1.916 Urheberrecht Artikel

  1. Acta: Lettland setzt Ratifizierung von Handelsabkommen aus

    Acta

    Lettland setzt Ratifizierung von Handelsabkommen aus

    Mit Lettland hat bereits in kurzer Folge das dritte europäische Land vorläufig die Umsetzung des umstrittenen Handelsabkommens Acta ausgesetzt. Als Grund gibt die Regierung unter anderem Bürgerproteste an.

    09.02.201211 Kommentare

  1. Bittorrent-Abmahnung: Kann Pornografie urheberrechtlich geschützt sein?

    Bittorrent-Abmahnung  

    Kann Pornografie urheberrechtlich geschützt sein?

    In einer Musterklage will ein Abmahnopfer aus Kalifornien ein Gericht zwingen festzustellen, dass Pornofilme nicht urheberrechtlich geschützt werden können. Es geht um angeblichen Tausch über Bittorrent.

    07.02.2012164 Kommentare

  2. Acta: Piratenpartei ruft zu Protesten in 50 deutschen Städten auf

    Acta

    Piratenpartei ruft zu Protesten in 50 deutschen Städten auf

    Die Piratenpartei hat die Liste für die Demonstrationen gegen Acta online gestellt. In rund 50 Städten soll es in Deutschland Proteste geben, 19 Länder in Europa sind einbezogen. Polens Regierung tritt bereits den Rückzug an.

    06.02.201293 KommentareVideo

Anzeige
  1. Proteste gegen Heveling: Innenminister vergleicht Community mit Cowboys und Piraten

    Proteste gegen Heveling

    Innenminister vergleicht Community mit Cowboys und Piraten

    Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich ist verärgert, dass die Website des CDU-Abgeordneten Ansgar Heveling übernommen wurde. "Heveling hatte eine andere Meinung und die Internetaktivisten legen seine Homepage lahm", tadelte Friedrich das Defacement.

    06.02.2012162 Kommentare

  2. Two Strikes: Bundesregierung prüft Warnmodell und Sperren für Downloader

    Two Strikes  

    Bundesregierung prüft Warnmodell und Sperren für Downloader

    Auf Basis einer Studie der FH Köln prüft die Bundesregierung, ob auch in Deutschland Provider nach französischem Vorbild den Download von urheberrechtlich geschützten Dateien sperren sollen. Noch im ersten Halbjahr 2012 soll eine Entscheidung gefällt werden. Auch Ansgar Heveling ist dafür.

    03.02.201239 Kommentare

  3. Ansgar Heveling: CDU-Troll wird von CSU-Generalsekretärin Bär heruntergeputzt

    Ansgar Heveling

    CDU-Troll wird von CSU-Generalsekretärin Bär heruntergeputzt

    Dorothee Bär, stellvertretende CSU-Generalsekretärin und Vorsitzende des CSU-Netzrats, hat sich in einem Gastbeitrag im Handelsblatt gegen Ansgar Heveling von der Schwesterpartei CDU gewandt. Sie rät dem erklärten Gegner der Internet-Community, als Berufspolitiker aufzuhören.

    01.02.201279 Kommentare

  1. Pressefreiheit: Bundesverfassungsgericht lehnt Beschwerde zu AnyDVD-Link ab

    Pressefreiheit

    Bundesverfassungsgericht lehnt Beschwerde zu AnyDVD-Link ab

    Die Klage der Musikindustrie gegen den Heise Zeitschriftenverlag vor dem Bundesverfassungsgericht ist gescheitert. Es lehnte eine Beschwerde gegen eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs ab. Dieser hatte entschieden, ein Link auf AnyDVD sei durch die Presse- und Meinungsfreiheit gedeckt.

    31.01.201241 Kommentare

  2. Ansgar Heveling: CDU-Vertreter nennt Gegner von Sopa "digitale Maoisten"

    Ansgar Heveling

    CDU-Vertreter nennt Gegner von Sopa "digitale Maoisten"

    Der CDU-Mann Ansgar Heveling schimpft über die breite Opposition gegen die Internetsperrgesetze Sopa und Pipa in den USA. Unter #hevelingfacts wird er bei Twitter dafür verhöhnt, seine Seite wurde gehackt.

    30.01.2012159 Kommentare

  3. Acta: Piratenparteien rufen zu Protesten in Deutschland auf

    Acta

    Piratenparteien rufen zu Protesten in Deutschland auf

    In Polen haben zehntausende gegen Acta demonstriert, in Deutschland soll es am 11. Februar 2012 so weit sein. Mehrere europäische Piratenparteien kämpfen gemeinsam gegen das umstrittene Handelsabkommen.

    30.01.201248 Kommentare

  4. Sopa und Pipa: CDU/CSU will Netzsperren wegen Megaupload

    Sopa und Pipa

    CDU/CSU will Netzsperren wegen Megaupload

    Die Bundestagsfraktion von CDU und CSU sieht die US-Gesetzesvorschläge Sopa und Pipa als richtungsweisend an - obwohl es dagegen massiven Widerstand in den USA gibt. Der Fall Megaupload soll als Beleg dienen, durch falsches Zitieren aus Wikipedia scheitert die Fraktion aber kläglich.

    25.01.2012190 Kommentare

  5. Megaupload: Kim Schmitz bleibt in U-Haft

    Megaupload

    Kim Schmitz bleibt in U-Haft

    Megaupload-Gründer Kim Schmitz alias Kim Dotcom bleibt auf absehbare Zeit in Untersuchungshaft, entschied der Richter David McNaughton und lehnte es ab, Schmitz auf Kaution freizulassen.

    25.01.20126 Kommentare

  6. Sopa und Pipa: 2012 wohl keine Abstimmung mehr über US-Internetsperrgesetz

    Sopa und Pipa

    2012 wohl keine Abstimmung mehr über US-Internetsperrgesetz

    Unter dem Eindruck der breiten Proteste gegen die Internetsperrgesetze Sopa und Pipa werden sich US-Senat und das Repräsentantenhaus wohl im Jahr 2012 nicht mehr trauen, die Gesetze abzustimmen.

    21.01.201212 Kommentare

  7. Leutheusser-Schnarrenberger: "Internet-Zuständigkeit der Bundesregierung regeln"

    Leutheusser-Schnarrenberger

    "Internet-Zuständigkeit der Bundesregierung regeln"

    Nach dem heutigen Bericht der Internet-Enquête-Kommission im Bundestag forderte Leutheusser-Schnarrenberger eine klare Zuständigkeit für das Thema Internet in der Bundesregierung. Die Internet-Enquête forderte ein staatliches Programm für ein Notebook oder Tablet für alle Schulkinder.

    20.01.201233 Kommentare

  8. Das System Megaupload: Deshalb wurde der Sharehoster von Kim Schmitz geschlossen

    Das System Megaupload

    Deshalb wurde der Sharehoster von Kim Schmitz geschlossen

    Nach außen stellte sich Megaupload als legaler Anbieter dar, der lediglich eine technische Dienstleistung erbrachte und sich an die Vorgaben des DMCA hielt. Das aber war der Anklageschrift zufolge nur Fassade: Die Macher sollen mit absichtlichen Urheberrechtsverletzungen Millionen verdient und diese gefördert haben.

    20.01.2012520 Kommentare

  9. DDoS-Angriff: Anonymous rächte Megaupload per LOIC

    DDoS-Angriff

    Anonymous rächte Megaupload per LOIC

    Die Schließung des Filehosters Megaupload hat Anonymous in Rage versetzt. Das Kollektiv reagiert mit massiven DDoS-Angriffen auf Websites von FBI, US-Justizministerium, der US-Musik- und Filmindustrie sowie von einigen Plattenfirmen. Es war mit 5.636 Beteiligten der bisher größte Angriff von Anonymus dieser Art.

    20.01.2012123 KommentareVideo

  10. Wikipedia und Google: Proteste gegen Sopa überzeugen US-Abgeordnete

    Wikipedia und Google

    Proteste gegen Sopa überzeugen US-Abgeordnete

    Mehrere einflussreiche US-Abgeordnete haben nach den Onlineprotesten erklärt, die beiden Gesetzesentwürfe zum Schutz des Urheberrechts nicht mehr zu unterstützen. Unter den neuen Gegnern sind auch Parlamentarier, die an den Entwürfen mitgearbeitet haben.

    19.01.201210 Kommentare

  11. Wikipedia: Hintertür zum gesperrten Wissen

    Wikipedia

    Hintertür zum gesperrten Wissen

    Die englische Wikipedia ist am heutigen Mittwoch aus Protest gegen zwei US-Gesetzesentwürfe unerreichbar. Es gibt aber dennoch Wege, Inhalte aus der Onlineenzyklopädie aufzurufen.

    18.01.201270 Kommentare

  12. Sopa: Wikipedia, Wordpress & Co. streiken

    Sopa

    Wikipedia, Wordpress & Co. streiken

    Die für den heutigen Mittwoch angekündigten Proteste gegen die US-Gesetze Sopa und Pipa haben begonnen. Websites wie Wikipedia, Wordpress.org und BoingBoing sind schwarz, andere wählen eine etwas weniger drastische Art des Protests.

    18.01.201268 Kommentare

  13. Urheberrecht: Wikipedia schließt aus Protest gegen US-Gesetze

    Urheberrecht

    Wikipedia schließt aus Protest gegen US-Gesetze

    Aus Protest gegen zwei US-Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums wollen die englische Wikipedia sowie weitere US-Websites am 18. Januar 2012 offline gehen. US-Präsident Obama hat durchblicken lassen, dass er die Gesetze mit einem Veto stoppen will.

    17.01.201246 Kommentare

  14. The Witcher 2: CD Projekt stoppt seine Abmahnanwälte

    The Witcher 2

    CD Projekt stoppt seine Abmahnanwälte

    Abmahnungen über mehr als 900 Euro haben auch deutsche Gamer bekommen, die sich eine Bittorrent-Kopie von The Witcher 2 besorgt haben sollen. Jetzt stoppt das Entwicklerstudio CD Projekt die Aktion - nach Protesten von Spielern.

    13.01.2012143 KommentareVideo

  15. Filesharing: Kopieren als religiöser Grundsatz anerkannt

    Filesharing

    Kopieren als religiöser Grundsatz anerkannt

    Eine schwedische Finanzbehörde hat die Kirche der Kopimisten als Religionsgemeinschaft anerkannt. Die Mitglieder der Kirche fühlen sich der freien Verbreitung von Informationen verpflichtet.

    05.01.201272 Kommentare

  16. Kino.to-Prozess: Kein Unterschied zwischen Streaming und Herunterladen

    Kino.to-Prozess

    Kein Unterschied zwischen Streaming und Herunterladen

    Nutzer von Streamingplattformen laden dort zeitweise auch illegale Filmkopien herunter. Diese Ansicht vertrat der Richter bei der vierten Verurteilung von Beschäftigten von Kino.to.

    22.12.2011232 Kommentare

  17. Filesharing: Élysée-Palast bei illegalen Downloads ertappt

    Filesharing

    Élysée-Palast bei illegalen Downloads ertappt

    Per Gesetz geht Nicolas Sarkozy mit harten Maßnahmen wie Internetsperren gegen Filesharer vor, doch aus dem Palast des französischen Präsidenten sollen illegal Filme und die Greatest Hits von den Beach Boys aus dem Bittorrent-Netzwerk heruntergeladen worden sein.

    16.12.201133 Kommentare

  18. The Witcher 2: 911,80 Euro Abmahnung für angebliche Bittorrent-Kopie

    The Witcher 2

    911,80 Euro Abmahnung für angebliche Bittorrent-Kopie

    Das polnische Entwicklerstudio CD Project mahnt laut einem Medienbericht über eine Anwaltskanzlei mehrere tausend Deutsche ab, die sich über Bittorrent eine Schwarzkopie von The Witcher 2 besorgt haben sollen.

    16.12.2011279 KommentareVideo

  19. Google: Youtube kauft Rechteverwalter Rightsflow

    Google

    Youtube kauft Rechteverwalter Rightsflow

    Youtube hat das auf die Verwaltung von Musikrechten spezialisierte Unternehmen Rightsflow übernommen. Die Google-Tochter Youtube gehörte bisher zu den Kunden von Rightsflow.

    12.12.20115 Kommentare

  20. Youhavedownloaded.com: Zeig mir meine Filesharing-Sünden!

    Youhavedownloaded.com

    Zeig mir meine Filesharing-Sünden!

    Eine Website demonstriert, was die Medienindustrie im Prinzip schon seit langem macht. Anhand der IP-Adresse zeigt Youhavedownloaded.com, ob diese Adresse bereits für Filesharing-Aktivitäten genutzt wurde.

    12.12.2011114 Kommentare

  21. Kino.to: Drei Jahre Haft wegen Links auf illegale Filmkopien

    Kino.to  

    Drei Jahre Haft wegen Links auf illegale Filmkopien

    Ein Gericht in Leipzig soll das Bereitstellen der Links bei Kino.to als öffentliches Zugänglichmachen von illegalen Kopien bezeichnet haben. Martin S. erhielt drei Jahre Gefängnis.

    07.12.201148 Kommentare

  22. SPD-Parteitag: "Für eine Vorratsdatenspeicherung unter sechs Monate"

    SPD-Parteitag

    "Für eine Vorratsdatenspeicherung unter sechs Monate"

    Die SPD hat sich auf ihrem Bundesparteitag erneut für eine Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen. Bereits 2007 hatte sie zusammen mit der Union ein entsprechendes Gesetz beschlossen. Dazwischen lag ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts.

    06.12.201115 Kommentare

  23. Inspired und Crucial: Durchsuchungen in der Release-Gruppen-Szene

    Inspired und Crucial

    Durchsuchungen in der Release-Gruppen-Szene

    Bei mutmaßlichen Mitgliedern der Release-Gruppen Inspired und Crucial in mehreren deutschen Städten hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main eine Vielzahl von Rechnern und Festplatten beschlagnahmt. Die Gruppe soll unter anderem für illegale Kopien eines Harry-Potter-Films verantwortlich sein.

    03.12.201115 Kommentare

  24. Kino.to: Haftstrafe wegen gewerbsmäßiger Urheberrechtsverletzung

    Kino.to

    Haftstrafe wegen gewerbsmäßiger Urheberrechtsverletzung

    Das Amtsgericht Leipzig hat einen 33-jährigen Webdesigner im Fall Kino.to zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Er soll in mehr als 1,1 Millionen Fällen urheberrechtlich geschützte Werke vervielfältigt haben.

    03.12.201153 Kommentare

  25. AVM gegen Cybits: Firmware-Veränderungen sind zulässig

    AVM gegen Cybits

    Firmware-Veränderungen sind zulässig

    Im Streit zwischen Fritz!Box-Hersteller AVM und Cybits hat das Berliner Landgericht überwiegend gegen AVM geurteilt. Modifikationen der auf dem Linux-Kernel basierenden AVM-Firmware sind demnach grundsätzlich zulässig.

    30.11.201111 Kommentare

  26. Urheberrecht: EuGH-Anwalt gegen Urheberrechtschutz für Programmiersprachen

    Urheberrecht

    EuGH-Anwalt gegen Urheberrechtschutz für Programmiersprachen

    In einem Rechtsstreit zwischen SAS Institute und World Programming plädiert EU-Generalanwalt Yves Bot gegen einen Urheberrechtschutz für Programmiersprachen und Programmfunktionen.

    29.11.20116 Kommentare

  27. Urheberrecht: Grüne wollen Kopieren geschützter Werke legalisieren

    Urheberrecht

    Grüne wollen Kopieren geschützter Werke legalisieren

    Unter dem Konkurrenzdruck der Piratenpartei wollten sich die Grünen neu zum Internet positionieren und Schutzfristen im Urheberrecht verkürzen - konnten sich aber nicht einigen. Doch das Kopieren urheberrechtlich geschützter Werke wollen sie legalisieren, sofern es nichtkommerziell bleibt.

    28.11.201153 Kommentare

  28. Kino.to: Anklage gegen Server-Admin

    Kino.to

    Anklage gegen Server-Admin

    Die Dresdner Generalstaatsanwaltschaft klagt einen Mann aus Zwickau an, der die Server der Streamingplattform Kino.to betreut haben soll.

    28.11.201135 Kommentare

  29. Jan Delay: "Nutzt Filesharing und lasst euch nicht erwischen"

    Jan Delay

    "Nutzt Filesharing und lasst euch nicht erwischen"

    Abmahnanwälte und Plattenfirmen seien "miese Schweine", die P2P-Filesharer verfolgen und die Bußgelder in Milliardenhöhe nicht einmal mit den Musikern teilen, meint der Hip-Hop-Musiker Jan Delay.

    25.11.2011106 Kommentare

  30. Antipiraterie-Abkommen: Niederländisches Parlament lehnt Acta-Debatte ab

    Antipiraterie-Abkommen

    Niederländisches Parlament lehnt Acta-Debatte ab

    Die Geheimniskrämerei um das Antipiraterie-Abkommen Acta sorgt in Europa weiterhin für Unruhe. Während sich das Parlament der Niederlande weigert, im Geheimen zu beraten, hält der Außenhandelsausschuss der EU einen Bericht des Rechtsberatungsdienstes des Parlaments zu Acta unter Verschluss.

    25.11.20119 Kommentare

  31. Wikimedia & Co: Urheberrechtsreform soll Teilhabe statt Abschottung bringen

    Wikimedia & Co

    Urheberrechtsreform soll Teilhabe statt Abschottung bringen

    Die Netzaktivisten von Wikimedia Deutschland, der Digitalen Gesellschaft und der Open Knowledge Foundation Deutschland haben einen gemeinsamen Aufruf zu einer Urheberrechtsreform veröffentlicht.

    24.11.20119 Kommentare

  32. Urheberrecht: GVU will Streaming-Portalen Werbegelder entziehen

    Urheberrecht

    GVU will Streaming-Portalen Werbegelder entziehen

    Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) will illegalen Streaming-Portalen den Geldhahn zudrehen. Dazu sollen Unternehmen keine Werbeanzeigen mehr auf den Portal-Websites schalten.

    23.11.201110 Kommentare

  33. Urheberrecht: Sarkozy will Streaming-Konsum kriminalisieren

    Urheberrecht

    Sarkozy will Streaming-Konsum kriminalisieren

    Der französische Präsident Nicolas Sarkozy will den Kampf gegen Urheberrechtsverletzungen im Internet auf Streaming-Portale ausweiten und eine neue Steuer für Internetprovider zur Förderung der Musikwirtschaft einführen.

    23.11.201133 Kommentare

  34. EU-Kommissarin Neelie Kroes: Urheberrecht ist beim Bürger verhasst

    EU-Kommissarin Neelie Kroes

    Urheberrecht ist beim Bürger verhasst

    EU-Kommissarin Neelie Kroes beklagt offen, dass der Schutz des Urheberrechts nicht funktioniert und dennoch bei den Menschen immer verhasster wird. Das Wachstum des Cloud Computing verlange neue Lösungen.

    21.11.201184 Kommentare

  35. Illegale Filmkopie: Youtube muss Adresse privater Nutzer nicht herausgeben

    Illegale Filmkopie

    Youtube muss Adresse privater Nutzer nicht herausgeben

    Youtube muss weiterhin nicht die Daten von Nutzern herausgeben, die unerlaubt, aber nicht in gewerblichem Ausmaß urheberrechtlich geschütztes Filmmaterial auf das Videoportal laden. Constantin Film unterlag auch in zweiter Instanz.

    18.11.201127 Kommentare

  36. Urheberrecht: Wikipedia muss Loriot-Briefmarken entfernen

    Urheberrecht

    Wikipedia muss Loriot-Briefmarken entfernen

    Sagen Sie jetzt nichts! Loriots Erbin hat erwirkt, dass Wikipedia die Bilder von Briefmarken aus dem Eintrag über den berühmten Humoristen entfernen muss. Darauf waren Zeichnungen von den Herren im Bad, dem sprechenden Hund oder dem Frühstücksei zu sehen.

    17.11.201176 Kommentare

  37. Schultrojaner: Bundesjustizministerin gegen Lehrer-Bespitzelung

    Schultrojaner

    Bundesjustizministerin gegen Lehrer-Bespitzelung

    Die Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) will den geplanten Einsatz von Schultrojanern verhindern. Auch Lehrerverbände wehren sich gegen die Pläne der Kultusministerkonferenz (KMK) und der Schulbuchverlage.

    08.11.201113 Kommentare

  38. Streaming: Mutmaßlicher Betreiber von Kino.to-Nachfolger verhaftet

    Streaming

    Mutmaßlicher Betreiber von Kino.to-Nachfolger verhaftet

    Ein weiterer mutmaßlicher Betreiber von Kino.to ist gefasst. Er soll auch Nachfolgeportale der Streamingplattform aufgebaut haben.

    07.11.201137 Kommentare

  39. SMB: Microsoft verbessert Samba

    SMB

    Microsoft verbessert Samba

    Das Samba-Projekt hat einen Patch eines Microsoft-Mitarbeiters erhalten - ein Zeichen dafür, dass sich das Verhältnis zwischen Microsoft und dem Samba-Projekt in den vergangenen Jahren gewandelt hat.

    03.11.20113 Kommentare

  40. Abmahnungen: Justizministerin gegen Abmahnindustrie

    Abmahnungen

    Justizministerin gegen Abmahnindustrie

    Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) will der Abmahnindustrie das Leben schwerer machen und vor allem Kleinunternehmer, die auf der eigenen Internetseite oder über Plattformen wie eBay oder Amazon Handel treiben, vor überzogenen Abmahnkosten schützen.

    03.11.201145 Kommentare

  41. Perlentaucher-Urteil: FAZ und SZ scheitern weitgehend

    Perlentaucher-Urteil

    FAZ und SZ scheitern weitgehend

    Nach rund fünf Jahren Streit zwischen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Süddeutschen Zeitung auf der einen Seite und dem Perlentaucher auf der anderen Seite hat das Oberlandesgericht Frankfurt bestätigt: Das Geschäftsmodell des Perlentauchers ist rechtskonform.

    01.11.20113 Kommentare

  42. USA: Entwürfe für Anti-Piraterie-Gesetz eingebracht

    USA

    Entwürfe für Anti-Piraterie-Gesetz eingebracht

    Ein Gesetzentwurf des US-Repräsentantenhauses sieht vor, die Sperrung von Domains zu erleichtern, die Verstöße gegen das US-Urheberrecht ermöglichen. Kritiker sprechen schon von der "Großen Firewall von Amerika".

    27.10.201111 KommentareVideo

  43. Streaming: GVU sieht Belebung in Videotheken nach Kino.to-Ende

    Streaming

    GVU sieht Belebung in Videotheken nach Kino.to-Ende

    Die Urheberrechtsorganisation GVU will mit Zahlen von Media-Control beweisen, dass durch die Streamingplattformen Kino.to und Kinox.to der Betrieb in Videotheken direkt zurückgeht.

    26.10.2011100 Kommentare

  44. Nokia: Qt ist freies Projekt

    Nokia

    Qt ist freies Projekt

    Die Entwicklung von Qt geschieht ab sofort auf qt-project.org. Neben dem Umzug auf eine neue Domain soll das Projekt künftig stärker von freien Entwicklern getragen werden.

    25.10.201117 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 7
  4. 8
  5. 9
  6. 10
  7. 11
  8. 39
Anzeige

Verwandte Themen
Web Platform Docs, tzDatabase, DMCA, Kulturflatrate, Kulturwertmark, Urheberabgabe, C3S, GVU, Kino.to, Elektrischer Reporter, BVMI, Acta, SOPA, RIAA

RSS Feed
RSS FeedUrheberrecht

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige