Watchever

Watchever.de ist ein von Vivendi betriebenes Video-on-Demand-Angebot mit Filmen und Fernsehserien. Ein Teil der Videos wird auch in HD und mit Originalton angeboten.

Artikel

  1. Streamingdienst: Telekom soll mit Netflix über Partnerschaft verhandeln

    Streamingdienst

    Telekom soll mit Netflix über Partnerschaft verhandeln

    Für seine Expansion nach Europa sucht das Streaming-Portal Netflix nach Kooperationspartnern. Trotz ihres eigenen Dienstes Entertain verhandelt auch die Telekom mit dem US-Anbieter.

    20.06.20145 Kommentare

  2. Streaming: Watchever als App für Sony-Fernseher

    Streaming

    Watchever als App für Sony-Fernseher

    Nicht mehr nur auf Playstation 3 und 4, sondern auch für die Bravia-Fernseher bietet Sony nun eine App für den Streamingdienst Watchever an. Das Programm soll bald auch auf weiteren Geräten des Unternehmens installierbar sein.

    21.05.20140 Kommentare

  3. Streamingdienst: Netflix erwägt Auslieferung über P2P

    Streamingdienst

    Netflix erwägt Auslieferung über P2P

    Das Videostreamingportal Netflix will offenbar P2P-Technik nutzen, um seine Inhalte auszuliefern. Damit könnte Netflix auch die hohen Kosten für bezahltes Peering vermeiden.

    28.04.201433 Kommentare

Anzeige
  1. Streaming-Dienst: Netflix startet angeblich im September 2014 in Deutschland

    Streaming-Dienst

    Netflix startet angeblich im September 2014 in Deutschland

    Einem unbestätigten Bericht zufolge bereitet Netflix für den Herbst 2014 den Start seines Angebots in mehreren europäischen Ländern vor, darunter in Deutschland. Auch eine große Werbekampagne soll es dafür geben.

    14.04.201478 Kommentare

  2. Ultra HD: Netflix streamt House of Cards in 4K

    Ultra HD

    Netflix streamt House of Cards in 4K

    In den USA und Großbritannien können Abonnenten von Netflix die zweite Staffel der Serie House of Cards schon in Ultra-HD-Auflösung abrufen. Möglich ist das aber bisher nur mit Smart TVs, bei denen Netflix schon vorinstalliert ist.

    08.04.201418 Kommentare

  3. Videodienst: Netflix zahlt angeblich für direkten Zugang zu Comcast

    Videodienst

    Netflix zahlt angeblich für direkten Zugang zu Comcast

    Schon seit Monaten hat das Videostreamingportal Netflix Probleme mit der Bandbreite. Nun gibt es einen Deal mit dem Kabelnetzbetreiber Comcast - angeblich nicht umsonst.

    24.02.20146 Kommentare

  1. Videodienst: Netflix könnte der nächste große Internetkonzern werden

    Videodienst

    Netflix könnte der nächste große Internetkonzern werden

    In Nordamerika ist Netflix schon jetzt eine feste Größe im Internetgeschäft. Doch die Erfolgsgeschichte des Videostreaming-Pioniers fängt erst an. Das Unternehmen könnte ähnlich erfolgreich werden wie die heutigen Big Five des Internets Apple, Google, Amazon, Facebook und Microsoft.

    19.02.201456 Kommentare

  2. Filme und Serien gestreamt: Watchever ist nun auf dem Apple TV

    Filme und Serien gestreamt

    Watchever ist nun auf dem Apple TV

    Das Video-on-Demand-Angebot von Watchever ist nun auf Apples Set-Top-Box Apple TV verfügbar. Und auch dort können Kunden zwischen deutscher Übersetzung und englischer Originalversion wählen.

    11.01.201343 Kommentare

  3. Videoflatrate: Watchever bietet Serien und Filme auch offline an

    Videoflatrate  

    Watchever bietet Serien und Filme auch offline an

    Vivendis neuer Streamingdienst Watchever bietet Fernsehserien und Spielfilme für monatlich 8,99 Euro an. Unterstützt werden verschiedene Plattformen, Originalton und Downloads zum Unterwegsschauen.

    09.01.201353 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Verbraucherservice Bayern
    Amazon-Prime-Mitglieder müssen Jahresgebühr nicht zahlen
    Verbraucherservice Bayern: Amazon-Prime-Mitglieder müssen Jahresgebühr nicht zahlen

    Wer den Button Amazon-Prime-Mitgliedschaft "Jetzt kostenlos testen" gedrückt hat, muss die Jahresgebühr von 29 Euro nicht zahlen. Das hat der Verbraucherservice Bayern durchgesetzt. Amazon hat nicht klar angegeben, dass damit automatisch eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entsteht.
    (Amazon Prime)

  2. Supercell
    1,5 Milliarden US-Dollar für das halbe Clash-of-Clans-Studio
    Supercell: 1,5 Milliarden US-Dollar für das halbe Clash-of-Clans-Studio

    Für 1,5 Milliarden US-Dollar übernimmt der japanische Telekommunikationsanbieter Softbank das Entwicklerstudio Supercell. Das hat bislang gerade mal zwei Spiele veröffentlicht: Clash of Clans und Hay Day.
    (Clash Of Clans)

  3. Spot an
    Philips Hue mit neuen Hue-Lampen
    Spot an: Philips Hue mit neuen Hue-Lampen

    Philips hat seine Internet-LEDs um neue Lampen erweitert, die sich besser für die punktuelle Beleuchtung von Zimmern eignen als die bisherigen Modelle.
    (Philips Hue)

  4. Redtube
    Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Abmahner Urmann
    Redtube: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Abmahner Urmann

    Die Hamburger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Geschäftsführer von Urmann + Collegen. Es geht um den Vorwurf, Internetnutzer wegen Streamings abzumahnen, obwohl dies nicht strafbar sei. Laut einer Umfrage nutzen 20 Prozent der Bundesbürger Pornoplattformen im Internet.
    (Abmahnung Streaming)

  5. Sony
    Xperia Z1 Compact erscheint Anfang Februar
    Sony: Xperia Z1 Compact erscheint Anfang Februar

    Bereits Anfang Februar 2014 kann das Xperia Z1 Compact von Sony in Deutschland gekauft werden. Es ist die verkleinerte Version von Sonys aktuellem Topsmartphone, ohne dass es Abstriche bei der Ausstattung gibt.
    (Xperia Z1 Compact)

  6. Sony Xperia Z1 Compact im Test
    Das erste echte Mini
    Sony Xperia Z1 Compact im Test: Das erste echte Mini

    Sony ist der erste Hersteller, der eine wirklich leistungsstarke Miniversion eines aktuellen Topgerätes herausbringt. Das Xperia Z1 Compact ist eine verkleinerte, aber genauso leistungsstarke Version des Xperia Z1 - mit einem deutlich besseren Display und langer Akkulaufzeit.
    (Sony Z1 Compact)

  7. WLAN
    Kabel Deutschland kassiert bei Kunden für WLAN-Hotspots
    WLAN: Kabel Deutschland kassiert bei Kunden für WLAN-Hotspots

    Bisher war die Nutzung der öffentlichen WLAN-Hotspots von Kabel Deutschland für die Kunden des Netzbetreibers kostenlos. Das hat nun ein Ende. Die 30 Gratisminuten bleiben jedoch.
    (Kabel Deutschland Hotspot)


Verwandte Themen
Netflix, HBO, Maxdome, IMHO, 4K, CDN, Streaming, Apple TV, Ultra HD

RSS Feed
RSS FeedWatchever

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige