Abo
Anzeige

Waze

Artikel

  1. Waze: Google vermittelt Mitfahrten für Pendler

    Waze

    Google vermittelt Mitfahrten für Pendler

    Nimm doch einen Pendler mit: Google will künftig in San Francisco einen Service für Mitfahrer auf Kurzstrecken anbieten. Ein Test dazu läuft bereits. Möglicherweise steht das Projekt im Zusammenhang mit dem angespannten Verhältnis zu Uber.

    31.08.20165 Kommentare

  2. Ridewith: Google steigt ins Mitfahrgeschäft ein

    Ridewith

    Google steigt ins Mitfahrgeschäft ein

    Google hat mit seinem Navigationsdienst Waze eine Mitfahrverwaltung namens Ridewith ins Leben gerufen. Eigene Fahrzeuge von Google sind nicht dabei. Vielmehr können Pendler und Mitfahrer sich damit finden. Getestet wird Ridewith in Israel.

    07.07.20156 Kommentare

  3. Sprachassistent: Google Now bindet externe Apps ein

    Sprachassistent  

    Google Now bindet externe Apps ein

    Googles persönlicher Assistent Google Now greift nicht mehr nur auf Google-Dienste zurück, sondern kann auch Informationen von Apps beziehen, die der Anwender ebenfalls installiert hat. Das gilt zum Beispiel für Ebay, Shazam und 40 weitere Apps.

    31.01.20157 Kommentare

Anzeige
  1. Google Now: Update bringt mehr Informationen und neues Design

    Google Now

    Update bringt mehr Informationen und neues Design

    Google verteilt ein Update für seinen persönlichen Assistenten Google Now für alle Geräte mit Android 4.1 und höher. Mit einem Trick kann zudem Googles neuer Nexus-5-Launcher aktiviert werden.

    14.11.201322 Kommentare

  2. Navigation: Google Maps zeigt Waze-Verkehrsinformationen

    Navigation

    Google Maps zeigt Waze-Verkehrsinformationen

    Google Maps für Android und iOS zeigt neuerdings auch Verkehrsinformationen aus Waze. Damit sollen Google-Maps-Nutzer besser als bisher vor Staus und Behinderungen im Straßenverkehr gewarnt werden. Umgekehrt erhält die Waze-App eine engere Google-Anbindung.

    21.08.20131 Kommentar

  3. Hopstop und Locationary: Bessere Verkehrsinfos für Apples Karten

    Hopstop und Locationary

    Bessere Verkehrsinfos für Apples Karten

    Um seine Kartenanwendung in iOS und OS X zu verbessern, hat Apple zwei weitere Unternehmen übernommen. Hopstop ist auf Nahverkehrsverbindungen spezialisiert, während Locationary Daten zu Geschäften und Sehenswürdigkeiten aktuell hält.

    20.07.20137 Kommentare

  1. Navigations-App: Google soll für Waze 1,3 Milliarden US-Dollar zahlen

    Navigations-App  

    Google soll für Waze 1,3 Milliarden US-Dollar zahlen

    Google steht nach einem Medienbericht kurz vor der Übernahme von Waze. Der Preis soll bei 1,3 Milliarden US-Dollar liegen. Das würde bedeuten, dass sich das Durchhaltevermögen von Waze ausgezahlt hat, das zuvor deutlich niedrigere Angebote von Apple und Facebook ausgeschlagen haben soll.

    09.06.201316 Kommentare

  2. Navigations-App: Google will Facebook bei Waze überbieten

    Navigations-App

    Google will Facebook bei Waze überbieten

    Google will offenbar verhindern, dass Facebook Waze kauft und hat ein Gegengebot angekündigt. Das Startup verlangt nun über 1 Milliarde US-Dollar.

    24.05.201318 Kommentare

  3. Waze: Facebook will für 1 Milliarde Dollar Navigations-App kaufen

    Waze

    Facebook will für 1 Milliarde Dollar Navigations-App kaufen

    Facebook soll viel Geld für die GPS-basierte Navigations-App Waze bieten. Zuvor wollte bereits Apple das israelische Startup kaufen.

    10.05.201320 Kommentare

  1. Karten-App: Apple bietet fast 500 Millionen US-Dollar für Waze

    Karten-App

    Apple bietet fast 500 Millionen US-Dollar für Waze

    Apple will nach dem Fehlstart seiner eigenen Karten-App nun Waze kaufen. Doch die Gründer wollen 750 Millionen US-Dollar für die Navigations-App. Auch Facebook soll schon versucht haben, Waze zu übernehmen.

    03.01.201311 Kommentare

  2. iOS 6: Apple-Chef empfiehlt Maps von Microsoft, Nokia und Google

    iOS 6

    Apple-Chef empfiehlt Maps von Microsoft, Nokia und Google

    In einem offenen Brief hat sich Apple-Chef Tim Cook für die schlechte Karten-App von iOS 6 entschuldigt. Und während Apple sich bemühe, die Maps-App zu verbessern, sollten Kunden die Alternativen unter anderem von Microsoft, Nokia und Google nutzen.

    28.09.2012231 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Winbot
    Ecovacs stellt Fensterputzroboter vor
    Winbot: Ecovacs stellt Fensterputzroboter vor

    Roboter ersetzt Fensterleder: Der Winbot des chinesischen Herstellers Ecovacs fährt auf Fenstern und anderen Glasflächen entlang und säubert sie.
    (Fensterputzroboter)

  2. id Software
    Massive Probleme bei Doom 4
    id Software: Massive Probleme bei Doom 4

    Seit 2008 befindet sich Doom 4 offiziell in der Entwicklungsphase - aber eine Veröffentlichung ist noch in sehr weiter Ferne, so ein US-Medienbericht. Grund soll Missmanagement bei id Software sein.
    (Doom 4)

  3. Diskstation DS213j
    Neues Einstiegs-NAS mit Wake on LAN und mehr RAM
    Diskstation DS213j: Neues Einstiegs-NAS mit Wake on LAN und mehr RAM

    Synology hat das 2013er Modell der Diskstation DS212j vorgestellt. Die DS213j hat eine bessere Ausstattung und soll leiser sein. Das neue NAS-System hat zudem eine etwas niedrigere Leistungsaufnahme im Standby, kann aber auch mehr Energie als der Vorgänger aufnehmen.
    (Ds213j)

  4. Congstar Smart S
    Freiminuten, Gratis-SMS und Datenflatrate für 7 Euro
    Congstar Smart S: Freiminuten, Gratis-SMS und Datenflatrate für 7 Euro

    Congstar bietet für Smartphone-Einsteiger zwei neue Tarife an, die jeweils Freiminuten und Gratis-SMS in alle deutschen Netze sowie eine mobile Datenflatrate enthalten. Der kleinste Tarif ist für 7 Euro im Monat zu haben, die größere Variante kostet monatlich 10 Euro.
    (Congstar)

  5. Sony Xperia M
    4-Zoll-Smartphone mit langer Akkulaufzeit für 240 Euro
    Sony Xperia M: 4-Zoll-Smartphone mit langer Akkulaufzeit für 240 Euro

    Sony hat mit dem Xperia M ein weiteres Android-Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Schwerpunkte des 4-Zoll-Geräts sind die drahtlose Übertragung sowie eine lange Akkulaufzeit, es kostet 240 Euro.
    (Sony Xperia M)

  6. Prism und Upstream
    Neue NSA-Folie zeigt Anzapfprogramme für Glasfaserkabel
    Prism und Upstream: Neue NSA-Folie zeigt Anzapfprogramme für Glasfaserkabel

    Als Teil seines weltweiten Überwachungsprogramms zapft der US-Geheimdienst NSA auch Unterseekabel mit Glasfasern an. Dass es sich dabei um eine routinemäßige Operation handelt, zeigt eine neue Folie aus einer als streng geheim eingestuften Präsentation.
    (Nsa)

  7. Kartendienst
    Neues Google Maps mit Verbesserungen
    Kartendienst: Neues Google Maps mit Verbesserungen

    Die neue Version von Google Maps hat einige Verbesserungen erhalten, mit denen die Nutzung des Kartendienstes vor allem auf Reisen komfortabler werden soll. Es wurde auch eine Funktion wieder aktiviert, die zunächst nicht übernommen wurde.
    (Google Maps)


Verwandte Themen
Google Now, iOS 6

RSS Feed
RSS FeedWaze

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige