505 Vorratsdatenspeicherung Artikel

  1. Vorratsdatenspeicherung: AK Vorrat bittet Joachim Gauck um ein Gespräch

    Vorratsdatenspeicherung

    AK Vorrat bittet Joachim Gauck um ein Gespräch

    Die Gegner der Vorratsdatenspeicherung bitten Joachim Gauck um eine Gelegenheit, mit ihm ihre Gründe für den Widerstand gegen die Überwachung zu erläutern. Denn Gaucks Position zur Vorratsdatenspeicherung ist undeutlich.

    24.02.201240 Kommentare

  2. SPD-Netzpolitiker: "Kulturflatrate ist der richtige Weg"

    SPD-Netzpolitiker

    "Kulturflatrate ist der richtige Weg"

    Der SPD-Netzpolitiker Björn Böhning ist für eine Kulturflatrate. Und von Netzsperren und Three-Strikes-Modellen hält Böhning nichts.

    23.02.201250 Kommentare

  3. Überwachung: Was Joachim Gauck zur Vorratsdatenspeicherung sagte

    Überwachung

    Was Joachim Gauck zur Vorratsdatenspeicherung sagte

    Joachim Gauck hat im Jahr 2010 die Kritik an der Vorratsdatenspeicherung als hysterische Welle bezeichnet. Zugleich sagte der Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten, dass er die Sorge um die Grundrechte der Kritiker teile.

    20.02.2012107 Kommentare

Anzeige
  1. Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung: Hardliner Uwe Schünemann rechnet falsch

    Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung

    Hardliner Uwe Schünemann rechnet falsch

    Überwachungsgegner finden in der polizeilichen Kriminalitätsstatistik für Niedersachsen keine Argumente für die Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung. Innenminister Uwe Schünemann (CDU) hatte die Angaben anders interpretiert.

    20.02.201211 Kommentare

  2. Acta-Demos: Zehntausende gegen "bekACTA Scheiß" in München und Berlin

    Acta-Demos  

    Zehntausende gegen "bekACTA Scheiß" in München und Berlin

    Die Demonstrationen des 11. Februar 2012 gegen das internationale Antipiratrieabkommen Acta zogen mehrere zehntausend Menschen auf die Straßen Deutschlands. Neben harten politischen Forderungen gab es auch viel ins reale Leben übertragene Onlinefolklore auf den Kundgebungen zu sehen.

    11.02.201296 KommentareVideo

  3. Vorratsdatenspeicherung: BKA bekommt fast immer die gewünschten Telefondaten

    Vorratsdatenspeicherung

    BKA bekommt fast immer die gewünschten Telefondaten

    Eine Studie des BKA zeigt: Die Behörde hat Probleme, Kundendaten zu IP-Adressen zu bekommen. Telefonverkehrsdaten dagegen erhält sie auch ohne Vorratsdatenspeicherung.

    06.02.201220 Kommentare

  1. Acta: Junge Union gegen Acta und Internetsperren

    Acta

    Junge Union gegen Acta und Internetsperren

    Die Jugendorganisation Junge Union positioniert sich klar gegen das Handelsabkommen Acta. Dahinter steht auch die stellvertretende CSU-Generalsekretärin Dorothee Bär.

    03.02.201231 Kommentare

  2. Ansgar Heveling: CDU-Troll wird von CSU-Generalsekretärin Bär heruntergeputzt

    Ansgar Heveling

    CDU-Troll wird von CSU-Generalsekretärin Bär heruntergeputzt

    Dorothee Bär, stellvertretende CSU-Generalsekretärin und Vorsitzende des CSU-Netzrats, hat sich in einem Gastbeitrag im Handelsblatt gegen Ansgar Heveling von der Schwesterpartei CDU gewandt. Sie rät dem erklärten Gegner der Internet-Community, als Berufspolitiker aufzuhören.

    01.02.201279 Kommentare

  3. Max-Planck-Institut: Vorratsdatenspeicherung hilft Verbrechensbekämpfung nicht

    Max-Planck-Institut  

    Vorratsdatenspeicherung hilft Verbrechensbekämpfung nicht

    Immer wieder behaupten Innenpolitiker und Strafverfolger, fehlende Vorratsdatenspeicherung führe dazu, dass Kindesmissbrauch, Morde und islamistischer Terrorismus nicht konsequent verfolgt werden könnten. Eine Studie des Max-Planck-Instituts hat dafür keinen Beleg gefunden.

