale für den Computer. So kann der Nutzer Klavier oder Gitarre spielen, ohne ein Instrument zu haben.

    20.04.201011 Kommentare

  1. Deutschland kann bis 2020 Leitmarkt für Elektroautos werden

    Bei Autos mit Verbrennungsmotor nimmt Deutschland einen Spitzenplatz ein. Den soll das Land auch bei den Elektroautos behalten. Die Chancen dazu stehen nicht schlecht, sagen Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft, die der VDE befragt hat.

    20.04.201018 Kommentare

  2. Samsung fertigt schnelles Flash mit 20 nm als Muster

    Samsung fertigt schnelles Flash mit 20 nm als Muster

    Bei Samsung ist als erstem Halbleiterhersteller der Wechsel zur nächsten Strukturbreite bereits vollzogen. Nach eigenen Angaben fertigt das Unternehmen Flash-Chips in 20-Nanometer-Technik bereits in Musterstückzahlen, was größere und schnellere SD-Karten ermöglichen soll.

    19.04.20108 Kommentare

Anzeige
  1. Apple soll angeblich mit Prozessorhersteller AMD verhandeln

    Apple soll angeblich mit Prozessorhersteller AMD verhandeln

    Apple soll neben Intel auch AMD als Prozessorlieferanten in die engere Wahl nehmen. Das US-Magazin AppleInsider will von Treffen der Manager beider Konzerne erfahren haben. Die Verhandlungen sollen weit fortgeschritten sein.

    17.04.2010147 Kommentare

  2. Robonaut 2 fliegt ins All

    Robonaut 2 fliegt ins All

    Kaum fertig, liegen große Aufgaben vor dem humanoiden Roboter Robonaut 2: Er soll bereits im September 2010 ins All fliegen und in der Raumstation ISS den Astronauten zur Hand gehen.

    17.04.201024 KommentareVideo

  3. Obama will zum Mars

    Obama will zum Mars

    In 20 Jahren soll die US-Weltraumbehörde nach dem Willen von US-Präsident Barack Obama die erste Marsmission starten. Zunächst sollen die Astronauten den Nachbarplaneten nur umrunden. Eine Landung soll später erfolgen, aber - so betonte Obama - noch zu seinen Lebzeiten.

    16.04.201074 Kommentare

  1. Neurosky und das Spiel mit den Gehirnwellen

    Neurosky und das Spiel mit den Gehirnwellen

    Computerspiele könnten künftig wissen, ob sich ein Mensch gut unterhalten fühlt oder langweilt - und entsprechend reagieren. Möglich machen das EEG-Sensoren des amerikanischen Unternehmens Neurosky. Golem.de sprach mit David Westendorf von Neurosky über Pläne im Spielemarkt.

    16.04.201016 KommentareVideo

  2. Berlin soll ein Schwerpunkt für Elektromobilität werden

    Berlin soll ein Schwerpunkt für Elektromobilität werden

    Berlin soll ein Leitmarkt für Elektromobilität werden, fordert der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit. In der Hauptstadt sollen Elektroautos entwickelt, erprobt und schließlich zur Marktreife gebracht werden.

    15.04.201018 Kommentare

  3. Intel sieht Light Peak als Nachfolger für USB 3.0

    IDF Auf dem IDF in Peking hat Intel ein Notebook mit optischen Kabeln gezeigt, die über USB-3.0-Buchsen angeschlossen waren. Einem Interview zufolge soll die Intel-Technik Light Peak USB 3.0 beerben - das derzeit in Intel-Chipsätzen noch gar nicht angeboten wird.

    15.04.201047 Kommentare

  1. MIT-Forscher übertragen 100 Watt drahtlos durch den Raum

    MIT-Forscher übertragen 100 Watt drahtlos durch den Raum

    Forscher am MIT haben ihre 2007 vorgestellte Technik WiTricity zur drahtlosen Stromübertragung verbessert. Mittlerweile können sie mehrere Geräte in einem Raum mit einer Leistung von 100 Watt versorgen.

    15.04.2010188 Kommentare

  2. Algen als Kraftwerk

    Ein natürliches und sauberes Kraftwerk haben Wissenschaftler aus Südkorea und den USA entwickelt: Sie zapfen mit Hilfe einer Nanoelektrode Strom aus einer Pflanzenzelle. Das Problem dabei: Die Ausbeute ist sehr gering und die Zelle stirbt nach einer Weile ab.

    14.04.201024 Kommentare

  3. Honda stellt Elektroroller vor

    Honda stellt Elektroroller vor

    Honda hat einen elektrischen Motorroller vorgestellt. Der japanische Hersteller will den E-Roller Ende des Jahres in seiner Heimat auf den Markt bringen, BMW hat mit einem modifizierten E-Mini eine Testfahrt auf dem Nürburgring absolviert.

    14.04.201056 KommentareVideo

  1. Plastic Logic kooperiert mit Merck

    Merck und Plastic Logic wollen gemeinsam organische Halbleiter für die E-Paper-Displays des britisch-amerikanischen Unternehmens entwickeln. Die nächste Generation der E-Book-Reader von Plastic Logic soll zudem Videos darstellen können.

    13.04.20100 Kommentare

  2. Papier aus Peptiden

    Papier aus Peptiden

    Wissenschaftler der Berkeley Labs in den USA haben Eigenschaften von künstlichen Polymeren und Proteinen kombiniert. Dadurch konnten sie ein Nanomaterial bauen, das sich selbst organisiert und so groß ist, dass es mit bloßem Auge wahrgenommen werden kann.

    13.04.201026 KommentareVideo

  3. Bund verzichtet vorerst auf Anreize für Elektroautos

    Bund verzichtet vorerst auf Anreize für Elektroautos

    Die Industrie muss ihre Hoffnungen auf Marktanreizprogramme für die Einführung von Elektroautos vorerst begraben. Unter den beteiligten Ministerien bestehe Einigkeit darüber, dass dafür kein Geld vorhanden sei, heißt es in Regierungskreisen. Die Regierung bleibt damit hinter den Forderungen der Wirtschaft zurück - und auch hinter früheren Plänen.

    13.04.201039 Kommentare

  1. Viren helfen, Wasser zu spalten

    Viren helfen, Wasser zu spalten

    Pflanzen machen das seit Urzeiten: Sie wandeln Sonnenlicht in chemische Energie, indem sie etwa Wasser zerlegen. Wissenschaftler in den USA haben jetzt einen Teil der Zerlegung von Wasser mit Hilfe von Sonnenlicht nachgebildet. In etwa zwei Jahren wollen sie auf diese Weise Wasserstoff gewinnen, der beispielsweise Brennstoffzellen antreiben kann.

    12.04.201048 Kommentare

  2. Roboter als Begleiter in einer Bank (Update)

    Roboter als Begleiter in einer Bank (Update)

    Wer einen Termin bei einer Bank hat, wird normalerweise von diskreten Herren im dunklen Anzug empfangen. Nicht so in der Niederlassung der Santander Bank in einem Vorort von Madrid hat: Dort geleiten knallrote Roboter den Gast zu seinem Termin.

    09.04.201066 KommentareVideo

  3. Intel vor Auslieferung von Forschungschip mit 48 Kernen

    Intel vor Auslieferung von Forschungschip mit 48 Kernen

    Der "Singlechip Cloud Computer" (SCC) von Intel wird auf die Wissenschaftswelt losgelassen: Noch im zweiten Quartal 2010 werden Testsysteme mit dem 48-Kern-Prozessor ausgeliefert. Das bestätigte Intel gegenüber US-Medien.

    09.04.201013 KommentareVideo

  4. HP will Flash-Nachfolger Memristor in Serie fertigen

    HP will Flash-Nachfolger Memristor in Serie fertigen

    Hewlett-Packard forscht weiter am Memristor, einem der möglichen Nachfolger von Flash-Speichern. Inzwischen sollen die Bauelemente auch Rechenfunktionen beherrschen, einen Fertigungsprozess für die Herstellung mit Mitteln der Halbleitertechnik gibt es ebenfalls.

    08.04.201019 KommentareVideo

  5. Roboterantrieb aus dünnem Blech

    Roboterantrieb aus dünnem Blech

    Dünne Bleche, die erhitzt werden, sollen künftig Roboter in Bewegung versetzen. Die Bleche bestehen aus einer Metalllegierung, die sich durch Hitze verformt und beim Abkühlen wieder in ihre ursprüngliche Form zurückkehrt.

    08.04.201014 Kommentare

  6. Finnischer Elektrorenner wird in nur zehn Minuten geladen

    Finnischer Elektrorenner wird in nur zehn Minuten geladen

    Mit dem schnittigen Electric Raceabout will das finnische Team Raceabout Association den Automotive X Prize gewinnen und die Elektroautoindustrie in dem nordeuropäischen Land ankurbeln. Der Elektrosportwagen verfügt über einen Vierradantrieb und einen Akku, der in zehn Minuten geladen werden kann.

