Warface

Artikel

  1. Free-to-Play: Transparent statt kostenlos spielen

    Free-to-Play

    Transparent statt kostenlos spielen

    Quo Vadis Das Free-to-Play-Geschäftsmodell boomt - obwohl es bei Spielern in Foren und sozialen Netzwerken stark kritisiert wird. Die Anbieter müssen möglicherweise transparenter auftreten.

    09.04.201438 Kommentare

  1. Crytek: Warface ballert sich an den Start

    Crytek  

    Warface ballert sich an den Start

    Ab sofort können auch deutsche Spieler im Free-to-Play-Shooter Warface von Crytek antreten. Die Server sind direkt nach dem Start gut erreichbar, kleinere Probleme gibt es trotzdem.

    21.10.201399 KommentareVideo

  2. Kritik an Crytek: 11.500 Abendessen bei Überstunden für Ryse-Entwickler

    Kritik an Crytek

    11.500 Abendessen bei Überstunden für Ryse-Entwickler

    Ein humoristisch gemeinter Twitter-Kommentar von Crytek über die Überstunden bei der Fertigstellung von Ryse entfacht Kritik.

    16.10.2013184 KommentareVideo

Anzeige
  1. Free-to-Play-Shooter: Crytek nennt Starttermin für Warface

    Free-to-Play-Shooter

    Crytek nennt Starttermin für Warface

    Noch vor Battlefield 4 und dem nächsten Call of Duty startet Crytek seinen Multiplayer-Shooter Warface. Starttermin wird der 21. Oktober 2013 sein.

    15.10.201322 KommentareVideo

  2. Warface: Europa-Vorschau und neue Inhalte

    Warface

    Europa-Vorschau und neue Inhalte

    Crytek bereitet den Start seines Free-to-Play-Shooters Warface in Europa vor: In den nächsten Tagen können eingeladene Spieler an mehreren Betaphasen teilnehmen. Außerdem soll es eine Reihe neuer Inhalte geben.

    01.10.20134 KommentareVideo

  3. Crytek: Warface kommt auch auf die Xbox 360

    Crytek

    Warface kommt auch auf die Xbox 360

    Auf ihre alten Tage wird die Xbox 360 noch zum Free-to-Play-Kriegsschauplatz: Erst kündigt Wargaming sein World of Tanks an, nun will Crytek auch Warface umsetzen. Und das, obwohl es durch Xbox Live ein ganz grundsätzliches Problem gibt.

    30.08.201312 KommentareVideo

  1. Crytek: Grafiktricks im Fadenkreuz

    Crytek

    Grafiktricks im Fadenkreuz

    GDC Europe 2013 Der Free-to-Play-Shooter Warface soll auch auf relativ leistungsschwachen PC-Systemen noch flüssig laufen und trotzdem gut aussehen. Ein Crytek-Entwickler hat einige Tricks der Programmierer verraten.

    20.08.201358 KommentareVideo

  2. Warface: Crytek wird zum Publisher

    Warface

    Crytek wird zum Publisher

    Eigene Kundendienst- und Marketingabteilungen, später dann auch das Verlegen von Spielen anderer Entwickler: Crytek soll zum Publisher heranwachsen. Den Anfang soll das Actionspiel Warface machen.

    28.06.201316 KommentareVideo

  3. Warface: Crytek eröffnet Entwicklerstudio in Istanbul

    Warface

    Crytek eröffnet Entwicklerstudio in Istanbul

    Crytek aus Frankfurt hat eine achte Niederlassung. Die Mitarbeiter in der größten türkischen Stadt Istanbul sollen sich vor allem um den Free-to-Play-Shooter Warface und das Onlineportal Gface kümmern.

    17.01.20135 KommentareVideo

  4. Technik für Warface & Co.: Crytek gründet Studio in Schanghai

    Technik für Warface & Co.

    Crytek gründet Studio in Schanghai

    Der asiatische Markt gewinnt für Crytek weiter an Bedeutung, jetzt gründet das Entwicklerstudio eine Niederlassung in Schanghai. Es soll sich unter anderem um die technische Umsetzung von lokalen Besonderheiten in Titeln wie Warface kümmern.

    08.08.20124 KommentareVideo

  5. Videoführung durch Warface: Free-to-Play mit Cry Engine 3

    Videoführung durch Warface

    Free-to-Play mit Cry Engine 3

    E3 2012 Warface ist Cryteks Vorstoß in den Free-to-Play-Markt. Der grundsätzlich kostenlose Egoshooter benutzt die Cry Engine 3 und setzt spielerisch auf taktische Teamarbeit. Im E3-Video lässt sich Golem.de Menü und Spielablauf des Actiontitels von Herausgeber Trion Worlds erklären.

    06.06.201210 KommentareVideo

  6. Interview Cevat Yerli: "Die nächste Konsolengeneration ist die letzte"

    Interview Cevat Yerli

    "Die nächste Konsolengeneration ist die letzte"

    Er hat das wichtigste deutsche Entwicklerstudio mitaufgebaut. Jetzt spricht Cevat Yerli von Crytek über neue Titel wie Homefront 2, die nächste Konsolengeneration und darüber, warum der Deutsche Computerspielpreis für Crysis 2 so wichtig war.