    27.01.201222 Kommentare

  4. Überwachung: Vorratsdatenspeicherung gibt es bei der Telekom weiter

    Überwachung

    Vorratsdatenspeicherung gibt es bei der Telekom weiter

    Daten des Grünen-Politikers Malte Spitz legen nahe, dass die Telekom im Mobilfunkbereich unnötig viele Kundendaten vorhält. Einziger Unterschied zur Vorratsdatenspeicherung: die Speicherdauer.

    26.01.201217 Kommentare

  5. Guttenberg: "Für alle, die fragen, warum die EU mich ausgewählt hat"

    Guttenberg

    "Für alle, die fragen, warum die EU mich ausgewählt hat"

    Karl-Theodor zu Guttenberg, der einmal Doktor und Minister war, trat seinen neuen Job als EU-Berater für Freiheit im Internet verunsichert an. Das geht aus seiner E-Mail-Korrespondenz mit dem Team von Neelie Kroes, der EU-Kommissarin für die Digitale Agenda, hervor.

    20.01.201242 Kommentare

  6. Piraten: Parteichef wünscht sich Koalition mit Grünen und FDP

    Piraten

    Parteichef wünscht sich Koalition mit Grünen und FDP

    Sebastian Nerz, Chef der Piratenpartei, ist sich sicher, dass die Piratenpartei im Herbst 2013 in den Bundestag einziehen wird. Die Wunschpartner für eine Regierungsbeteiligung stehen schon fest.

    02.01.201257 Kommentare

  7. Vorratsdatenspeicherung: EU-Kommissarin will Strafgeld von Deutschland einfordern

    Vorratsdatenspeicherung

    EU-Kommissarin will Strafgeld von Deutschland einfordern

    Weil Deutschland die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung noch immer nicht umsetzt, kommt nun der Strafbescheid: EU-Kommissarin Malmström will Ende Dezember handeln.

    09.12.201147 Kommentare

  8. Elena: 2-TByte-Daten der Arbeitnehmerdatenbank werden gelöscht

    Elena  

    2-TByte-Daten der Arbeitnehmerdatenbank werden gelöscht

    Mit der Vernichtung des Hauptschlüssels der umstrittenen Arbeitnehmerdatenbank Elena ist der erste Schritt zur Löschung getan. Die Datenbank mit 700 Millionen Datensätzen wird demnächst gelöscht.

    08.12.201113 Kommentare

  9. Bundesverfassungsgericht: Verfassungsbeschwerden gegen Telefonüberwachung abgewiesen

    Bundesverfassungsgericht

    Verfassungsbeschwerden gegen Telefonüberwachung abgewiesen

    Das Bundesverfassungsgericht hat mehrere Verfassungsbeschwerden gegen die Neufassung der Telefonüberwachung abgewiesen. Die Richter erklärten die Erweiterung des Katalogs an Straftaten, bei denen abgehört werden darf, ebenso für rechtmäßig wie die Einschränkung des Vertraulichkeitsschutzes für bestimmte Berufsgruppen.

    07.12.201114 Kommentare

  10. SPD-Parteitag: "Für eine Vorratsdatenspeicherung unter sechs Monate"

    SPD-Parteitag

    "Für eine Vorratsdatenspeicherung unter sechs Monate"

    Die SPD hat sich auf ihrem Bundesparteitag erneut für eine Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen. Bereits 2007 hatte sie zusammen mit der Union ein entsprechendes Gesetz beschlossen. Dazwischen lag ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts.

    06.12.201115 Kommentare

  11. D64: Die SPD bekommt netzpolitische Nachhilfe

    D64

    Die SPD bekommt netzpolitische Nachhilfe

    Der neue Thinktank D64 will sich Gedanken um die digitale Zukunft machen. Vor allem scheint er eine Plattform für frustrierten SPD-Nachwuchs zu sein.

    04.12.201110 Kommentare

  12. Urheberrecht: Grüne wollen Kopieren geschützter Werke legalisieren

    Urheberrecht

    Grüne wollen Kopieren geschützter Werke legalisieren

    Unter dem Konkurrenzdruck der Piratenpartei wollten sich die Grünen neu zum Internet positionieren und Schutzfristen im Urheberrecht verkürzen - konnten sich aber nicht einigen. Doch das Kopieren urheberrechtlich geschützter Werke wollen sie legalisieren, sofern es nichtkommerziell bleibt.

    28.11.201153 Kommentare

  13. Australien: EU-Parlament stimmt Speicherung von Fluggastdaten zu

    Australien

    EU-Parlament stimmt Speicherung von Fluggastdaten zu

    Das EU-Parlament hat mit großer Mehrheit dem umstrittenen Fluggastdatenabkommen mit Australien zugestimmt. Wenn der EU-Rat Ende des Jahres das Abkommen unterzeichnet, können Passagierdaten europäischer Bürger in Australien jahrelang gespeichert werden.

    28.10.201115 Kommentare

  14. TKG-Novelle: Unbegrenzte Speicherung der Verkehrsdaten durch neues Gesetz

    TKG-Novelle

    Unbegrenzte Speicherung der Verkehrsdaten durch neues Gesetz

    Die am Donnerstag im Bundestag verabschiedete Novelle des Telekommunikationsgesetzes (TKG) erlaubt es, die Verkehrsdaten der Nutzer zeitlich unbegrenzt aufzuzeichnen. Die Ermittlungsbehörden haben darauf Zugriff.

    27.10.201184 Kommentare

  15. Multifunktionale Rohlinge: Staatstrojaner des BND mit noch mehr illegalen Features

    Multifunktionale Rohlinge

    Staatstrojaner des BND mit noch mehr illegalen Features

    Der Auslandsgeheimdienst BND verfügt wohl über eine Auswahl von Staatstrojanern mit weiteren illegalen Fähigkeiten. Diese Software soll der Geheimdienst auch an andere Behörden weitergegeben haben.

    21.10.201199 KommentareVideo

  16. Piratenpartei: Hoffnungen der Wiedervereinigung wurden enttäuscht

    Piratenpartei

    Hoffnungen der Wiedervereinigung wurden enttäuscht

    Der Chef der Piratenpartei, Sebastian Nerz, hat zum heutigen Tag der Deutschen Einheit eine Bilanz gezogen: Die Hoffnungen der Menschen durch die Wiedervereinigung seien enttäuscht worden, sagte er. Überwachungsgierige Politiker hätten alle Lehren aus der Volksbewegung der DDR vergessen.

    03.10.2011103 Kommentare

  17. Protest: Anonymous nennt Adressen von österreichischen Polizisten

    Protest

    Anonymous nennt Adressen von österreichischen Polizisten

    Aus Protest gegen die Vorratsdatenspeicherung hat Anonymous Austria die Namen und Adressen von 25.000 österreichischen Polizisten veröffentlicht. Die Daten seien nicht gehackt worden, hieß es.

    26.09.201153 Kommentare

  18. Datenschutz: Europäische Fluggastdaten gehen an Australien

    Datenschutz

    Europäische Fluggastdaten gehen an Australien

    Der EU-Rat hat einem Abkommen mit Australien über die Weitergabe von Fluggastdaten zur Auswertung und jahrelangen Speicherung zugestimmt.

    22.09.201112 Kommentare

  19. Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung: Klage gegen Mobilfunker wegen illegaler Datensammlung

    Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung

    Klage gegen Mobilfunker wegen illegaler Datensammlung

    Datenschützer wollen Geldbußen von 300.000 Euro gegen die deutschen Mobilfunkbetreiber, BT und M-Net durchsetzen. Die Firmen sammelten weit mehr Daten, als zu Anrechnungszwecken nötig und hielten diese zu lange vor.

    22.09.20119 Kommentare

  20. Paysafecard und Ukash: Bürgerrechtler und Datenschützer verteidigen anonymes Zahlen

    Paysafecard und Ukash

    Bürgerrechtler und Datenschützer verteidigen anonymes Zahlen

    Laut einem Gesetzentwurf müsste jede Tankstelle, die eine 5-Euro-Prepaid-Karte verkauft, Kundendaten wie Namen, Geburtsdaten und Anschriften erheben und für mindestens fünf Jahre vorhalten.

