VATM

Artikel

  1. Deutsche Telekom: Bundesnetzagentur hebt Ausbaugrenze ab 1 MBit/s auf

    Deutsche Telekom

    Bundesnetzagentur hebt Ausbaugrenze ab 1 MBit/s auf

    Die Bundesnetzagentur hat für alternative Anbieter die Zugangsmöglichkeiten zur letzten Meile der Telekom verbessert. Die Grenze der Verfügbarkeit von 1-MBit/s-Zugängen für die Errichtung von zusätzlichen Kabelverzweigern wurde auf 30 MBit/s angehoben.

    17.07.201476 Kommentare

  2. Bundesnetzagentur: Call-by-Call und Preselection bei der Telekom bleiben

    Bundesnetzagentur

    Call-by-Call und Preselection bei der Telekom bleiben

    Die Bundesnetzagentur hat sich in einer Beratung mit der EU-Kommission durchgesetzt: Call-by-Call und Preselection muss die Telekom weiter anbieten. Der Bereich bleibt für Privatkunden reguliert.

    08.07.201412 Kommentare

  3. Große Koalition: Schnelles Internet soll durch Versorgungsnetze fließen

    Große Koalition

    Schnelles Internet soll durch Versorgungsnetze fließen

    In vier Jahren soll es eine flächendeckende Versorgung mit 50 MBit/s geben. Für das ambitionierte Breitband-Ziel sollen auch Strom- und Gasnetze genutzt werden.

    03.07.201449 Kommentare

Anzeige
  1. Breko und Vatm: Telekom kann Glasfaserausbau ab 1 MBit/s verhindern

    Breko und Vatm

    Telekom kann Glasfaserausbau ab 1 MBit/s verhindern

    Die Telekom kann Konkurrenten offenbar daran hindern, für neue Kabelverzweiger mit Glasfaseranbindung näher zum Kunden zu zahlen, wenn im Ausbaugebiet die Hälfte der Bewohner mit 1 MBit/s versorgt ist. Dagegen wehrt sich ein Betreiber jetzt bei der Bundesnetzagentur.

    10.06.201498 Kommentare

  2. Bundesnetzagentur: Telekom muss Call-by-Call und Preselection ermöglichen

    Bundesnetzagentur

    Telekom muss Call-by-Call und Preselection ermöglichen

    Die Bundesnetzagentur ist gegen die Pläne der EU, Call-by-Call und Preselection nicht mehr vorzuschreiben. Laut VATM telefonieren Verbraucher täglich 25 Millionen Minuten über Call-by-Call oder Preselection.

    21.03.201413 Kommentare

  3. Netzallianz: Gute Worte statt Geld für den Breitbandausbau

    Netzallianz

    Gute Worte statt Geld für den Breitbandausbau

    Minister Dobrindt startet am Freitag seine Initiative Netzallianz für den Breitbandausbau in Deutschland. Vorab stichelt die Konkurrenz schon kräftig gegen die Telekom.

    06.03.201440 Kommentare

  1. Breitbandausbau: Kritik an überlangen Vertragslaufzeiten auf dem Land

    Breitbandausbau  

    Kritik an überlangen Vertragslaufzeiten auf dem Land

    Die große Koalition will für die Unternehmen verschiedene Anreize für den Breitbandausbau auf dem Land schaffen. Die Pläne stoßen auf Widerstand von Verbraucherschützern und scheinen wenig Erfolg zu versprechen.

    06.12.20139 Kommentare

  2. Universaldienst: Kein Recht auf Breitbandanschluss mit großer Koalition

    Universaldienst

    Kein Recht auf Breitbandanschluss mit großer Koalition

    Der kommunalpolitische Sprecher der Union hat gesagt, dass es auch mit der neuen Regierung kein Recht auf einen Breitbandanschluss geben werde. Telekommunikationskonzerne hatten sich dagegen gewandt, dass sie zum Ausbau verpflichtet werden.

    14.11.201335 Kommentare

  3. VATM: Telekom-Verband gegen 50-MBit/s-Universaldienst

    VATM

    Telekom-Verband gegen 50-MBit/s-Universaldienst

    Ein Breitbanduniversaldienst soll laut CSU-Chef Horst Seehofer flächendeckende 50-MBit/s-Versorgung bringen. Da dieser Universaldienst über eine Abgabe der Unternehmen finanziert würde, ist der VATM entschieden dagegen.

    13.11.201357 Kommentare

  4. FTTB/H: Kaum Zunahme bei Glasfaseranschlüssen in Deutschland

    FTTB/H

    Kaum Zunahme bei Glasfaseranschlüssen in Deutschland

    Der Glasfaserausbau geht in Deutschland weiter nur langsam voran. Der VATM hat eine Zunahme um 84.000 FTTB/H-Zugänge für 2013 berechnet.

    16.10.201369 Kommentare

  5. Roaming: EU-Reform soll Call-By-Call vernichten

    Roaming

    EU-Reform soll Call-By-Call vernichten

    Telekomfirmen befürchten, dass durch die EU-Reform beim Roaming keine Call-By-Call-Angebote mehr möglich sein werden. Dabei mache Call-by-Call die tatsächlichen Kosten für Auslandsgespräche transparent, sagen sie.

    04.10.201335 Kommentare

  6. Letzte Meile: Bundesnetzagentur senkt Preise für TAL am Schaltverteiler

    Letzte Meile  

    Bundesnetzagentur senkt Preise für TAL am Schaltverteiler

    Die Bundesnetzagentur senkt den monatlichen Mietpreis für die letzte Meile ab dem Schaltverteiler der Deutschen Telekom. Dies sei gut für die Breitbandversorgung, so die Behörde.

    18.06.201327 Kommentare

  7. TAL: Telekom darf Preise für DSL der Konkurrenz erhöhen

    TAL

    Telekom darf Preise für DSL der Konkurrenz erhöhen

    Die Telekom wollte fast 23 Prozent mehr Miete für die Verbindung zwischen Kabelverzweiger und Wohnung fordern. Ganz so viel hat die Bundesnetzagentur nicht genehmigt.

    28.03.201359 Kommentare

  8. TAL: Telekom will Preise für Konkurrenz erhöhen

    TAL

    Telekom will Preise für Konkurrenz erhöhen

    Die Telekom will von der Konkurrenz mehr Geld für die letzte Meile. Die Preise für die Teilnehmeranschlussleitung (TAL) sollen um fast 23 Prozent steigen. Laut VATM wird so der Glasfaserausbau behindert.

    22.01.201316 Kommentare

  9. Internetversorgung: Telekom blockiert bei 1 MBit/s Konkurrenten

    Internetversorgung

    Telekom blockiert bei 1 MBit/s Konkurrenten

    Die Telekom versucht mit Klagen zu verhindern, dass neue Kabelverzweiger von Konkurrenten gebaut werden. Die Telekom erwidert auf die Vorwürfe, dass das Interesse der Wettbewerber an Schaltverteilern nicht besonders hoch sei.

    07.12.201286 Kommentare

  10. TK-Marktstudie 2011: Datenvolumen der Mobilfunknutzer fast verdoppelt

    TK-Marktstudie 2011

    Datenvolumen der Mobilfunknutzer fast verdoppelt

    Mobilfunknutzer in Deutschland werden in diesem Jahr pro Monat 166 MByte Daten durch das Netz schicken. Das ist ein Zuwachs um über 80 Prozent. Im Festnetz war das Datenvolumen erheblich höher.

    27.10.201110 Kommentare

  11. Kritik: Regierung bei Universaldienst vor Wirtschaft eingeknickt

    Kritik

    Regierung bei Universaldienst vor Wirtschaft eingeknickt

    Tabea Rößner von den Grünen wirft der Regierungskoalition vor, einen Universaldienst für Breitbandinternet als Grundversorgung auf Druck der Netzbetreiber verworfen zu haben.

    05.10.201126 Kommentare

  12. Abgewürgt: Betreiber und FDP verhindern Universaldienst in Deutschland

    Abgewürgt

    Betreiber und FDP verhindern Universaldienst in Deutschland

    Einen Breitband-Universaldienst für alle wird es mit der jetzigen Regierung nicht geben. Netzbetreiber und FDP haben erfolgreich eine Änderung des Telekommunikationsgesetzes (TKG) verhindert.

    04.10.201163 Kommentare

  13. Universaldienst: Netzbetreiber gegen Zwang zur Breitbandversorgung

    Universaldienst

    Netzbetreiber gegen Zwang zur Breitbandversorgung

    Die im VATM zusammengeschlossenen Telekommunikationsunternehmen reagieren gereizt auf einen Entwurf für ein neues Telekommunikationsgesetz (TKG), der eine Verpflichtung für einen Breitband-Universaldienst vorsieht. Dies soll unbedingt verhindert werden.

    13.05.201167 Kommentare

  14. Bundesnetzagentur: Telekom muss Miete für die letzte Meile kaum senken

    Bundesnetzagentur

    Telekom muss Miete für die letzte Meile kaum senken

    Die Bundesnetzagentur hat den Preis für die letzte Meile wieder nur geringfügig gesenkt. Die Firmen, die der Deutschen Telekom jährlich rund 1,1 Milliarden Euro Miete zahlen, sind enttäuscht.

    31.03.201116 Kommentare

  15. Letzte Meile: Deutsche Telekom erhält Vorgabe zur weiteren Öffnung

    Letzte Meile

    Deutsche Telekom erhält Vorgabe zur weiteren Öffnung

    Die Telekom muss ihre Verträge zum Zugang der Konkurrenz zum Schaltverteiler fairer abfassen. Die Konkurrenten hoffen, dass die "Blockadehaltung der Telekom nun ein Ende" hat und die Beseitigung der weißen Flecken auf dem Lande schneller vorangeht.

    30.11.201017 Kommentare

  16. EU-Gerichtshof: Telekom muss Millionenstrafe zahlen

    EU-Gerichtshof

    Telekom muss Millionenstrafe zahlen

    Die Deutsche Telekom wird von einer vor sieben Jahren verhängten Millionenstrafe eingeholt. Das entschied der EU-Gerichtshof. Wettbewerber wollen jetzt zusätzliche Schadensersatzforderungen prüfen.

    14.10.201021 Kommentare

  17. Baden-Württemberg: Satellitentechnik soll schnelles Internet aufs Land bringen

    Baden-Württemberg

    Satellitentechnik soll schnelles Internet aufs Land bringen

    150 baden-württembergische Haushalte testen ab sofort Internet per Satellit. 3,6-MBit/s-Internetzugänge sollen sofort machbar sein, im kommenden Jahr will einer der Betreiber 10 MBit/s bieten.

    17.05.201052 Kommentare

  18. Breitbandfördergelder der Bundesländer werden kaum abgerufen

    Breitbandfördergelder der Bundesländer werden kaum abgerufen

    Die Breitbandförderung für den ländlichen Raum kann wegen bürokratischer Hürden nicht fließen und kommt deshalb nicht voran. 2009 sei nicht einmal ein Fünftel der Fördergelder von den Firmen abgerufen worden, beklagt der VATM.

    12.02.201030 Kommentare

  19. Telekom will Preise auf der letzten Meile wieder erhöhen

    Telekom will Preise auf der letzten Meile wieder erhöhen

    Ein Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium will der Telekom wieder höhere Preise für die Vermietung der letzten Meile erlauben. Der Plan stößt bei den Konkurrenten der Telekom auf Empörung.

    03.02.201026 Kommentare

  20. Verfassungsrichter zeigt Zweifel an Vorratsdatenspeicherung

    Verfassungsrichter zeigt Zweifel an Vorratsdatenspeicherung

    Das Bundesverfassungsgericht hört die Gegner und Befürworter der Vorratsdatenspeicherung, gegen die rund 34.000 Bürger Verfassungsbeschwerde eingelegt haben. Gerichtspräsident Hans-Jürgen Papier sieht die Vorratsdatenspeicherung im Zusammenhang mit dem Großen Lauschangriff und der Onlinedurchsuchung. Beide Gesetze hatte das Gericht in erster Fassung für mit dem Grundgesetz unvereinbar befunden.

    15.12.2009103 Kommentare

  21. Branche kritisiert Urteil zur Vorratsdatenspeicherung

    Branche kritisiert Urteil zur Vorratsdatenspeicherung

    Eco und VATM haben empört auf ein jüngstes Urteil des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg reagiert, das Unternehmen zur Vorratsdatenspeicherung zwingt. In wenigen Monaten wird mit einem Urteil aus Karlsruhe zur Verfassungskonformität der Datensammlung gerechnet.

    09.12.200917 Kommentare

  22. EU-Gericht: Regulierungsferien für VDSL der Telekom illegal

    EU-Gericht: Regulierungsferien für VDSL der Telekom illegal

    Der Gerichtshof der Europäischen Union hat sein Urteil zum VDSL-Netz der Deutschen Telekom verkündet. Danach verstößt der "Grundsatz der Nichtregulierung" des schnellen Datennetzes gegen europäisches Recht.

    03.12.200949 Kommentare

  23. Regulierer will Preisfestlegung bei entbündeltem DSL lockern

    Regulierer will Preisfestlegung bei entbündeltem DSL lockern

    Behördenchef Kurth will die Telekom künftig zunächst selbst entscheiden lassen, welche Preise sie für entbündeltes DSL aufruft. Die Wettbewerber sehen darin ein gefährliches Spiel.

    21.10.200912 Kommentare

  24. Glasfasernetzbetreiber setzen Gespräche mit Telekom fort

    Der Bundesverband Glasfaseranschluss (Buglas), zu dem Festnetzbetreiber wie Netcologne und M-Net gehören, verhandelt weiter mit der Telekom über den Zugang zur VDSL-Infrastruktur. Breko und VATM haben die Verhandlungen ihrerseits für gescheitert erklärt.

    21.08.20091 Kommentar

  25. VDSL-Verhandlungen gescheitert

    Die Verhandlungen der Verbände Breko und VATM mit der Telekom über einen Zugang der Telekom-Konkurrenten zur VDSL-Infrastruktur sind gescheitert. Es habe keinen Konsens in der Frage gegeben, so die Verbände. Die Telekom hatte zuvor schon den Regulierer angerufen.

    20.08.20098 Kommentare

  26. Telekom verweigert Verträge zum ländlichen DSL-Aufbau

    Die Telekom klagt gegen eine Regulierungsentscheidung, die den Konzern zwingt, neue Schaltverteiler an Ortseingängen einzurichten. "Damit gerät ein wichtiger Bestandteil der Breitbandinitiative in Gefahr", kritisiert der Chef des Wettbewerberverbands VATM, Gerd Eickers.

    30.06.200971 Kommentare

  27. Schneller Breitbandausbau durch Öffnung aller Netze

    Am 15. Mai 2009 stimmen die Bundesländer über die Breitbandstrategie der Regierung ab. Laut Angaben des IT-Branchenverbands Bitkom haben 40 Prozent aller Haushalte noch kein Breitband. Wettbewerber der Deutschen Telekom meinen, dass der Ausbau schneller erfolge, wenn sich Firmen auch in bestehende Kooperationen jederzeit einkaufen könnten.

    14.05.200913 Kommentare

  28. Telekom bewegt Kunden zur Abkehr von alternativen Anbietern

    Die Deutsche Telekom verschickte an ISDN-Komfortanschlussinhaber ein Schreiben, in dem das Unternehmen ankündigt, dass diese Anschlussart aus dem Angebot herausgenommen werden soll. Die Verbraucher sollen sich melden und auf das Telekom-Komplettpaket Call&Surf Comfort umsteigen. Diese Praxis ist dem Wettbewerb und Verbänden ein Dorn im Auge, Tele2 will klagen.

    11.05.200964 Kommentare

  29. Telekom droht, Abschaffung der weißen Flecken zu stoppen

    Die Deutschen Telekom hat gedroht, die Abschaffung der weißen Flecken bei der Breitbandversorgung wieder auf den Prüfstand zu stellen. Grund ist eine angeordnete Preissenkung von weniger als drei Prozent beim wichtigsten Vorleistungsprodukt TAL.

    02.04.200976 Kommentare

  30. Konjunkturprogramm mit Breitbandausbau erfreut Wirtschaft

    Das zweite Konjunkturprogramm der Bundesregierung wird eine Komponente zum Breitbandausbau enthalten. Diesen Schritt begrüßte der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten VATM. Der Plan zur Beseitigung aller weißen Flecken in der Breitbandversorgung sei jedoch äußerst ambitioniert.

    14.01.200912 Kommentare

  31. Potenzielles DSL-Konjunkturpaket sorgt für Unmut

    Die Konkurrenten der Deutschen Telekom haben der Bundeskanzlerin in einem Brief mitgeteilt, dass sie die weißen Flecken der Internetversorgung in Deutschland schließen könnten. Das Angebot soll preisgünstiger und schneller sein als das der Deutschen Telekom, die im Gegenzug für weniger Regulierung ihr DSL-Netz ausbauen will.

    29.12.200898 Kommentare

  32. EU-Minister für 13-Cent-Obergrenze für Auslands-SMS (Upd.)

    Die zuständigen Minister der EU-Mitgliedsländer haben am 27. November 2008 einer Preisobergrenze für den SMS-Versand im Ausland zugestimmt. Danach soll das Limit bei 13 Cent inklusive Mehrwertsteuer liegen. Der IT-Branchenverband Bitkom kritisiert das scharf.

    27.11.200839 Kommentare

  33. Mobiles Internet legt in Deutschland stark zu

    Die Datenumsätze im Mobilfunk wachsen im Jahr 2008 um mehr als ein Zehntel auf 4,9 Milliarden Euro. Grund ist die Zunahme der mobilen Nutzung von Datendiensten. Der Anteil von SMS- und MMS hingegen stagniert fast.

    17.10.20086 Kommentare

  34. EU-Kommission will Roamingpreise weiter senken

    Die EU-Kommission will die Preise für SMS aus dem europäischen Ausland weiter senken. Nach Vorstellungen der Kommission sollen die Textnachrichten nicht mehr als 11 Cent kosten. Die Änderungen sollen ab 1. Juli 2009 in Kraft treten. Außerdem will die Kommission das Sprachroaming bis Juli 2012 noch einmal günstiger machen.

    24.09.20081 Kommentar

  35. Sonderregulierung für Internetversorgung auf dem Land

    Der Beirat der Bundesnetzagentur will den Ausbau der Internetversorgung auf dem Land durch regionale Regulierung stimulieren. Konkurrenten der Telekom sollen die Möglichkeit bekommen, gemeinsam ein Netz zu bauen oder zu nutzen. Ihre Investitionen soll die Behörde durch eine Preisgarantie schützen, heißt es aus dem Gremium.

    25.06.200824 Kommentare

  36. Provider gegen Zwangsstilllegung von Internetzugängen

    Provider gegen Zwangsstilllegung von Internetzugängen

    Ein breites Bündnis von Branchenverbänden wendet sich gegen einen neuen Vorstoß der Musik- und Filmindustrie, die bei Urheberrechtsverletzungen eine zwangsweise Stilllegung von Internetzugängen erreichen will. Anlass ist die heutige Verabschiedung des "Gesetzes zur Verbesserung der Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums" durch den Bundesrat.

    23.05.200829 Kommentare

  37. Streit um lange Wartezeiten auf DSL-Anschlüsse hält an

    Auch weiterhin kommt es zu Verzögerungen bei der Bereitstellung von Teilnehmeranschlussleitungen durch die Deutsche Telekom. Weiterhin würden 100.000 Kunden auf die Umschaltung durch die Deutsche Telekom warten, kritisiert der VATM, in dem zahlreiche Telekom-Konkurrenten organisiert sind. Die Telekom beteuert unterdessen, sie setze die Vorgaben der Bundesnetzagentur diesbezüglich um und habe im Januar 2008 deutlich mehr TALs zur Verfügung gestellt. Die Schuld für Verzögerungen sieht die Telekom bei den jeweiligen Anbietern.

    21.02.200829 Kommentare

  38. Masterplan für flächendeckende Breitbandversorgung

    Rund 5 Millionen Bürger in Deutschland haben derzeit keine Möglichkeit, einen breitbandigen Internetanschluss zu erhalten und so "am modernen Leben teilzuhaben", klagen unter anderem der Deutsche Städte- und Gemeindebund und der Deutsche Landkreistag. Die betroffenen etwa 2.200 Gemeinden würden daher unter einer Abwanderung von Gewerbetreibenden und Wertverlust von Immobilien und Grundstücken leiden.

    26.11.200726 Kommentare

  39. Konkurrenz leidet unter Telekom-Streik

    Der Streik bei der Telekom hat Folgen für deren Konkurrenten und deren Kunden, kritisiert der VATM. Die Wartezeiten bei Störungen und Leitungsumschaltungen seien durch den Streik mitunter dreimal länger als zu Zeiten ohne Streik.

    29.05.200798 Kommentare

  40. Entrüstung über geplante Preiserhöhung der Telekom

    Mit Entrüstung reagieren die Telekom-Konkurrenten auf die Pläne des Ex-Monopolisten, die Miete für die Teilnehmeranschlussleitung zu erhöhen. Als "Unfug" und "absurd" bezeichnen BREKO und VATM die Begründung der Telekom.

    19.01.200763 Kommentare

  41. TKG-Novelle: Ist das letzte Wort noch nicht gesprochen?

    In Sachen VDSL-Regulierung ist das letzte Wort offenbar noch nicht gesprochen, die Bundesländer Niedersachsen und Hamburg haben sich in einem Antrag an den Wirtschaftsausschuss des Bundesrates dafür ausgesprochen, wichtige Punkte der TKG-Novelle zu ändern. Die Telekom-Konkurrenten zeigen sich erfreut.

    11.12.20068 Kommentare

  42. VDSL: Telekom-Konkurrenz sieht sich als Verlierer

    Nachdem sich die Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD entschieden haben, die bisherige Regelung des Kabinettsentwurfes zum umstrittenen Paragrafen 9a der TKG-Novelle noch weiter zu Gunsten der Deutschen Telekom zu verschärfen, sehen sich die Wettbewerber der Telekom als Verlierer. Doch noch sei das letzte Wort nicht gesprochen, heißt es beispielsweise von Seiten des Bundesverbandes Breitbandkommunikation (BREKO).

    23.11.200631 Kommentare

  43. Brüssel will keine "Lex Telekom" dulden

    Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM), der Wettbewerber der Telekom vertritt, holt sich im Streit um eine Sonderregelung für die Telekom und deren VDSL-Netz Schützenhilfe auf europäischer Bühne: EU-Kommissarin Viviane Reding hat sich auf dem gestrigen parlamentarischen Abend des VATM in Brüssel vehement gegen "Regulierungsferien" im Bereich des VDSL-Netzes der Deutschen Telekom ausgesprochen.

    09.11.20069 Kommentare

  44. Studie: Weniger Breitbandanschlüsse bei Regulierungsverzicht

    Der Streit um einen Regulierungsverzicht bei VDSL tobt weiter. Der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) warnt jetzt, ein Regulierungsverzicht würde sich negativ auf die Breitband-Entwicklung in Deutschland auswirken und bis 2010 zu 2,3 Millionen weniger DSL-Anschlüssen führen.

    24.05.200618 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. The Elder Scrolls 5
    Skyrim-Update 1.2 für PS3, Xbox 360 und PC
    The Elder Scrolls 5: Skyrim-Update 1.2 für PS3, Xbox 360 und PC

    Das Update 1.2 für das erfolgreiche Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim ist erschienen; zuerst für die Playstation 3 (PS3) und ab dem 30. November 2011 auch für Xbox 360 und Windows-PC.
    (Ps3 Skyrim Patch)

  2. Panasonic Eluga Power
    Dünnes Android-4-Smartphone mit 5-Zoll-Touchscreen
    Panasonic Eluga Power: Dünnes Android-4-Smartphone mit 5-Zoll-Touchscreen

    Panasonic will mit dem Eluga Power ein zweites Android-Smartphone auf den europäischen Markt bringen. Wieder setzt Panasonic auf ein wassergeschütztes Gehäuse, aber diesmal gibt es gleich Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich.
    (Panasonic Eluga Power)

  3. Apple
    Das iPad 3 Wifi vereinzelt mit Empfangsproblemen
    Apple: Das iPad 3 Wifi vereinzelt mit Empfangsproblemen

    Apple untersucht ein Problem mit der WLAN-Variante des iPad 3. Einige Geräte sollen Schwierigkeiten bei der Verbindung mit einem Access Point haben. Zudem beginnt in Australien die Rücknahme der LTE-Variante, für den Fall, dass sich Käufer durch das 4G getäuscht fühlen.
    (Ipad 3)

  4. Samsung C3780
    Handy mit langer Akkulaufzeit und Chaton
    Samsung C3780: Handy mit langer Akkulaufzeit und Chaton

    Samsung hat mit dem C3780 ein einfaches Handy mit langer Akkulaufzeit vorgestellt. Neben der Instant-Messaging-Anwendung gibt es auch Direktzugriffe auf Facebook und Twitter.
    (Samsung C3780)

  5. Mac OS X
    Mountain Lion 10.8.1 rettet Akkulaufzeit ein wenig
    Mac OS X: Mountain Lion 10.8.1 rettet Akkulaufzeit ein wenig

    Als Apple sein Betriebssystem Mountain Lion veröffentlichte, klagten Nutzer über verringerte Akkulaufzeiten. Manche Notebooks sollen nur noch halb so lange laufen wie unter OS X 10.7 alias Lion. Durch das Update auf 10.8.1 hat sich die Situation verbessert.
    (Os X Mountain Lion)

  6. Test Fifa 13
    Mehr Realismus dank Stolperfußball?
    Test Fifa 13: Mehr Realismus dank Stolperfußball?

    In Fifa 13 laufen sich die digitalen Alter Egos von Messi, Schweini und Poldi unentwegt über den Haufen. Das ist von Electronic Arts gewollt und soll das Fußballspiel realistischer machen. Wie wir das finden, zeigt der Test.
    (Fifa 13)

  7. Lytro Illum
    Neue Lichtfeldkamera für Profis
    Lytro Illum: Neue Lichtfeldkamera für Profis

    Lytro bringt im Sommer eine neue Lichtfeldkamera auf den Markt. Sie hat einen deutlich höher auflösenden Sensor und ähnelt äußerlich mehr einer konventionellen Kamera als das erste Kameramodell der Kalifornier.
    (Lytro)


Verwandte Themen
Universaldienst, Breko, EWE-Tel, Versatel, VDSL, Niek Jan van Damme, MWC2010, Timotheus Höttges, Telekom, Digitale Dividende, Bundesnetzagentur, Roaming, Viviane Reding, DSL

RSS Feed
RSS FeedVATM

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige