553 Vodafone Artikel

  1. Linux-Plattform für den Mobilfunk

    Motorola, NEC, NTT DoCoMo, Panasonic, Samsung und Vodafone wollen in einem gemeinsamen Kraftakt eine Linux-basierte Softwareplattform für Mobiltelefone ins Leben rufen. Damit sollen die Programmierkosten für Anwendersoftware sinken und Entwicklungen flexibler gehandhabt werden.

    15.06.200652 Kommentare

  1. Samsung: Erstes HSDPA-Handy kommt auf den Markt

    Samsung: Erstes HSDPA-Handy kommt auf den Markt

    Vodafone bringt mit dem Samsung SGH-ZV50 das erste Breitband-Handy nach Deutschland. Das 105 Gramm schwere Taschentelefon soll mit Datenübertragungsraten von bis zu 1,8 MBit/s schnelleres Surfen im Internet möglich machen und sich damit auch als Ersatzmodem eignen.

    12.06.20067 Kommentare

  2. Per UMTS-Handy auf den eigenen PC zugreifen

    Vodafone erprobt derzeit mit "Mein PC" einen Dienst, mit dem Handy-Nutzer per UMTS-Verbindung auf Daten auf ihrem an das Internet angeschlossenen Windows-PC zugreifen können. Für den Datenzugriff per UMTS-Handy wird eine spezielle Windows-Software benötigt. Auf dem Mobiltelefon muss keine spezielle Software laufen.

    12.06.200620 Kommentare

Anzeige
  1. Vodafone: Kostenlos telefonieren mit der Juniorkarte

    Vodafone wertet seine CallYa-Juniorkarte für Kinder auf, denn ab 1. Juni 2006 sind alle nationalen Gespräche zur Hauptkarte der Eltern kostenlos. Kinder können ihre Eltern so immer und überall kostenlos anrufen, auch wenn das Telefonguthaben aufgebraucht ist.

    01.06.200623 Kommentare

  2. Milliardenverlust durch Abschreibungen bei Vodafone

    Bedingt durch massive Abschreibungen auf verschiedene Beteiligungen weist Vodafone für das Geschäftsjahr 2005/2006 einen Verlust von 17,233 Milliarden britischen Pfund (rund 25 Milliarden Euro) aus. Der Umsatz legte derweil leicht zu.

    30.05.200610 Kommentare

  3. BlackBerry 8707v mit UMTS und Bluetooth

    BlackBerry 8707v mit UMTS und Bluetooth

    Für den deutschen Markt hat Vodafone RIMs BlackBerry 8707v ins Sortiment genommen und will diesen in den nächsten Monaten auf den Markt bringen. Das UMTS-Gerät entstammt der 8700er-BlackBerry-Reihe von RIM, so dass sich am Äußeren nicht viel getan hat. Über eine QWERTZ-Tastatur können unterwegs E-Mails beantwortet werden und per Bluetooth 2.0 ist die Kontaktaufnahme zu entsprechenden Geräten möglich.

    29.05.20062 Kommentare

  1. DVB-H startet in Berlin, Hamburg, Hannover und München

    Nachdem die Anhänger des mobilen Fernsehen via DMB bereits vor ein paar Tagen angekündigt hatten, fit für Handy-TV zu sein, haben nun die deutschen Mobilfunknetzbetreiber nachgezogen. Zur Fußball-WM 2006 wollen sie in den Städten Berlin, Hamburg, Hannover und München mobiles Fernsehen im Standard DVB-H demonstrieren. DVB-H soll ein vielfältiges Programm- und Serviceangebot auf 16 Kanälen bieten. Das einzige, was noch fehlt, sind die Sendefrequenzen. Und ein paar Empfangsgeräte.

    29.05.200612 Kommentare

  2. Vodafone will Anteile an Verizon verkaufen

    Der britische Mobilfunkriese Vodafone will seine Beteiligung an einem Gemeinschaftsprojekt mit Verizon Communications wahrscheinlich noch im Mai für 48 Milliarden US-Dollar verkaufen. Vodafone-Chef Arun Sarin will damit die Mobilfunkaktivitäten sanieren. Außerdem soll das Portfolio mit Breitband- und Festnetzanschlüssen aufpoliert werden.

    15.05.20060 Kommentare

  3. Vodafone: Tischtelefon für "Zuhause"

    Vodafone: Tischtelefon für "Zuhause"

    Die Mobilfunkanbieter wollen mit UMTS und Angeboten nach dem Homezone-Modell von O2 das Festnetz ablösen. Vodafone unterstreicht dies nun mit einem Tischtelefon mit entsprechendem Komfort für die Tarifoption Zuhause - ohne Festnetzkabel.

    11.05.200623 Kommentare

  4. Vodafone: Telefonieren im Ausland bald 40 Prozent billiger

    In der Diskussion um zu hohe Roamimg-Gebühren für Handy-Telefonate im Ausland will Vodafone offenbar ein Zeichen setzen, wenn auch eher verhalten. Bis spätestens April 2007 werde man die Preise für die Auslandstelefonie in Europa um durchschnittlich 40 Prozent senken, verglichen mit den Preisen vom Sommer 2005.

    08.05.200616 Kommentare

  5. Vodafone überlegt Kauf von Tiscali

    Einem Artikel im britischen Sunday Telegraf zufolge überlegt Vodafone, den britischen Teil des Internet Providers Tiscali zu übernehmen. Vodafone habe sich im Rahmen seiner neuen Strategie, welche die Kombination von Mobilfunk und Festnetz vorsieht, Tiscali als nächstes mögliches Übernahmeprojekt ausgesucht, schreibt die Zeitung. Tiscali hat in Großbritannien eine Million Breitbandkunden.

    24.04.20061 Kommentar

  6. Sharp-Handy mit VGA-Display und Gesichtserkennung

    Sharp-Handy mit VGA-Display und Gesichtserkennung

    Vodafone vertreibt ab sofort das Mobiltelefon 904SH von Sharp. Das UMTS-Handy sticht mit seinem Display aus der Masse der Mobiltelefone hervor: Es bietet volle VGA-Auflösung von 480 x 640 Pixeln, die bislang nur bei einigen Windows-Mobile-Smartphones zu finden ist, wie etwa dem MDA Pro. Außerdem hat Sharp eine Software zur Gesichtserkennung, eine 3,2-Megapixel-Kamera und einen Bewegungssensor in das Handy gepackt.

    19.04.200633 Kommentare

  7. UMTS Broadband: Vodafone startet mit HSDPA samt Flatrate

    Nach T-Mobile kündigte auch Vodafone auf der CeBIT den Start von HSDPA an. Das Ganze läuft bei Vodafone unter dem Namen "UMTS Broadband" und erlaubt Datentransfers im Downstream mit bis zu 1,8 MBit/s. Zudem gibt es ab sofort bei Vodafone eine Art Datenflatrate für UMTS (inkl. HSDPA) und GPRS.

    09.03.200637 Kommentare

  8. Drei neue Vodafone-Handys von Sharp

    Drei neue Vodafone-Handys von Sharp

    Auf der CeBIT 2006 hat Sharp drei neue Mobiltelefone vorgestellt, die allesamt exklusiv über Vodafone angeboten werden. Neben einem Tri-Band-Handy der Einstiegsklasse mit Bluetooth wird es zwei UMTS-Varianten geben, die beide mit einer 1,3-Megapixel-Kamera und einem Micro-SD-Card-Steckplatz ausgestattet sind.

    08.03.20062 Kommentare

  9. 1&1 Pocket Web für mobile E-Mails

    1&1 Pocket Web für mobile E-Mails

    Mit dem "Pocket Web" stellt 1&1 ein kleines Gerät zum mobilen E-Mail-Empfang vor. Das Angebot ist an eine Datenflatrate gekoppelt, die in Kooperation mit Vodafone angeboten wird. Außerhalb des Pocket Webs kann die SIM-Karte jedoch nicht genutzt werden. Außerdem können nur E-Mails von 1&1-, Web.de- und GMX-Accounts empfangen werden.

    08.03.2006111 Kommentare

  10. Smartphones: Symbian S60 soll Standard-Plattform werden

    Nokia und Vodafone haben auf dem 3GSM World Congress in Barcelona angekündigt, dass sie ihre Zusammenarbeit im Bereich S60-Software stärken wollen. Die S60-Plattform wird etwa von Nokia auf vielen Symbian-Smartphones eingesetzt.

    13.02.200615 Kommentare

  11. Bericht: Vodafone-Chef erwartet kein Ende des Preiskampfes

    In einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Focus gab Vodafone-Chef Arun Sarin seine Einschätzung zu den Marktchancen von Billiganbietern im deutschen Mobilfunkmarkt ab. Er sieht bei diesem Branchensegment noch ein Millionenpotenzial und erwartet kein Ende des Preiskampfes.

    13.02.20060 Kommentare

  12. Vodafone: 2,2 Millionen neue Kunden 2005

    Vodafone konnte im Jahr 2005 rund 2,2 Millionen neue Kunden hinzugewinnen. Alleine im Weihnachtsquartal kamen rund 900.000 neue Kunden hinzu. Der Kundenbestand wuchs damit auf 29,2 Millionen.

    24.01.20065 Kommentare

  13. Vodafone mit Telefon-Flatrate

    Vodafone senkt die Preise für seinen "ZuHause-Tarif" und führt zudem eine Telefon-Flatrate ein. Ab dem 6. Februar 2006 sollen Gespräche mit der ZuhauseOption mit dem Handy rund um die eigene Wohnung 4 Cent pro Minute kosten. Zudem startet Vodafone mit "ZuhauseFlatrate" eine Telefon-Flatrate für seine Handy-Kunden.

    24.01.200618 Kommentare

  14. Vodafone-ReiseVersprechen auch für Prepaid-Kunden

    Vodafone bietet nun auch seinen Prepaid-Kunden die Option "Vodafone-ReiseVersprechen" an. Damit können Kunden auch im Ausland zu ihrem Heimattarif telefonieren und laut Vodafone mehr als 35 Prozent sparen.

    16.01.20060 Kommentare

  15. Vodafone kooperiert mit Sony - Radio-Abo für UMTS-Handys

    Mit einem monatlichen Radio-Abo für UMTS-Mobiltelefone will Vodafone im Frühjahr in Deutschland starten. Gezeigt wird der Dienst auf der CeBIT 2006. Dazu kooperiert der Netzbetreiber mit Sony und bietet den Dienst auch für Desktop-PCs an. Der Kunde kann entweder einen kompletten Radiokanal buchen oder einzelne Musikstücke herunterladen.

    09.01.20064 Kommentare

  16. Vodafone: Weiteres Windows-Smartphone mit WLAN

    Vodafone: Weiteres Windows-Smartphone mit WLAN

    Mit dem Vodafone Personal Assistant Compact II (VPA Compact) bietet Vodafone ein weiteres Smartphone mit Windows Mobile an. Der VPA Compact soll dabei nicht nur PDA- und Telefonfunktionen vereinen, sondern per integriertem WLAN auch den mobilen Zugang zum Internet ermöglichen. Das Quad-Band-Gerät verfügt ferner über eine 1,3-Megapixel-Kamera.

    19.12.200527 Kommentare

  17. Vodafone: CallYa Compact nun ab 5 Cent pro Minute

    Die neuerliche Preisrunde, die Aldi und T-Mobile im Prepaid-Sektor eingeleitet haben, zwingt nun auch Vodafone zum Handeln, die ihren Prepaid-Tarif CallYa Compact nun ebenfalls anpassen. Ab 23. Dezember 2005 kosten die Verbindungen zwischen den Kunden des Anbieters 5 Cent pro Minute und in alle anderen Mobilfunknetze und das nationale Festnetz 25 Cent pro Minute. Die Taktung ist 60/1.

    19.12.200512 Kommentare

  18. Vodafone sendet n-tv-Nachrichten auf UMTS-Handys

    Vodafone bietet über seinen Streaming- und Video-Download-Dienst "Vodafone-MobileTV" ab sofort das gesamte Programm des Fernsehsenders n-tv in Echtzeit für UMTS-fähige Handys an. Neben stündlichen Nachrichten bringt n-tv einen Mix aus Wirtschafts-, Sport- und Lifestyle-Magazinen oder Talksendungen.

    08.12.20052 Kommentare

  19. Vodafone wächst langsamer als O2

    Vodafone konnte die Zahl seiner Kunden in Deutschland im dritten Quartal 2005, dem zweiten Quartal von Vodafones Geschäftsjahr 2005/2006, um 540.000 auf jetzt 28,3 Millionen steigern. Damit wuchs Vodafone in den drei Monaten langsamer als der derzeit kleinste Mobilfunkanbieter O2.

    15.11.20055 Kommentare

  20. Vodafones UMTS-Smartphone VPA IV kommt mit Verspätung

    Vodafones UMTS-Smartphone VPA IV kommt mit Verspätung

    Bereits zur CeBIT 2005 hatte Vodafone das UMTS-Smartphone VPA IV angekündigt, das ursprünglich im Sommer 2005 auf den Markt kommen sollte und bereits seit einiger Zeit in baugleicher Ausführung von T-Mobile als MDA Pro angeboten wird. Nun kommt das Smartphone VPA IV mit erheblicher Verzögerung auf den Markt. Es arbeitet mit Windows Mobile 5.0, verfügt über ein Klapp-Dreh-Display, eine Mini-Tastatur und unterstützt WLAN sowie UMTS.

    07.11.200514 Kommentare

  21. Mobile E-Mail-Funktionen via Outlook von Vodafone

    Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Freiberufler bietet Vodafone Exchange-Server-Funktionen an, ohne dass Firmen einen eigenen Exchange-Server betreiben müssen. Der Dienst ManagedExchange versetzt Kleinunternehmer in die Lage, mobil auf E-Mails, Termine oder Adressen zugreifen zu können.

    27.10.20055 Kommentare

  22. Vodafone startet mit ZuhauseMobil

    Mit einem Handy sowohl für unterwegs als auch zu Hause will Vodafone eine Alternative zum Festnetz bieten. Dazu wartet der Mobilfunkanbeiter mit der Option "ZuhauseMobil" auf.

    24.10.200513 Kommentare

  23. Vodafone kündigt Jugendschutz-Mechanismus an

    Ab Dezember 2005 will Vodafone seinen Kunden einen neuen Jugendschutz-Mechanismus bieten: eine Zugangssperre für Jugendliche bei Inhalten, die ab 16 freigegeben sind sowie eine darüber hinausgehende Zugangskontrolle für "Erwachseneninhalte" im Vodafone-live-Portal.

    04.10.20058 Kommentare

  24. Toshiba TS 803: UMTS-Handy mit Musikfunktionen (Update)

    Toshiba TS 803: UMTS-Handy mit Musikfunktionen (Update)

    In den kommenden Wochen will Toshiba über Vodafone ein neues UMTS-Handy anbieten, das mit Musikfunktionen ausgestattet ist, so dass das Mobiltelefon auch als mobiler Musik-Player fungiert. Dazu verfügt das Handy über Steuerungstasten für den integrierten MP3-Player, die Musik kann im integrierten Speicher oder auf einer Mini-SD-Karte abgelegt werden.

    30.09.20059 Kommentare

  25. Vodafone startet UMTS mit HSDPA

    Vodafone rühmt sich, als erster Netzbetreiber in Deutschland mit HSDPA-Tests für Unternehmenskunden zu starten, allerdings vorerst begrenzt auf das Einkaufszentrum CentrO in Oberhausen. Die von den Mobilfunkanbietern auch als "UMTS-Turbo" bezeichnete Technik erhöht den Downstream von UMTS um ein Vielfaches, setzt aber auch entsprechende UMTS-Karten bzw. -Endgeräte voraus.

    21.09.20056 Kommentare

  26. Auch Vodafone legt Billigtarif auf

    Nachdem E-Plus mit Simyo vorgeprescht ist und Konkurrenten wie T-Mobile oder O2 mehr oder weniger nachgezogen sind, kündigte nun auch Vodafone einen Billigtarif für Prepaid-Kunden an. Den Tarif "CallYa Compact" gibt es wie bei großen Teilen der Konkurrenz nur im Internet.

    14.09.200512 Kommentare

  27. Linksys verbindet WLAN-Router mit UMTS

    Linksys hat mit dem WRT54G3G einen Router vorgestellt, der als WLAN-Access-Point und Router fungiert und ein WLAN-Netz per UMTS mit einer Internetverbindung versorgt.

    13.09.20058 Kommentare

  28. Vodafone bietet UMTS für Prepaid-Kunden an

    Als erster deutscher Netzbetreiber bietet Vodafone UMTS jetzt auch für Prepaid-Kunden an. Dazu führt der Mobilfunkanbieter die Tarifoption "Vodafone-HappyLive! UMTS für CallYa" ein, die beim Kauf eines UMTS-Handys automatisch eingerichtet wird. Allerdings verlangt Vodafone dann auch einen Festpreis von fünf Euro monatlich, was der Prepaid-Idee widerspricht.

    08.09.20057 Kommentare

  29. CallYa-OpenEnd: Dauertelefonate fast kostenlos

    Der Handy-Flatrate BASE von E-Plus will Vodafone mit "CallYa-OpenEnd" eine Alternative entgegensetzen. Mit "CallYa-OpenEnd" fallen zwar 0,39 Euro für die erste Gesprächsminute ins deutsche Vodafone-Netz und ins Festnetz an, ab der zweiten Minute ist das Gespräch dann aber kostenlos.

    01.09.200512 Kommentare

  30. Vodafone gibt auch Handy-Kunden ein "Zuhause"

    Der Mobilfunkanbieter Vodafone will seine Festnetz-Alternative "Zuhause" ab 24. Oktober 2005 auch seinen Handy-Kunden anbieten. Zu dem bestehenden Mobilfunk-Vertrag kann die "Zuhause"-Option hinzugebucht und rund um die eigene Wohnung zu besonders günstigen Konditionen telefoniert werden.

    30.08.20059 Kommentare

  31. Motorola: UMTS-Handy mit 1,3-Megapixel-Kamera und Autofokus

    Motorola: UMTS-Handy mit 1,3-Megapixel-Kamera und Autofokus

    Motorola bietet das UMTS-Klapp-Handy V1050 in Deutschland nur exklusiv über Vodafone an, wo es ab sofort zu haben sein soll. Das Motorola V1050 verfügt über eine 1,3-Megapixel-Kamera mit 8fachem Digitalzoom samt Autofokus und einem LED-Kameralicht. Das UMTS-Gerät besitzt zudem einen MP3-Player und einen Steckplatz für TransFlash-Speicherkarten.

    26.08.200524 Kommentare

  32. UMTS-Handy mit 3,2-Megapixel-Kamera und Autofokus

    UMTS-Handy mit 3,2-Megapixel-Kamera und Autofokus

    Mit dem Sharp 903 bringt Vodafone in Deutschland ein UMTS-Handy exklusiv auf den Markt, das über eine Digitalkamera mit einer Auflösung von 3,2 Megapixeln verfügt und zudem neben dem üblichen Digitalzoom auch über ein optisches Zoom sowie einen Autofokus verfügt. Zudem gehören Bluetooth und ein MP3-Player samt Steckplatz für miniSD-Speicherkarten zum Leistungsumfang.

    23.08.200511 Kommentare

  33. Samsung SGH-Z140V: Kompaktes UMTS-Handy bei Vodafone

    Samsung SGH-Z140V: Kompaktes UMTS-Handy bei Vodafone

    Vodafone bietet ab sofort das kompakte UMTS-Handy SGH-Z140V von Samsung an, das mit einem MP3-Player samt 50 MByte Speicher ausgestattet ist. Das Klapp-Handy besitzt zudem eine VGA-Kamera und kann per Bluetooth drahtlos mit kompatiblen Geräten in Kontakt treten.

    12.08.200529 Kommentare

  34. Vodafone: 165 Millionen Kunden weltweit

    In Deutschland hat Vodafone im zweiten Quartal 2005 rund 500.000 neue Kunden gewinnen können. Damit nutzen jetzt in Deutschland 27,7 Millionen Kunden die Sprach- und Datendienste von Vodafone. Weltweit zählt Vodafone 165 Millionen Kunden.

    25.07.20051 Kommentar

  35. Vodafone hat eine halbe Million UMTS-Kunden in Deutschland

    Vodafone Deutschland hat nach eigenen Angaben mehr als eine halbe Million UMTS-Kunden in Deutschland. Dabei sei der neue Dienst MobileTV mit seinen 15 Kanälen die attraktivste Anwendung. Auch die Dienste MobileMusic und Videotelefonie würden häufig genutzt, so der Mobilfunkanbieter.

    14.07.200513 Kommentare

  36. Vodafone unterbindet VoIP per Handy

    Zusammen mit der Ankündigung, die Inklusivvolumina seiner Datentarife deutlich zu erhöhen, führt Vodafone eine weitere Änderung ein. Leicht zu übersehen, heißt es in einer Fußnote, die Nutzung von Voice over IP (VoIP) werde mit der Tarifänderung unterbunden.

    07.07.200531 Kommentare

  37. Auch bei Vodafone wird mobiles Surfen deutlich billiger

    Nachdem T-Mobile seinen Datentarif überarbeitet und das Inklusivvolumen deutlich erhöht hat, zieht auch Vodafone zum 8. Juli 2005 nach und erhöht die Inklusivguthaben der Datentarifoptionen VodafoneTime/Volume deutlich. Die neuen Konditionen gelten automatisch auch für Bestandskunden.

    07.07.200518 Kommentare

  38. Neuer Chef bei Vodafone Deutschland

    Zum 1. Oktober 2005 übernimmt Friedrich Joussen den Vorsitz der Geschäftsführung von Vodafone in Deutschland. Er wird Nachfolger von Jürgen von Kuczkowski und rückt damit auch in das Executive Committee der Vodafone Group als Deutschland-CEO mit auf.

    06.07.20051 Kommentar

  39. MSN und Vodafone kooperieren bei Instant Messaging

    MSN und Vodafone wollen ihre Instant Messenger verzahnen, so dass Nutzer von Vodafone-Handys künftig sehen können, ob Freunde oder Bekannte per PC mit dem MSN Messenger oder dem Handy online sind.

    01.07.20056 Kommentare

  40. Vodafone bietet kostenlose Telefonate für UMTS-Kunden

    Vodafone führt neue, so genannte "UMTS-MinutenPakete Plus" ein, die es erlauben, kostenlos zu telefonieren. Dies gilt am Wochenende und, ab dem 100er-Paket, auch werktags am Abend. Zu diesem Zeiten werden keine Minuten aus dem Inklusivvolumen abgezogen.

    30.06.20054 Kommentare

  41. Vodafones Inhalte-Chef warnt vor schlechten Handy-Spielen

    Auf dem "International Games Summit" des britischen Spielebranchen-Verbands warnte Vodafones Inhalte-Chef Graeme Ferguson die Industrie davor, den Kunden schlechte Handy-Spiele vorzusetzen. Dies gelte insbesondere in Bezug auf größere Lizenzen, zitierte Gamesindustry.biz den Vodafone-Manager.

    27.06.200511 Kommentare

  42. The Cloud baut deutschlandweites WLAN mit Vodafone

    Zusammen mit Vodafone will der britische WLAN-Anbieter The Cloud innerhalb von maximal vier Jahren bundesweit ein flächendeckendes Netz von 10.000 WLAN-Hotspots aufbauen. Bereits ab Anfang Juli sollen Vodafone-Kunden rund 1.000 W-LAN-Hotspots in Deutschland nutzen können.

    15.06.200519 Kommentare

  43. Mittsommernacht: Mit Vodafone 12 Stunden gratis telefonieren

    Zur diesjährigen Mittsommernacht bietet Vodafone seinen Kunden an, 12 Stunden gratis zu telefonieren. Alle netzinternen Gespräche, selbst alle UMTS-Videotelefonate, die in der Zeit von Dienstag, dem 21. Juni 2005, um 20:00 Uhr bis Mittwoch, den 22. Juni 2005, um 8:00 Uhr geführt werden, kosten nichts.

    09.06.200517 Kommentare

  44. Vodafone bietet nun auch Festnetzrufnummern

    Mit "Vodafone Zuhause" bietet Vodafone seinen Kunden ab dem 13. Juni 2005 nun auch einen Handy-Tarif mit Festnetzrufnummer an. Bereits zur CeBIT hatte Vodafone das an O2s HomeZone orientierte Produkte angekündigt, das auch breitbandigen Internetzugang bietet.

    06.06.20059 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
Anzeige

Verwandte Themen
WPS-Lücke, LG G Flex, Joyn, Secusmart, WPS, Digitale Dividende, Speedport, HSDPA, Blackphone, Eurosport, Arcor, PalmPixi, SyncML, Kryptohandys

RSS Feed
RSS FeedVodafone

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de