    16.09.201122 Kommentare

  21. Vorratsdatenspeicherung: Onlinepetition sammelt 50.000 Unterschriften

    Vorratsdatenspeicherung

    Onlinepetition sammelt 50.000 Unterschriften

    In einer Onlinepetition sind inzwischen über 50.000 Unterschriften eingegangen - genug, um den Protest gegen die geplante Vorratsdatenspeicherung vor den Petitionsausschuss des Bundestages zu bringen.

    14.09.201119 Kommentare

  22. Protest: Mehrere Tausend bei Demo "Freiheit statt Angst"

    Protest

    Mehrere Tausend bei Demo "Freiheit statt Angst"

    Unter dem Motto "Freiheit statt Angst" haben in Berlin am Samstag tausende demonstriert. Die Aktion gegen staatliche Überwachung fand bereits zum fünften Mal statt. Beim Abschlussfest bis 18:30 Uhr sollte Nina Hagen auftreten.

    10.09.201152 Kommentare

  23. Chaos Computer Club: Die guten Hacker werden 30

    Chaos Computer Club

    Die guten Hacker werden 30

    Von Kellerbastlern zu Politikberatern - der Wandel des Chaos Computer Clubs spiegelt die Geschichte der Bundesrepublik.

    09.09.20119 Kommentare

  24. Politiker und Petitionen: Neuer Streit um Vorratsdatenspeicherung

    Politiker und Petitionen

    Neuer Streit um Vorratsdatenspeicherung

    Nach den Verhaftungen zweier Männer in Berlin wegen Terrorverdachts wiederholt sich das Ritual: Politiker und Polizei fordern eine Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung, und Bürgerrechtler richten sich dagegen.

    09.09.201118 Kommentare

  25. Experten: Vorratsdatenspeicherung der Mobilfunkbetreiber ist illegal

    Experten

    Vorratsdatenspeicherung der Mobilfunkbetreiber ist illegal

    Experten von den Grünen und der Linken halten die heute bekanntgewordene Vorratsdatenspeicherung der Nutzerdaten in deutschen Mobilfunknetzen für illegal. Bis zu sechs Monate wird gespeichert, wer in jeder Funkzelle mit wem gesprochen, SMS versandt oder empfangen hat und welche IMEI-Nummer die Mobiltelefone haben.

    07.09.20119 Kommentare

  26. Vorwurf: Illegale Vorratsdaten bei Telekom, Vodafone und E-Plus

    Vorwurf

    Illegale Vorratsdaten bei Telekom, Vodafone und E-Plus

    Die Generalstaatsanwaltschaft München verfügt über Daten der Mobilfunkbetreiber, die offenbar illegal erfasst werden. Aufgezeichnet werden Verbindungs- und Bewegungsdaten der Nutzer.

    07.09.201140 Kommentare

  27. Vorratsdatenspeicherung: Union bietet FDP Kompromisse an

    Vorratsdatenspeicherung

    Union bietet FDP Kompromisse an

    Die Union will der FDP im Streit um die Vorratsdatenspeicherung offenbar entgegenkommen. Statt wie bisher gefordert, sollen Daten nicht mehr für sechs, sondern nur für drei Monate gespeichert werden. Außerdem sollen Daten nur anhand eines konkreten Straftatenkatalogs gesammelt werden.

    04.09.201117 Kommentare

  28. Bürgerrechte: Alvar Freude mit der SPD für IP-Vorratsdatenspeicherung

    Bürgerrechte

    Alvar Freude mit der SPD für IP-Vorratsdatenspeicherung

    Der Softwareentwickler Alvar Freude vom Arbeitskreis Zensur will in Deutschland die Speicherung aller IP-Adressen durchsetzen. Er arbeitet dazu in einem beim SPD-Parteivorstand angesiedelten Gesprächskreis mit. Der Überwachungsgegner Felix von Leitner (Fefe) nennt Freude einen Verräter.

    31.08.201126 Kommentare

  29. Nicht nur Polizeipräsenz: SPD-Chef will mehr soziales Verhalten im Internet

    Nicht nur Polizeipräsenz

    SPD-Chef will mehr soziales Verhalten im Internet

    SPD-Parteichef Sigmar Gabriel würde das Internet gerne sicherer machen. Das erfordere jedoch mehr Geld, mehr qualifiziertes Personal für Polizei und Staatsanwaltschaften - und eine Unterstützung durch die Internet-Community.

    01.08.201128 Kommentare

  30. Norwegen-Anschläge: CSU-Vorstoß für Vorratsdatenspeicherung stößt auf Entsetzen

    Norwegen-Anschläge

    CSU-Vorstoß für Vorratsdatenspeicherung stößt auf Entsetzen

    Für seinen Ruf nach Vorratsdatenspeicherung nach den Anschlägen in Norwegen bezieht Hans-Peter Uhl von der CSU verbale Prügel. Zudem vergaß Uhl zu erwähnen, dass Norwegen die Vorratsdatenspeicherung im März 2011 beschlossen hatte.

    26.07.201118 Kommentare

  31. Norwegen-Anschläge: "Vorratsdatenspeicherung hätte niemanden gerettet"

    Norwegen-Anschläge

    "Vorratsdatenspeicherung hätte niemanden gerettet"

    Volker Beck von den Grünen lehnt eine Instrumentalisierung des Anschlags in Oslo und des Massakers auf der Ferieninsel Utøya für die Vorratsdatenspeicherung ab. Hans-Peter Uhl (CSU) erklärte, der Traum vom freien Internet werde zu einem Albtraum.

    25.07.201151 Kommentare

  32. Beobachter: 700 Millionen Elena-Datensätze schnellstmöglich löschen

    Beobachter

    700 Millionen Elena-Datensätze schnellstmöglich löschen

    Der Verwalter des Elena-Hauptschlüssels Peter Schaar und die Gewerkschaft drängen zur Eile. Alle Datensätze sollen vernichtet werden, um sicherzustellen, dass sie nicht für einen neuen elektronischen Einkommensnachweis verwendet werden können.

    19.07.201110 Kommentare

  33. Wunschliste: Die Forderungen von Musik- und Filmindustrie

    Wunschliste

    Die Forderungen von Musik- und Filmindustrie

    Internetsperren, Deep Packet Inspection gegen unerlaubte Downloads und Anschlusssperren gegen Internetnutzer stehen offenbar auf der Wunschliste von Rechteinhabern. Das geht aus einem von der Gema veröffentlichten Dokument mit Vorschlägen an das Bundeswirtschaftsministerium hervor.

    07.07.2011143 Kommentare

  34. Überwachung: EU schickt Brandbrief wegen Vorratsdatenspeicherung

    Überwachung

    EU schickt Brandbrief wegen Vorratsdatenspeicherung

    Die EU-Kommission will unbedingt die Vorratsdatenspeicherung in Deutschland durchsetzen. Doch die seit März 2011 von Innenkommissarin Cecilia Malmström angekündigte Überarbeitung der umstrittenen EU-Richtlinie liegt immer noch nicht vor.

    04.07.201136 Kommentare

  35. Jimmy Schulz: Liberale gegen Bayern-Trojaner

    Jimmy Schulz

    Liberale gegen Bayern-Trojaner

    Die Verwendung von Trojanersoftware mit Screenshot-Funktion in Bayern stößt auf Protest bei der FDP. Der Liberale Jimmy Schulz nannte das Vorgehen des Landeskriminalamts unerträglich.

    29.06.201113 Kommentare

  36. Computerspionage: Polizei setzte Bayerntrojaner wiederholt ein

    Computerspionage

    Polizei setzte Bayerntrojaner wiederholt ein

    Bayerns Polizei hat den sogenannten Bayerntrojaner öfter eingesetzt, als bisher vermutet. Mit der umstrittenen Spionagesoftware späht die Polizei Computer aus.

    26.06.2011113 Kommentare

  37. FDP-Internetexperte: Deutschland bei Vorratsdatenspeicherung ohne Grund bestraft

    FDP-Internetexperte

    Deutschland bei Vorratsdatenspeicherung ohne Grund bestraft

    Das Vertragsverletzungsverfahren der EU gegen Deutschland wegen der Vorratsdatenspeicherung ist komplett unverständlich, so Jimmy Schulz von der FDP. Die EU-Kommission hatte gerade erst eine Überarbeitung der umstrittenen EU-Richtlinie angekündigt.

    24.06.201116 Kommentare

  38. Ausgezeichnet: Grimme Online Award für Guttenplag Wiki

    Ausgezeichnet

    Grimme Online Award für Guttenplag Wiki

    Das Guttenplag Wiki ist mit dem Grimme Online Award 2011 ausgezeichnet worden. Das Law Blog von Udo Vetter wurde wegen seines glaubwürdigen Widerstands gegen Netzsperren und Vorratsdatenspeicherung ausgezeichnet.

    23.06.20113 Kommentare

  39. Vorratsdatenspeicherung: EU leitet Verfahren gegen Deutschland ein

    Vorratsdatenspeicherung

    EU leitet Verfahren gegen Deutschland ein

    Weil eine bindende Richtlinie der Europäischen Union zur Vorratsdatenspeicherung in Deutschland noch nicht umgesetzt ist, hat die EU nun ein Verfahren wegen Vertragsverletzung eingeleitet. Das Justizministerium muss dazu Stellung nehmen.

    22.06.2011104 Kommentare

  40. Demonstration: Proteste gegen SPD-Vorstoß für Vorratsdatenspeicherung

    Demonstration

    Proteste gegen SPD-Vorstoß für Vorratsdatenspeicherung

    Zwei SPD-Innenminister wollen die Vorratsdatenspeicherung zurück. Ihre Aussagen wurden von Netzaktivisten und vom eigenen Koalitionspartner, den Grünen, kritisiert.

    21.06.20117 Kommentare

  41. IP-Vorratsdatenspeicherung: Netzgemeinde empört über Gesetzentwurf

    IP-Vorratsdatenspeicherung

    Netzgemeinde empört über Gesetzentwurf

    Wenige Stunden nach der Vorlage des Gesetzentwurfs zur siebentägigen IP-Vorratsdatenspeicherung hat die Netzgemeinde mit einem Offenen Brief reagiert. Die Justizministerin wird von den digitalen Bürgerrechtlern massiv kritisiert. Den überwachungspolitischen Hardlinern geht der Entwurf dagegen nicht weit genug.

    10.06.201138 Kommentare

  42. Datenschützer: Dynamische Adressvergabe per Gesetz auch unter IPv6

    Datenschützer

    Dynamische Adressvergabe per Gesetz auch unter IPv6

    Der Hamburger Datenschutzbeauftragte will Internet Service Provider künftig per Gesetz darauf verpflichten, auch mit IPv6 weiterhin dynamische IP-Adressen zu vergeben. Sonst drohten das Ende der Anonymität im Internet und eine "kleine Vorratsdatenspeicherung durch die Hintertür".

    07.06.201185 Kommentare

  43. Hardliner Schünemann: Vorratsdatenspeichung hilft nicht bei Verbrechensaufklärung

    Hardliner Schünemann

    Vorratsdatenspeichung hilft nicht bei Verbrechensaufklärung

    Der niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann hat erklärt, dass es mit dem Ende der Vorratsdatenspeicherung im Jahr 2010 keinen Rückgang der Aufklärungsquote bei Straftaten gegeben hat. Schünemann tritt jedoch weiter für eine schnelle Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung ein.

    06.06.201119 Kommentare

  44. EU-Datenschutzbeauftragter: Vorratsdatenspeicherung verletzt Grundrechte

    EU-Datenschutzbeauftragter

    Vorratsdatenspeicherung verletzt Grundrechte

    Die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung verstößt gegen die Grundrechte auf Schutz der Privatsphäre und Datenschutz, sagt der EU-Datenschutzbeauftragte. Die Notwendigkeit der Vorratsdatenspeicherung sei nicht belegt.

    01.06.20111 Kommentar


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
Anzeige

Verwandte Themen
Meinhard Starostik, D64, Volkszählung, Attentat in Norwegen, Joachim Gauck, Elena, Andrea Voßhoff, Stiftung Datenschutz, Bundestagswahl 2013, Bundestagswahl 2009, EuGH, Anonymität, Karl-Theodor zu Guttenberg, Dorothee Bär

RSS Feed
RSS FeedVorratsdatenspeicherung

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de