    08.04.2010204 KommentareVideo

  7. Das Haus der Zukunft entsteht in Karlsruhe

    Das Haus der Zukunft entsteht in Karlsruhe

    Elektroautos sollen in Zukunft nicht nur als Fahrzeug, sondern auch als Energiespeicher eingesetzt werden. Auf dem Gelände des Karlsruhe Institute of Technology entsteht derzeit ein Smart Home, in dem die Integration des Autos in den Haushalt getestet werden soll.

    08.04.201036 Kommentare

  8. Yogo - der Elektroroller aus Großbritannien

    Yogo - der Elektroroller aus Großbritannien

    Das britische Unternehmen Econogo hat einen Motorroller mit Elektromotor vorgestellt. Das Besondere an dem Zweirad ist der abnehmbare Akku: Der Fahrer kann den Speicher am Zielort ausbauen und bequem an der Steckdose laden.

    07.04.201040 Kommentare

  9. Bob lässt in Presidio die Computer laufen

    Weil die einzige Stromleitung in die texanische Kleinstadt Presidio öfter ausfällt, hat der zuständige Energieversorger in dem Ort einen Stromspeicher gebaut, der die Bewohner im Fall einer Unterbrechung nicht um Dunkeln sitzen lässt. Der Akku ist so groß wie ein Haus und derzeit der größte dieser Art in den USA.

    07.04.201027 Kommentare

  10. Robo Earth - Mitmachenzyklopädie für Roboter

    Robo Earth - Mitmachenzyklopädie für Roboter

    Eine Wissensdatenbank für Roboter soll im Rahmen eines europäischen Forschungsprojektes entstehen. Roboter sollen darin Konzepte über Räume und Handlungen abrufen können, um sich in neuen Umgebungen zurechtzufinden. Und sie können eigene Erkenntnisse hochladen, damit andere Roboter davon lernen.

    07.04.201014 Kommentare

  11. Geminoid F - die freundlich lächelnde Roboterfrau

    Vor einigen Jahren hat sich der japanische Robotiker Hiroshi Ishiguro als Roboter selbst porträtiert. Sein neuer humanoider Roboter trägt die Gesichtszüge einer jungen Frau und soll unter anderem Patienten durch freundliches Lächeln bei Untersuchungen beruhigen.

    06.04.20104 Kommentare

  12. Unterwasserroboter versorgt sich selbst mit Strom

    Unterwasserroboter versorgt sich selbst mit Strom

    Wissenschaftler der Nasa haben ein Energiegewinnungssystem für einen Tauchroboter entwickelt, das es ermöglicht, aus den Temperaturunterschieden im Wasser Strom zu erzeugen. Das System ähnelt der Funktionsweise von Latentwärmespeichern.

    06.04.201040 Kommentare

  13. Australier entwickeln ein künstliches Auge

    Australier entwickeln ein künstliches Auge

    Australische Wissenschaftler haben ein System entwickelt, mit dem Menschen, deren Netzhaut geschädigt ist, wieder sehen können. Ein Prototyp soll im kommenden Jahr erstmals einem Menschen eingepflanzt werden. In fünf Jahren soll das System das volle Sehvermögen ersetzen können.

    01.04.201046 Kommentare

  14. Frau Showa hat keine Angst vor dem Zahnarzt

    Frau Showa hat keine Angst vor dem Zahnarzt

    Ein japanisches Unternehmen hat zusammen mit Zahnmedizinern einer Tokioter Universität einen weiblichen Patientenroboter entwickelt. An dem Maschinenmensch sollen angehende Zahnärzte lernen, ihre Patienten richtig zu behandeln und auf ihre Reaktionen einzugehen.

    31.03.201014 Kommentare

  15. Jugene simuliert Quantencomputer mit 42 Qbit

    Jugene simuliert Quantencomputer mit 42 Qbit

    Der Jülicher Supercomputer Jugene simuliert das weltweit größte Quantencomputersystem mit 42 Qbit. Das soll neue Möglichkeiten zur Erforschung von Quantencomputern eröffnen, während im Labor nur kleine Prototypen von Quantencomputern mit einer Kapazität von wenigen Qbit existieren.

    31.03.201082 Kommentare

  16. Pac-Man gegen Todesstern

    Pac-Man gegen Todesstern

    Ein Nasa-Wärmebild von Saturns Eismond sorgt schon vor dem 1. April für Erheiterung. Es erinnert frappierend an die Videospielikone Pac-Man, die offenbar gerade einen Todesstern aus Krieg der Sterne zerbeißen will.

    30.03.201038 Kommentare

  17. Phiamo entwickelt einen sauberen Lieferwagen

    Phiamo entwickelt einen sauberen Lieferwagen

    Ein neues Unternehmen aus der Schweiz will Elektro- und Hybridautos entwickeln, die auch in ärmeren Ländern gebaut werden können. Das erste von Phiamo entworfene Fahrzeug ist ein elektrischer Kleintransporter.

    30.03.20109 Kommentare

  18. LHC: Kollision von Teilchenstrahlen mit Rekordenergie (U)

    LHC: Kollision von Teilchenstrahlen mit Rekordenergie (U)

    Nach Problemen an den supraleitenden Magneten an Vormittag ist es den Wissenschaftlern am Cern am Mittag gelungen, Teilchenstrahlen im Large Hadron Collider kollidieren zu lassen. Die Strahlen prallten mit einer Energie von 7 Teraelektronenvolt (TeV) aufeinander. Es war die erste künstlich herbeigeführte Teilchenkollision mit einer solchen Energie.

    30.03.2010242 KommentareVideo

  19. Größere und günstigere Braille-Displays für Blinde

    Größere und günstigere Braille-Displays für Blinde

    Künftig soll Blinden ein kompletter Bildschirm mit fühlbaren Pixeln zur Verfügung stehen, und nicht mehr nur eine einzelne, teure Braille-Textzeile. Forscher an der North Carolina State University wollen das mit elektroaktiven Polymeren möglichst günstig ermöglichen.

    30.03.20108 Kommentare

  20. Nanosensoren mit eingebautem Kraftwerk

    Nanosensoren mit eingebautem Kraftwerk

    Wissenschaftler in den USA haben Minisensoren mit integriertem Kraftwerk entwickelt. Die Nanosensoren messen den Säuregehalt einer Flüssigkeit oder UV-Licht. Energie gewinnt der Nanogenerator, indem er verbogen wird.

    29.03.201011 Kommentare

  21. Schnüre bewegen Roboterfinger

    Schnüre bewegen Roboterfinger

    Schnüre, die verdrillt werden, bewegen die Finger von Robotern. Dieser Antrieb, den Forscher der Universität Saarbrücken entwickelt haben, soll es Robotern ermöglichen, gleichzeitig behutsam und kraftvoll zuzupacken.

    26.03.201038 Kommentare

  22. 3D-Kino in Zukunft auch ohne Brille?

    Wissenschaftler aus Taiwan und Schweden wollen das 3D-Kino revolutionieren. Ihre Leinwand soll 3D-Brillen überflüssig machen und mit vielen, fein ausgerichteten winzigen Prismen statt einer Parallax-Barriere ein helles und hochqualitatives 3D-Bild ermöglichen.

    26.03.201088 Kommentare

  23. Nanobot als Medizintransporter im Körper

    Nanobot als Medizintransporter im Körper

    Kleine Hohlkugeln aus Polymer scheinen ein vielversprechendes Mittel im Kampf gegen Krebs: Die von Wissenschaftlern aus den USA entwickelten Transportvehikel liefern einen Stoff in Krebszellen ab, der darin die Bildung eines bestimmten Proteins unterbindet.

    26.03.201030 Kommentare

  24. Marsrover Opportunity wird selbstständiger

    Marsrover Opportunity wird selbstständiger

    Dank einer neuen Software erkennt der Marsrover Opportunity selbst, welche Steine an seinem Weg von Interesse sind. Die Wissenschaftler auf der Erde geben vor, welche Kriterien gelten - Opportunity wählt dann selbst interessante Steine aus und fotografiert sie.

    25.03.201023 Kommentare

  25. Projektliste für Google Summer of Code steht fest

    Projektliste für Google Summer of Code steht fest

    Google hat eine Liste von Projekten veröffentlicht, an denen sich Studenten im Rahmen des Google Summer of Codes 2010 beteiligen können. Die Liste der akzeptierten Projekte reicht von der Arbeit an dem 3D-Animationsprogramm Blender bis hin zu Framework Mono.

    19.03.20105 Kommentare

  26. Darpa will eine intelligente Kamera entwickeln

    Bisher liefern Überwachungskameras einfach Bilder von einem beobachteten Ort. Allenfalls können sie noch einzelne Objekte erkennen. Die Darpa will Kamerasysteme entwickeln lassen, die nicht nur sehen, sondern auch verstehen, was in der beobachteten Szene vorgeht.

    18.03.201010 Kommentare

  27. Der Stoßdämpfer wird zum Generator

    Der Stoßdämpfer soll nach den Vorstellungen eines Teams von US-Wissenschaftlern künftig zum Generator werden: Sie haben einen Stoßdämpfer konstruiert, der gleichzeitig ein elektrischer Generator ist.

    18.03.201058 Kommentare

  28. GM: Die ganze Windschutzscheibe als Head-Up-Display

    GM: Die ganze Windschutzscheibe als Head-Up-Display

    General Motors will mit einer neuen Generation von Head-Up-Displays (HUD) den Autoverkehr sicherer machen. Damit ist es beispielsweise möglich, beim Blick durch die Windschutzscheibe Straßenränder zu markieren oder Verkehrszeichen mit einer Umrandung hervorzuheben.

    18.03.2010107 KommentareVideo

  29. Open Source - Univention lobt Absolventenpreis 2010 aus

    Mit dem Absolventenpreis 2010 will die Firma Univention Studenten auszeichnen, die mit ihren Fachhoch- oder Hochschul-Abschlussarbeiten einen Beitrag zum Thema Linux oder Open Source leisten. Der mit 3.500 Euro ausgelobte Preis wird auf dem diesjährigen Linuxtag verliehen.

    17.03.20105 Kommentare

  30. Chips bauen sich selbst und ersparen die Belichtung

    Chips bauen sich selbst und ersparen die Belichtung

    Wissenschaftler am MIT haben eine neue Methode entwickelt, um Leiterbahnen auf sehr kleinen Chipstrukturen zu erzeugen. Sie verwenden dabei mehrere Polymere, die die Verbindungen selbst herstellen. Das soll gegenwärtige Probleme mit der Erstellung immer feinerer Strukturen lösen.

    17.03.201032 Kommentare

  31. US-Armee testet Roboterhubschrauber

    US-Armee testet Roboterhubschrauber

    Die US-Armee hat in der vergangenen Woche einen von Boeing entwickelten Robocopter getestet, der als unbemannter Transporthubschrauber eingesetzt werden soll. Auf dem Programm standen ein Nachtflug und ein halbautonom durchgeführter Transport zwischen zwei Basen.

    17.03.201082 Kommentare

  32. Roboter hilft Schlaganfallpatienten

    Roboter hilft Schlaganfallpatienten

    Roboterunterstützte Physiotherapie nennt eine Gruppe von italienischen Wissenschaftlern eine von ihnen entwickelte Methode zur Behandlung von Schlaganfallpatienten. Ein Roboter mit Namen Braccio di Ferro, Eisenarm, hilft den Patienten bei der Mobilisierung der Arme.

    16.03.20107 Kommentare

  33. Neuer E-Ink-Vizechef: E-Book-Reader werden farbig

    Im vergangenen Jahr wurde E-Ink, der Hersteller von Displays vieler E-Book-Reader, vom taiwanischen Unternehmen Prime View gekauft. Der neue stellvertretende Chef von E-Ink spricht nun von farbigen E-Paper-Displays und erklärt, weshalb das iPad keine Konkurrenz für E-Book-Reader wird.

    16.03.201032 KommentareVideo

  34. Auch Stanford forscht an Schwefelakkus

    Auf der Suche nach neuen Bauformen für Akkus zeichnet sich ein Trend ab: Nach ersten Erfolgen aus Italien beim Bau von Zellen mit höherer Energiedichte gibt es jetzt Berichte von US-Forschern, die auf dieselbe Idee setzen. Neue Schwefelverbindungen sollen viermal längere Laufzeiten ergeben.

    15.03.201014 Kommentare

  35. Nachgiebige Systeme: Greifen ohne Gelenke

    Nachgiebige Systeme: Greifen ohne Gelenke

    Einfachere, leichtere und günstigere Bauteile verspricht der Schweizer Materialwissenschaftler Flavio Campanile. Er konstruiert die Teile aus elastischen Materialien, so dass sie sich ohne mechanische Teile wie Gelenke verformen können.

    12.03.201046 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 64
  4. 65
  5. 66
  6. 67
  7. 68
  8. 69
  9. 70
  10. 71
  11. 72
  12. 73
  13. 74
  14. 111
Anzeige

Verwandte Themen
VSV, Antimaterie, MITx, Hiroshi Ishiguro, Hannover Messe 2015, Festo, Seltene Erden, Eta Devices, Bioprinting, Optochip, Nikola Tesla, Wendelstein 7-X, Elektromagnetik, Gravitationswellen, FeTRAM

RSS Feed
RSS FeedWissenschaft

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige