Windows Vista, Vista

Windows Vista

Windows Vista ist seit Ende Januar 2007 auf dem Markt und ist der Nachfolger von Windows XP. Das Betriebssystem bringt eine veränderte Oberfläche und Bedienung sowie verbesserte Sicherheitsfunktionen.

Artikel

  1. Steve Ballmer: "Windows Vista war mein größter Fehler"

    Steve Ballmer

    "Windows Vista war mein größter Fehler"

    Noch-Microsoft-Chef Steve Ballmer hat erläutert, warum er Windows Vista als den größten Fehler sieht, den er bei Microsoft gemacht hat. Auch an Microsofts Spielekonsole Xbox äußert er Kritik.

    13.12.2013238 Kommentare

  1. Microsoft: "Die Fäulnis setzt bereits ein"

    Microsoft

    "Die Fäulnis setzt bereits ein"

    Microsoft verliert immer mehr an Boden bei der Entwicklung seines Kernels, weil es an guten Programmierern fehlt. Interne Strukturen verhindern zudem kleine, aber signifikante Leistungsverbesserungen. Das behauptet ein anonymer Microsoft-Mitarbeiter.

    11.05.2013410 Kommentare

  2. Samsung-Manager: "Windows 8 ist nicht besser als Windows Vista"

    Samsung-Manager

    "Windows 8 ist nicht besser als Windows Vista"

    Der Chef von Samsungs Speichersparte macht Windows 8 für die anhaltende Schwäche des PC-Marktes verantwortlich.

    11.03.2013300 Kommentare

Anzeige
  1. 84 Millionen Sterne: Foto unserer Milchstraße mit 9 Gigapixeln

    84 Millionen Sterne

    Foto unserer Milchstraße mit 9 Gigapixeln

    108.200 x 81.500 Pixel misst die gigantische Aufnahme, die Forscher der europäischen Südsternwarte Eso vom zentralen Bereich unserer Milchstraße gemacht haben. Bei einer im Buchdruck üblichen Auflösung wäre sie auf Papier 9 Meter lang und 7 Meter breit.

    25.10.201278 Kommentare

  2. Geforce 306.97 WHQL: Nvidia-Treiber als Vorbereitung auf den Windows-8-Start

    Geforce 306.97 WHQL

    Nvidia-Treiber als Vorbereitung auf den Windows-8-Start

    Nvidias neuer Grafikkartentreiber Geforce 306.97 WHQL unterstützt nicht nur die neue Geforce GTX 650 Ti. Er ist auch der empfohlene Treiber für die Markteinführung von Windows 8 - und für Spiele wie Borderlands 2 und World of Warcraft: Mists of Pandaria.

    10.10.201213 Kommentare

  3. Microsoft: Keine Gagdets mehr für Windows 8

    Microsoft

    Keine Gagdets mehr für Windows 8

    In Windows 8 werden sich keine Gadgets mehr verwenden lassen. Microsoft schiebt Sicherheitsgründe vor und schaltet schon einmal die Gadget-Gallery für Windows Vista und 7 komplett ab.

    11.07.2012173 Kommentare

  1. Windows Vista: Mainstream-Support endet

    Windows Vista

    Mainstream-Support endet

    Microsoft beendet am heutigen 10. April 2012 den Mainstream-Support für Windows Vista. Dann gibt es gratis nur noch Sicherheitspatches, für Fehlerkorrekturen oder Optimierungen an Vista muss bezahlt werden.

    10.04.201211 Kommentare

  2. Hands On: Bluestacks-Beta startet Android-Apps unter Windows

    Hands On

    Bluestacks-Beta startet Android-Apps unter Windows

    Mit dem Bluestacks App Player lassen sich Android-Anwendungen unter Windows installieren und nutzen. In Bluestacks läuft Android 2.3.4 auf einem virtuellen ARM-Prozessor. Jetzt ist eine erste Beta erschienen.

    27.03.201215 KommentareVideo

  3. Adobe: Photoshop CS6 unterstützt Windows XP, aber nicht Vista

    Adobe

    Photoshop CS6 unterstützt Windows XP, aber nicht Vista

    Die kommende Version von Adobes Bildbearbeitung Photoshop wird Windows Vista nicht länger unterstützen. Anders sieht es bei dem älteren Windows XP aus, das Adobe neben Windows 7 weiterhin unterstützt.

    26.03.201236 Kommentare

  4. Microsoft: Längerer Support für Windows 7 und Vista

    Microsoft

    Längerer Support für Windows 7 und Vista

    Noch bis zum April 2017 will Microsoft Sicherheitslücken in Windows Vista stopfen, für Windows 7 bis zum Januar 2020. Dieser verlängerte Support gilt nun nicht mehr nur für die Unternehmensversionen, sondern auch für die Home-Ausgaben von Windows. Für Windows XP läuft die Zeit jedoch bald ab.

    21.02.201222 Kommentare

  5. Bluestacks App Player: Android-Apps nun auch unter Windows XP und Vista

    Bluestacks App Player

    Android-Apps nun auch unter Windows XP und Vista

    Mit dem Bluestacks App Player können Android-Anwendungen nun auch unter Windows XP und Vista ausgeführt worden. Bisher war das mit der Bluestacks-Software nur unter Windows 7 möglich.

    22.11.20115 KommentareVideo

  6. Firefox 7: Windows austricksen und den Browser schneller starten

    Firefox 7

    Windows austricksen und den Browser schneller starten

    Damit Firefox 7 auf Windows-Rechnern schneller startet, kann der Windows Prefetcher deaktiviert werden. Sinnvoller ist es jedoch, ihn auszutricksen.

    21.09.2011101 Kommentare

  7. Microsoft Camera Codec Pack: Raw-Fotos direkt im Windows Explorer anzeigen

    Microsoft Camera Codec Pack

    Raw-Fotos direkt im Windows Explorer anzeigen

    Microsoft erweitert Windows 7 und Vista um eine Unterstützung für Raw-Dateien. In diesem Format vorliegende Fotos können dann auch direkt im Explorer angezeigt und in Windows Live Photo Gallery 2011 bearbeitet werden.

    27.07.201135 KommentareVideo

  8. Browser: Internet Explorer 10 läuft nicht unter Windows Vista

    Browser

    Internet Explorer 10 läuft nicht unter Windows Vista

    Die von Microsoft veröffentlichte Platform Preview 1 des Internet Explorer 10 läuft nur unter Windows 7. Für Windows Vista wird der IE10 nicht angeboten.

    14.04.2011161 KommentareVideo

  9. Windows 7: Fast die Hälfte der Nutzer verwendet die 64-Bit-Installation

    Windows 7

    Fast die Hälfte der Nutzer verwendet die 64-Bit-Installation

    Bei 46 Prozent aller Windows-7-Installationen handelt es sich um die 64-Bit-Ausführung des Betriebssystems. Die 64-Bit-Version von Windows Vista nutzen nur 11 Prozent der Anwender, bei Windows XP sind es noch weniger.

    09.07.2010285 Kommentare

  10. Desktop Upgrade to Windows 7: Microsoft kritisiert Parallels Migrationstool

    Desktop Upgrade to Windows 7

    Microsoft kritisiert Parallels Migrationstool

    Parallels will Windows-Nutzern den Wechsel auf Windows 7 mit der Software Desktop Upgrade to Windows 7 erleichtern. Microsoft ist davon nicht begeistert.

    26.05.201076 KommentareVideo

  11. Parallels Desktop Upgrade to Windows 7: Unkomplizierter Wechsel von XP und Vista auf Windows 7

    Parallels Desktop Upgrade to Windows 7

    Unkomplizierter Wechsel von XP und Vista auf Windows 7

    Parallels bietet mit Desktop Upgrade to Windows 7 eine Softwarelösung, die den Wechsel von Windows XP oder Vista auf Windows 7 vereinfachen soll, indem alle Nutzerdaten übertragen werden. Mit Windows 7 inkompatible Applikationen können in einer virtuellen Maschine weiter genutzt werden.

    24.05.201035 KommentareVideo

  12. Aquasnap kann Windows-Fenster vierteln

    Aquasnap kann Windows-Fenster vierteln

    Die neuen Fensterfunktionen von Windows 7 wie Aero Snap und Aero Shake können mit der kostenlosen Software Aquasnap nun auch von Benutzern der Windows-Versionen XP und Vista eingesetzt werden. Doch auch für Windows 7 bietet die Freeware eine interessante Erweiterung.

    09.04.2010133 Kommentare

  13. Support-Ende für nacktes Windows Vista Mitte April 2010

    Support-Ende für nacktes Windows Vista Mitte April 2010

    Am 13. April 2010 endet der Support für Windows Vista ohne Service Pack (SP). Für Vista-Installationen mit installiertem SP1 oder SP2 läuft der Support hingegen noch weiter. Für alle Versionen von Windows 2000 sowie für Windows XP mit SP2 läuft der Support am 13. Juli 2010 aus.

    01.03.201046 KommentareVideo

  14. Großes Kompatibilitätsupdate für Windows 7 und Vista

    Mit einem Update verbessert Microsoft die Kompatibilität zu zahlreichen Windows-Programmen. Meist handelt es sich um Kompatibilitätsprobleme mit Windows 7, aber auch Vista wurde in der Aktualisierung berücksichtigt.

    25.02.2010159 Kommentare

  15. Black Screen of Death - neue Erkenntnisse von Prevx und MS

    Prevx und Microsoft haben gemeinsam versucht, genauere Ursachen für das Black-Screen-Problem einiger Windows-Nutzer zu finden. Gleichzeitig hat sich Prevx bei Microsoft entschuldigt, da der Anbieter von Sicherheitssoftware erst offizielle Windows-Patches als einen der Auslöser verdächtigt hatte.

    02.12.200933 Kommentare

  16. Kostenloser Black Screen Fix soll Windows-Nutzer retten

    Die kostenlose Software "Black Screen Fix" soll Windows-Nutzer vom "Black Screen of Death" befreien. Für das Problem hat Prevx verschiedene Gründe unter verschiedenen Windows-Versionen von NT bis Windows 7 ausgemacht, deren Servervarianten eingeschlossen.

    01.12.2009183 Kommentare

  17. Catalyst 9.11 - neue Radeon-Treiber für Windows und Linux

    AMD hat die Version 9.11 des Radeon-Grafiktreibers Catalyst für AMD/ATI-Grafikkarten veröffentlicht. Unter Windows kann ab dieser Treiberversion auch die H.264-GPU-Beschleunigung der Flash-Player-Beta 10.1 genutzt werden.

    18.11.20094 Kommentare

  18. Windows 7 verkauft sich sehr gut

    Windows 7 verkauft sich sehr gut

    Windows 7 wandert in den ersten Tagen nach Veröffentlichung deutlich häufiger über die Ladentheke als einst Windows Vista. Das melden die Marktforscher von NPD und verweisen auf ihre Zahlen für den US-Markt.

    06.11.2009221 Kommentare

  19. ATI Catalyst 9.10 - inklusive WHQL-Treiber für Windows 7

    AMDs Grafiktreiberpaket ATI Catalyst 9.10 ist für Windows XP, Vista, Windows 7 und Linux erschienen. Erstmals sind auch die Windows-7-Treiber WHQL-zertifiziert, eine neue Kantenglättungsmethode der Radeon-HD-5800-Serie ist dabei und die Linuxtreiber unterstützen auch Ubuntu 9.10.

    23.10.200929 Kommentare

  20. Update verbessert USB-Autostart-Verhalten von XP und Vista

    Wer mit USB-Geräten hantiert, hat vor allem unter Windows XP das Risiko, sich Schadsoftware einzufangen. Mit einem Update rüstet Microsoft nun alte Betriebssysteme nach und bringt sie in dieser Disziplin auf den Sicherheitsstand von Windows 7.

    14.09.200945 Kommentare

  21. Patchday: 19 Sicherheitslücken in Microsoft-Produkten

    Microsoft hat die neun angekündigten Patches für die Produkte des Herstellers veröffentlicht. Mit acht Patches werden insgesamt 15 Sicherheitslecks in Windows beseitigt, während ein weiteres Update vier Fehler in der Office-Software korrigiert. Keines der Sicherheitslecks findet sich in Windows 7.

    12.08.200914 Kommentare

  22. Patch-Zeit: Microsoft beseitigt schwere Sicherheitslücken

    Es ist Patch-Day und Microsoft hat mehrere schwere Sicherheitslücken beseitigt. Das Unternehmen rät dringend zur Aktualisierung von Windows XP, 2000, Windows Server 2003/2008 und Vista. Ein großer Teil der zu schließenden Sicherheitslücken ermöglicht Angreifern das Ausführen von Programmcode aus der Ferne.

    14.07.200918 Kommentare

  23. Händler verkaufen Vista mit Windows-7-Gutscheinen

    Mit einem Upgradeprogramm will Microsoft verhindern, dass Anwender auf Windows 7 warten und deswegen ihre Kaufentschluss hinauszögern. Erste Händler haben in Deutschland und Österreich damit begonnen, Windows Vista mit einem Gutschein für Windows 7 anzubieten.

    24.06.2009110 KommentareVideo

  24. ATI-Grafiktreiber Catalyst 9.6 für Windows und Linux

    AMD hat sein neues Grafiktreiberpaket ATI Catalyst 9.6 für Windows XP, Vista, Windows 7 und Linux veröffentlicht. Unter Windows verspricht es mehr Grafikleistung etwa in Crysis, zudem wird unter Linux Xinerama unterstützt.

    16.06.200948 Kommentare

  25. Windows Vista Service Pack 2 ist da

    Microsoft veröffentlicht das Service Pack 2 für Windows Vista, das zunächst nur auf den Downloadseiten von Microsoft angeboten wird. Mit dem zweiten Service Pack bekommen Vista-Nutzer nicht nur zahlreiche Fehlerkorrekturen, sondern auch einige Verbesserungen.

    26.05.2009145 Kommentare

  26. Microsoft-Manager rät Unternehmen von Vista-Einführung ab

    Unternehmen, die eine Vista-Einführung planen, sollten besser gleich auf den Release Candidate von Windows 7 umsteigen. Das rät Microsoft-Vizepräsident Bill Veghte.

    17.05.2009254 Kommentare

  27. Zehn Programme machen Probleme mit Service Pack 2 für Vista

    Microsoft hat eine Liste von zehn Programmen veröffentlicht, die mit dem kommenden Service Pack 2 für Windows Vista und Windows Server 2008 Probleme verursachen. Für die meisten Anwendungen haben die Hersteller der Software aber Lösungen geschaffen, darunter auch für den Virenscanner von Avira.

    30.04.2009136 Kommentare

  28. SP2 für Windows Vista und Windows Server 2008 ist fertig

    Das Service Pack 2 (SP2) für Windows Vista und Windows Server 2008 ist fertig. Es umfasst alle Updates seit dem SP1, bringt neue Funktionen mit und unterstützt zusätzliche Hardware.

    29.04.2009148 Kommentare

  29. Windows: USB-Stick-Würmer haben es künftig schwerer (Update)

    Der Conficker-Wurm ist einer der Würmer, die sich über USB-Sticks oder Speicherkarten von Digitalkameras verbreiten. Diese Möglichkeit will Microsoft deutlich einschränken. Autostart gibt es in Zukunft nur noch für optische Datenträger.

    28.04.200992 Kommentare

  30. Patchday: Microsoft schließt insgesamt 22 Sicherheitslücken

    22 Sicherheitslücken korrigiert Microsoft am April-Patchday. Drei sind seit letztem Jahr bekannt, auch das offene Sicherheitsleck in Excel wird beseitigt. Acht Fehler betreffen Windows und sechs Sicherheitslöcher stecken im Internet Explorer. Ein Patch für PowerPoint ist nicht dabei.

    15.04.200920 Kommentare

  31. Office 2007 und Windows Vista für Studenten zum Sonderpreis

    Microsoft bietet Studenten in einer Aktion die Ultimate-Ausführungen von Office 2007 sowie Windows Vista zu einem Sonderpreis von jeweils unter 60 Euro an. Die Aufmachung der dafür geschalteten Webseite macht deutlich, wen Microsoft im Visier hat: studentische Nutzer des freien Office-Pakets OpenOffice.org.

    14.04.2009143 Kommentare

  32. Windows-7-Käufer erhalten Downgradeoption auf Windows XP

    Microsoft gewährt Käufern von Windows 7 künftig eine Downgradeoption auf Windows XP. Diese Option steht beim Kauf eines neuen Computers mit Windows 7 zur Verfügung, sofern der Gerätehersteller (OEM) diese Möglichkeit an seine Kunden weiterreicht. Zudem wird es eine Downgrademöglichkeit auf Windows Vista geben.

    07.04.2009297 KommentareVideo

  33. Acht offene Sicherheitslücken in Windows

    Mit drei Patches für die Windows-Plattform korrigiert Microsoft insgesamt acht Sicherheitslücken in dem Betriebssystem. Drei dieser Sicherheitslöcher betreffen den Windows-Kernel und können zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden. Für das bekannte Sicherheitsloch in Excel steht weiterhin kein Patch bereit.

    10.03.200945 Kommentare

  34. Service Pack 2 für Windows Vista als RC für alle

    Der Release Candidate für das Service Pack 2 für Windows Vista sowie Windows Server 2008 steht ab sofort für die Allgemeinheit zum Ausprobieren zur Verfügung. In der vergangenen Woche hatten Technet- und MSDN-Abonnenten bereits Zugriff auf die Vorabversion.

    04.03.200949 Kommentare

  35. Windows Vista: RC des Service Pack 2 veröffentlicht

    Microsoft hat den Release Candidate des Service Pack 2 für Windows Vista sowie Windows Server 2008 fertiggestellt. Technet- und MSDN-Abonnenten können die Vorabversion bereits herunterladen, für die Allgemeinheit ist eine Downloadmöglichkeit später geplant. Außerdem hat Microsoft den Veröffentlichungstermin für das fertige Service Pack 2 eingegrenzt.

    27.02.200938 Kommentare

  36. Keine Sammelklage mehr wegen "Vista Capable"

    Das zuständige US-Gericht hat im Prozess um angeblich irreführende Werbung gegen Microsoft dem Verfahren den Status einer Sammelklage entzogen. Jeder Käufer von Windows Vista oder einem damit ausgestatteten Rechner muss nun selbst klagen, wenn er Schadensersatz erhalten will.

    19.02.200923 Kommentare

  37. Wichtige Daten für das Service Pack Blocker Tool für Windows

    Das Service Pack Blocker Tool für Windows XP SP3 und Windows Vista SP1 stellt in wenigen Monaten seine Arbeit ein. Microsoft empfiehlt Unternehmen dringend, diese wichtigen Systemupdates endlich zu installieren.

    30.01.200920 Kommentare

  38. Windows-Patch beseitigt drei Sicherheitslücken

    Am ersten Patchday des Jahres 2009 hat Microsoft nur einen Patch veröffentlicht, der aber gleich drei Sicherheitslücken schließt. Zwei der Sicherheitslecks werden als gefährlich eingestuft, weil sich darüber beliebiger Programmcode ausführen lässt.

    14.01.200912 Kommentare

  39. Neue Windows-Treiber für MacBook-Touchpads

    Von Apple gibt es einen aktualisierten Treiber für das neue MacBook, MacBook Pro und MacBook Air. Er soll die Glastouchpads unter Windows besser arbeiten lassen. Bislang funktionierten sie unter Windows nur mit Schwierigkeiten.

    19.12.200814 Kommentare

  40. Windows Vista: Beta des Service Pack 2 ist da

    Ab sofort steht die Betaversion des Service Pack 2 für Windows Vista sowie Windows Server 2008 als Download bereit. Das Updatepaket bringt nicht nur Fehlerkorrekturen, sondern auch einige neue Funktionen.

    05.12.200892 Kommentare

  41. Windows Vista: Beta des Service Pack 2 ab Donnerstag

    Die Beta des Service Pack 2 für Windows Vista und 2008 kündigt sich an. Bereits ab Donnerstag sollen alle darauf zugreifen können. Neben Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates bietet das Service Pack 2 auch neue Funktionen.

    03.12.200877 Kommentare

  42. Sicherheitsloch im TCP/IP-Stack von Windows Vista

    Im TCP/IP-Stack von Windows Vista wurde ein Sicherheitsloch entdeckt, das zu einem Absturz des Systems führt. Im schlimmsten Fall könnte darüber ein Unbefugter vollen Zugriff auf das System erlangen. Einen Patch gibt es bislang nicht.

    24.11.200833 Kommentare

  43. Windows 7 kommt ohne USB 3.0

    Auf der in der vergangenen Woche in Los Angeles abgehaltenen Konferenz WinHEC hat Microsoft erklärt, wie die Unterstützung für den kommenden Standard USB 3.0 in Windows-Betriebssystemen aussehen wird. Windows 7 soll zunächst ohne Treiber für die schnellen Schnittstellen erscheinen, sie sollen später nachgereicht werden. PC-Hersteller verlangen auch USB 3.0 für Windows Vista.

    10.11.2008164 Kommentare

  44. I'm a Mac gegen I'm a PC - Apple veralbert Microsoft weiter

    I'm a Mac gegen I'm a PC - Apple veralbert Microsoft weiter

    Apple hat mit neuen Werbevideos auf Microsofts "I'm a PC" geantwortet - und schießt dabei vor allem gegen Windows Vista. Statt teurer Werbung sollte Microsoft lieber mehr Geld in die Verbesserung von Vista stecken, so die zynischen Werbeaussagen der Apple-Marketingstrategen.

    21.10.2008547 KommentareVideo


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Windows Vista Service Pack 2 ist da

    Microsoft veröffentlicht das Service Pack 2 für Windows Vista, das zunächst nur auf den Downloadseiten von Microsoft angeboten wird. Mit dem zweiten Service Pack bekommen Vista-Nutzer nicht nur zahlreiche Fehlerkorrekturen, sondern auch einige Verbesserungen.

  2. Windows Vista SP1 ist fertig

    Microsoft hat das erste Service Pack für Windows Vista (SP1) fertiggestellt (Released to Manufacturing, RTM). Es wird zunächst in fünf Sprachen erscheinen und bringt umfangreiche Änderungen an Windows Vista mit. Windows Vista soll mit dem Service Pack 1 schneller, stabiler und kompatibler werden. Noch aber müssen sich Vista-Nutzer etwas gedulden.

  3. Microsoft liefert Windows Vista und Office 2007 aus
    Microsoft liefert Windows Vista und Office 2007 aus

    Microsoft hat mit der Auslieferung von Windows Vista, Office 2007 und Exchange Server 2007 für Unternehmen mit Volumenlizenzverträgen begonnen. Auch in Deutschland steht die neue Software Unternehmenskunden ab sofort zur Verfügung. Ab 30. Januar 2007 sollen Windows Vista und Office 2007 dann auch an Privatkunden ausgeliefert werden.

  4. Vista in der Praxis Teil 2 - Inkompatibilitäten und Rechte
    Vista in der Praxis Teil 2 - Inkompatibilitäten und Rechte

    Microsoft gibt dem Betriebssystem Windows Vista selbst den Namen Release Candidate, doch ganz so nahe der Veröffentlichung ist Redmonds neuer Sprössling noch nicht. Probleme durchziehen das Betriebssystem vor allem im Bereich Multimedia. An den Problemen ist jedoch nicht immer Microsoft schuld, denn hausgemachte Fehler der Entwickler finden sich überall und Redmond zeigt Ansätze, auch den letzten Entwickler zu erziehen, wie denn unter Windows zu programmieren ist.

  5. Microsofts Windows Vista in der Praxis
    Microsofts Windows Vista in der Praxis

    Viel Neues ist von Windows Vista nicht mehr übrig: WinFS ist vorerst gestrichen worden, EFI-Unterstützung zur BIOS-Ablösung kommt, wenn überhaupt, erst sehr viel später und die neue 3D-Oberfläche lässt sich gut als Zielvorlage für Spott nutzen, wie auf der vergangenen Apple-Konferenz WWDC zu sehen war. Doch abseits der offensichtlichen Änderungen hat sich unter der Haube recht viel getan, doch die Änderungen bringen nicht nur Vorteile. Vor allem Windows-Veteranen erschließen sich jene erst nach einiger Umgewöhnung.

  6. Preise für Windows Vista bestätigt
    Preise für Windows Vista bestätigt

    Seit rund einer Woche erlaubt Amazon.com die Vorbestellung von Windows Vista und hatte im Zuge dessen erstmals Preise für den Windows-XP-Nachfolger genannt. Nun hat Microsoft die Preise offiziell bekannt gegeben und bestätigt damit - wenig überraschend - die Angaben von Amazon.com. Auf einen genaueren Termin als Januar 2007 will sich Microsoft aber weiterhin nicht als Lieferdatum festlegen.

  7. Konkretisierte Hardware-Anforderungen für Windows Vista
    Konkretisierte Hardware-Anforderungen für Windows Vista

    Mit einer so genannten "Windows Vista Get Ready"-Kampagne informiert Microsoft ab sofort über die Hardware-Voraussetzungen für den Windows-XP-Nachfolger. Erste Details dazu hat der Software-Riese bereits im September 2005 enthüllt. Zum Teil wurden diese Anforderungen nun nach unten korrigiert, so dass die PCs weniger leistungsfähig sein müssen als bisher angenommen. Zudem wurde ein Klassifizierungsprogramm gestartet, um PC-Käufer frühzeitig darüber zu informieren, ob sich Windows Vista mit einem neuen PC verträgt.


Gesuchte Artikel
  1. Datenschutz
    Warum Google Analytics in Deutschland illegal ist
    Datenschutz: Warum Google Analytics in Deutschland illegal ist

    Google Analytics verstößt laut Datenschützern gegen deutsches Recht, Berlins Datenschutzbeauftragter erklärt, warum. Er sieht auch die App-Plattformen von Facebook und Apple kritisch.
    (Google Analytics)

  2. Reset Glitch Hack
    Xbox-360-Sicherheitssystem mit dem Lötkolben geknackt
    Reset Glitch Hack: Xbox-360-Sicherheitssystem mit dem Lötkolben geknackt

    Die Hacker Gligli und Tiros haben eine Möglichkeit gefunden, den Xenon Linux Loader auf moderner Xbox-360-Hardware zu starten. Dafür braucht der Angreifer Übung im Löten.
    (Xbox 360 Slim Hardware)

  3. Persönlicher Onlinespeicher
    Owncloud 2012 auch mit kostenpflichtigem Support
    Persönlicher Onlinespeicher: Owncloud 2012 auch mit kostenpflichtigem Support

    Für den persönlichen Onlinespeicher Owncloud 2012 gibt es künftig kommerziellen Support. Er wurde um Clients für Windows und Linux sowie Android und iOS erweitert.
    (Owncloud)

  4. Adobe
    Flash-Update gegen Firefox-Absturz
    Adobe: Flash-Update gegen Firefox-Absturz

    Adobe hat ein Update für Flash 11.3 speziell für Firefox-Nutzer veröffentlicht. Damit soll vor allem Firefox 13 nicht mehr durch die Wiedergabe von Flash-Inhalten abstürzen. Für die nicht funktionierende Flash-Wiedergabe gibt es wohl noch immer keine Lösung.
    (Adobe Flash)

  5. E-Mail-Stau
    GMX hat Mailserver-Probleme
    E-Mail-Stau: GMX hat Mailserver-Probleme

    Bei GMX gibt es zurzeit Probleme mit dem Empfang von E-Mails. Verloren gehen soll jedoch nichts.
    (Gmx)

  6. Forensic Disk Decryptor
    Elcomsoft knackt Truecrypt und Bitlocker mit Memory-Dumps
    Forensic Disk Decryptor: Elcomsoft knackt Truecrypt und Bitlocker mit Memory-Dumps

    Mittels Speicherabbildern will Elcomsoft verschlüsselte Container entschlüsseln. Bei Daten, die mit Bitlocker, PGP oder Truecrypt kodiert sind, soll das möglich sein. Dazu sind jedoch einige Voraussetzungen zu erfüllen.
    (Truecrypt)

  7. Verlängerung der Löschphase
    Denic will Domain-Grabbing verhindern
    Verlängerung der Löschphase: Denic will Domain-Grabbing verhindern

    Die Denic will bei der Löschung von Domains eine Übergangsfrist einführen. Im Februar waren einige Firmendomains versehentlich gelöscht und zur Registrierung freigegeben worden.
    (Denic)


Verwandte Themen
Shadowrun, Bluestacks, Betriebssystem, Windows XP, Exfat, Windows, Virtual PC, Windows 7, IE7, Fair Trade, GfWl, Visual Studio, Echtheitszertifikat, Media Center

RSS Feed
RSS FeedVista

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de