    30.05.2012155 KommentareVideo

  7. Warface angespielt: Die zufällige Dosis Action für jeden Tag

    Warface angespielt

    Die zufällige Dosis Action für jeden Tag

    GDC 2012 Fünf Mann im Koopmodus und eine per Zufallsgenerator erstellte Mission jeden Tag: Das sind Besonderheiten des grundsätzlich kostenlosen Onlineshooters Warface, an dem Crytek derzeit arbeitet. Golem.de hat probegespielt und mit den Entwicklern über die Technik gesprochen.

    09.03.201210 KommentareVideo

  8. Gface.com: Crytek stellt Onlineportal vor

    Gface.com

    Crytek stellt Onlineportal vor

    Das Entwicklerstudio Crytek arbeitet mit Warface an einem Onlineshooter. Jetzt stellt die Firma das dazugehörige Portal vor. Es trägt den Namen Gface.com und soll auch andere Spiele und Genres anbieten - und lädt zum Teilnehmen am geschlossenen Betatest ein.

    02.02.20128 KommentareVideo

  9. Warface: Kostenloser Koop-Online-Shooter von Crytek

    Warface

    Kostenloser Koop-Online-Shooter von Crytek

    GDC 2011 Auch die Unterstützung von DirectX-11 hat Cevat Yerli von Crytek im Interview mit Golem.de über Warface angesprochen. Der Shooter auf Basis der Cryengine 3 soll 2012 spektakuläre Action nach dem Free-to-play-Modell bieten.

    16.08.201120 KommentareVideo

  10. Warface: Crytek schießt nur in Asien scharf

    Warface

    Crytek schießt nur in Asien scharf

    Ein neuer Ego-Shooter aus dem Hause Crytek versetzt Spieler in grafisch opulente Onlinegefechte. Allerdings nur in Asien, denn hierzulande will das Frankfurter Entwicklerstudio das grundsätzlich kostenlos spielbare Warface nicht anbieten.

    26.11.201066 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Spieletest Civilization 5
    Runderneuerte Rundenreferenz
    Spieletest Civilization 5: Runderneuerte Rundenreferenz

    Heureka! Die Entwickler bei Firaxis hatten einige Geistesblitze, um Civilization mit Teil fünf gehörig umzustrukturieren. Die Spielziele sind die alten, die Wege zum Sieg spielen sich dank vieler kleiner und großer Neuerungen aber wie nie zuvor.
    (Civilization 5)

  2. Vortexbox
    Streaming-Linux-Server für Musikdateien
    Vortexbox: Streaming-Linux-Server für Musikdateien

    Vortexbox 1.5 verteilt Musik im Netzwerk. Dazu verwendet die Linux-Distribution unter anderem das Digital Audio Access Protokoll (DAAP), das auch iTunes versteht. Als Basis für Vortexbox dient Fedora 11.
    (Musikverwaltung Weboberfläche)

  3. Nokia Asha 306 und 311
    Touchscreen-Handys mit 40 EA-Spielen
    Nokia Asha 306 und 311: Touchscreen-Handys mit 40 EA-Spielen

    Nokia stellt zwei neue Asha-Modelle vor, die mit einem Touchscreen versehen sind. Die Asha-Bedienoberfläche soll eine smartphoneartige Bedienung ermöglichen und auf den Geräten sind 40 Spiele von Electronics Arts (EA) vorinstalliert.
    (Nokia Asha 311)

  4. Starinvestor Peter Thiel
    "Google sind die Ideen ausgegangen"
    Starinvestor Peter Thiel: "Google sind die Ideen ausgegangen"

    Unternehmen wie Google säßen auf ihren Dollar-Milliarden, weil sie nicht wüssten, wo sie das Geld investieren sollten: Das hat der Investor Peter Thiel dem Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt vorgeworfen. Der wusste keine Antwort.
    (Peter Thiel)

  5. iPad Mini im Test
    Apple macht halbe Sachen
    iPad Mini im Test: Apple macht halbe Sachen

    Das iPad Mini ist nur halb so schwer wie ein iPad, sehr dünn und hat gute Laufzeiten. Doch mit dem schmalen Rahmen und der seltsamen Stereokonstruktion macht Apple etwas, was sonst kaum ein Tablet-Hersteller wagt. Wie gut das funktioniert, klärt unser Test.
    (Apple Ipad Mini)

  6. Karten-App
    Google Maps für iOS verfügbar
    Karten-App: Google Maps für iOS verfügbar

    Google hat eine eigene iOS-App für Google Maps veröffentlicht. Apple hatte Google Maps mit iOS 6 aus seiner mobilen Plattform entfernt und durch seine eigene fehlerhafte Karten-App ersetzt.
    (Google Maps)

  7. GH4
    Panasonic-Systemkamera nimmt 4K-Video auf
    GH4: Panasonic-Systemkamera nimmt 4K-Video auf

    Mit der Lumix DMC-GH4 hat Panasonic eine Digitalkamera mit Wechselobjektiven vorgestellt, die neben Fotos mit 16 Megapixeln auch Videos in 4K-Auflösung aufnimmt. Aufgrund der riesigen Datenmengen werden besonders schnelle SD-Karten benötigt.
    (Panasonic Gh4)


Verwandte Themen
Ryse, Crytek, Cry Engine, Cevat Yerli, Crysis 3, Crysis, Free-to-play, Crysis 2

RSS Feed
RSS FeedWarface

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige