1.927 Urheberrecht Artikel

  1. USA: Copyright-Alarm soll Ende November starten

    USA

    Copyright-Alarm soll Ende November starten

    Manche Internetnutzer in den USA könnten bald fluchen, wenn ihre Lieblingswebseiten nicht mehr funktionieren. Das Copyright Alert System soll Ende November starten, wie torrentfreak.com berichtet.

    16.10.201263 Kommentare

  1. Edublogs.org: 1,45 Millionen Bildungsblogs nach DMCA-Beschwerde offline

    Edublogs.org

    1,45 Millionen Bildungsblogs nach DMCA-Beschwerde offline

    Eine sogenannte DMCA-Beschwerde wegen eines einzelnen Fragebogens aus dem Jahr 1974 führte dazu, dass rund 1,45 Millionen Bildungsblogs für kurze Zeit vom Netz genommen wurden.

    16.10.201210 Kommentare

  2. Microsoft: Perma-Ban nach Halo-Leak

    Microsoft

    Perma-Ban nach Halo-Leak

    Weit vor der offiziellen Veröffentlichung von Halo 4 ist das Actionspiel im Internet aufgetaucht. Microsoft geht nun hart gegen alle Besitzer der Schwarzkopie vor, die auf Xbox Live zugreifen.

    15.10.201254 KommentareVideo

Anzeige
  1. Web Platform Docs: Eine Art offizielle Entwicklerdokumentation fürs Web

    Web Platform Docs

    Eine Art offizielle Entwicklerdokumentation fürs Web

    Das W3C hat zusammen mit Browserherstellern und Webunternehmen eine zentrale Entwicklerdokumentation für das Web gestartet: Web Platform Docs. Mit dabei sind unter anderem Google, Mozilla, Microsoft, Apple, Opera, Adobe, Facebook, HP und Nokia.

    09.10.20121 Kommentar

  2. Google Book Settlement: Google einigt sich mit US-Verlegern

    Google Book Settlement

    Google einigt sich mit US-Verlegern

    Zumindest mit den Verlegern hat sich Google auf Bedingungen für die Nutzung digitalisierter Bücher geeinigt. Sie sollen über den Google Play Store zugänglich gemacht werden.

    04.10.20121 Kommentar

  3. Megaupload: Neuseelands Geheimdienst spionierte Kim Dotcom aus

    Megaupload

    Neuseelands Geheimdienst spionierte Kim Dotcom aus

    Der neuseeländische Geheimdienst hat dabei geholfen, Megaupload-Gründer Kim Schmitz zu finden. Legal war das nicht, der Premier kündigte eine Untersuchung an.

    24.09.201262 Kommentare

  1. IMHO: Apple und die Schweizer Bahnhofsuhr - ein Skandälchen

    IMHO

    Apple und die Schweizer Bahnhofsuhr - ein Skandälchen

    Apple soll die Bahnhofsuhren der Schweizerischen Bundesbahnen kopiert haben? Mag sein - fremde Rechte habe Apple dadurch allerdings nicht verletzt, schreibt Markenrechtsexperte und Anwalt Christian Franz. Einen Designschutz könnten die SBB jedenfalls nicht geltend machen.

    22.09.2012141 KommentareVideo

  2. Urheberrecht: Apple soll Bahnhofsuhr kopiert haben

    Urheberrecht

    Apple soll Bahnhofsuhr kopiert haben

    Die Schweizerischen Bundesbahnen beschweren sich, Apple habe das Design ihrer Bahnhofsuhr unerlaubt kopiert. Die Bahnhofsuhr wurde 1944 gestaltet, die Uhren-App gibt es seit iOS 6 erstmals auch für das iPad.

    21.09.2012187 KommentareVideo

  3. Entwicklertools: LLVM möchte gemeinnützig werden

    Entwicklertools

    LLVM möchte gemeinnützig werden

    Einige Entwickler wollen das LLVM-Projekt zu einer eigenständigen Non-Profit-Organisation machen. Am leichtesten wäre dies als Mitglied der Software Freedom Conservancy, die durch ihre Busybox-Klagen bekanntwurde.

    20.09.20123 Kommentare

  4. Piratenpartei: Julia Schramm lässt illegalen Buchdownload löschen

    Piratenpartei  

    Julia Schramm lässt illegalen Buchdownload löschen

    Als Vorstandsmitglied der Piratenpartei steht sie für freies Kopieren, privat wohl eher nicht: Spackeria-Mitbegründerin Julia Schramm hat den unerlaubten Download ihres Buches "Klick mich" durch ihren Verlag unterbinden lassen.

    18.09.2012277 Kommentare

  5. Patente: Red Hat nutzt GPL für Gegenklage

    Patente

    Red Hat nutzt GPL für Gegenklage

    In dem Patentprozess zwischen Red Hat und Twin Peaks Software hat Red Hat dem Softwarehersteller Verletzungen der GPL vorgeworfen. Zuvor hatte Twin Peaks Software den Linux-Distributor Red Hat wegen einer Patentverletzung verklagt.

    17.09.201210 Kommentare

  6. Oberlandesgericht München: Constantin siegt vor Gericht gegen Rapidshare

    Oberlandesgericht München

    Constantin siegt vor Gericht gegen Rapidshare

    Der Filehoster Rapidshare hat ein Verfahren gegen Constantin Film verloren. Jetzt warten die beiden Schweizer Unternehmen auf die Urteilsbegründung.

    14.09.201241 Kommentare

  7. Javascript: jQuery verzichtet auf GPL

    Javascript

    jQuery verzichtet auf GPL

    Die jQuery-Foundation verzichtet künftig auf die duale Lizenzierung und streicht die GNU GPL. Die Javascript-Bibliothek ist zur Vereinfachung nur noch unter der MIT-Lizenz erhältlich.

    13.09.201214 Kommentare

  8. Tarifreform: Gema setzt Jubel-Team auf sozialen Netzwerken ein

    Tarifreform

    Gema setzt Jubel-Team auf sozialen Netzwerken ein

    Die Gema bedauert, dass die deutschlandweiten morgigen Anti-Gema-Demonstrationen nicht verboten werden konnten. Als Gegenmittel kommen "lancierte Medienberichte" und ein Backup-Team für Social-Media-Kanäle zum Einsatz.

    05.09.2012212 Kommentare

  9. Java-Patente: Oracle muss Google 1 Million US-Dollar zahlen

    Java-Patente

    Oracle muss Google 1 Million US-Dollar zahlen

    Google soll 1,1 Millionen US-Dollar von Oracle für seine Ausgaben im Prozess um Java-Patente erhalten. Das hat der Richter William Alsup entschieden. Oracles Einwand, das Urteil sei richtungsweisend, ließ Alsup nicht gelten.

    05.09.201221 Kommentare

  10. Copyright-Zensur: Youtube blockiert Barack Obama

    Copyright-Zensur

    Youtube blockiert Barack Obama

    Nach der Curiosity-Landung und den Hugo Awards hat es jetzt eine Übertragung des US-Präsidenten erwischt: Ein Video des Parteitages der US-Demokraten ist von Youtube gesperrt worden. Der Grund sei eine angebliche Copyright-Verletzung.

    05.09.201238 Kommentare

  11. Hugo Awards: Copyright-Software gerät außer Kontrolle

    Hugo Awards

    Copyright-Software gerät außer Kontrolle

    Es ist eine Software, die illegal kopierte Inhalte sperren soll. Bei der Verleihung der Scifi-Oscars hat das Programm überreagiert - und die Hugo-Fans mattgesetzt.

    04.09.201240 Kommentare

  12. Bundesgerichtshof: Haften Eltern für Tauschbörsennutzung ihrer Kinder?

    Bundesgerichtshof

    Haften Eltern für Tauschbörsennutzung ihrer Kinder?

    Wahrscheinlich das erste Mal wird der Bundesgerichtshof darüber entscheiden, ob Eltern für Urheberrechtsverletzungen ihrer Kinder haften müssen. Ein 13-Jähriger hatte die Kinderschutzfilter umgangen, 1.147 Musikdateien fanden sich auf seinem Rechner.

    04.09.2012178 Kommentare

  13. Allensbacher Institut: Mehrheit der jungen Menschen gegen Urheberrecht im Internet

    Allensbacher Institut

    Mehrheit der jungen Menschen gegen Urheberrecht im Internet

    Menschen unter 30 in Deutschland wollen in einer relativen Mehrheit von 46 Prozent überhaupt kein Urheberrecht im Internet. Umfragen der Musik- oder Filmindustrie haben bisher nur manipulativ gefragt.

    31.08.2012134 Kommentare

  14. Urheberrecht: Gericht verbietet Namensnennung auf Online-Pornopranger

    Urheberrecht  

    Gericht verbietet Namensnennung auf Online-Pornopranger

    Eine Abgemahnte hat der Kanzlei Urmann & Collegen untersagen lassen, dass ihr Name auf dem Online-Pornopranger auftaucht. Jetzt warten alle gespannt, ob die Rechtsanwaltsgesellschaft Berufung einlegen wird.

    31.08.201276 Kommentare

  15. Leistungsschutzrecht: "Suchen und Finden im deutschen Netz wird massiv gestört"

    Leistungsschutzrecht

    "Suchen und Finden im deutschen Netz wird massiv gestört"

    Google hofft, dass der Bundestag das Leistungsschutzrecht stoppen wird. Jeder Link mit einem kurzen Textabschnitt stehe sonst künftig unter Verbots- und Kostenvorbehalt.

    30.08.201273 Kommentare

  16. Textsatz: Tex im DOS-Emulator auf iOS

    Textsatz

    Tex im DOS-Emulator auf iOS

    Ein Entwickler analysiert eine iOS-App zum Erstellen von Tex-Dokumenten und findet einen DOS-Emulator. Außerdem fallen auch Hinweise auf die LGPL und das Microsoft-Copyright auf.

    29.08.201229 Kommentare

  17. Verschärfte Version: Bundesregierung verabschiedet Leistungsschutzrecht

    Verschärfte Version

    Bundesregierung verabschiedet Leistungsschutzrecht

    Die Bundesregierung hat das Leistungsschutzrecht in einer erneut verschärften Form verabschiedet. Der umstrittene Gesetzentwurf geht jetzt in die parlamentarische Beratung.

    29.08.201250 Kommentare

  18. Ubisoft-Chef Yves Guillemot: "93 bis 95 Prozent Schwarzkopien auf PC"

    Ubisoft-Chef Yves Guillemot

    "93 bis 95 Prozent Schwarzkopien auf PC"

    Gerade mal fünf bis sieben Prozent der PC-Spieler greifen zu legal erworbenen Versionen - davon ist der Ubisoft-Chef Yves Guillemot überzeugt. Er setzt deswegen für die Plattform verstärkt auf Free-to-Play-Angebote.

    24.08.2012267 KommentareVideo

  19. Google-Ranking: Herabstufung ist "Zensur light"

    Google-Ranking

    Herabstufung ist "Zensur light"

    Google stuft seit kurzem Webangebote in den Suchergebnissen herunter, die wegen Urheberrechtsverletzungen auffallen. "Google verändert damit seinen Charakter", beobachtet der Internettheoretiker Felix Stalder. Der Konzern stecke in einem Zwiespalt.

    23.08.201214 Kommentare

  20. Musikindustrie: Angeblich große Mehrheit für Urheberrechtswarnungen

    Musikindustrie

    Angeblich große Mehrheit für Urheberrechtswarnungen

    Musik- und Filmindustrie wollen mit einer Studie nachweisen, dass die Mehrheit der Bevölkerung Warnhinweise der Provider gegen Urheberrechtsverletzungen befürwortet. Es lohnt sich aber, die Fragestellung genauer anzusehen.

    22.08.201275 Kommentare

  21. App-Schwarzkopien: Schlag gegen Android-Warez-Sites

    App-Schwarzkopien

    Schlag gegen Android-Warez-Sites

    Das FBI hat im Auftrag des US-Justizministeriums drei illegale Appstores geschlossen. In Kooperation mit ausländischen Strafverfolgungsbehörden wurden die zugehörigen Server durchsucht.

    22.08.201281 Kommentare

  22. Urheberrecht: Abmahnanwälte verteidigen Pornopranger im Internet

    Urheberrecht

    Abmahnanwälte verteidigen Pornopranger im Internet

    Die Namen von bis zu 150.000 Menschen, die mutmaßlich Urheberrechte der Pornobranche verletzt haben, will die Regensburger Kanzlei U+C am 1. September 2012 veröffentlichen. Internetrechtsexperte Solmecke hält dies für strafbare Nötigung.

    21.08.2012173 Kommentare

  23. Bundesgerichtshof: Urteil bringt neue Abmahnwelle zu Musikdownloads

    Bundesgerichtshof

    Urteil bringt neue Abmahnwelle zu Musikdownloads

    Das Urteil des Bundesgerichtshofs zum illegalen Tausch des Songs "Bitte hör nicht auf zu träumen" von Xavier Naidoo dürfte für viele Internetnutzer üble Folgen haben, auch wenn sie nicht gegen das Urheberrecht verstoßen.

    13.08.201289 Kommentare

  24. Urheberrechtsverletzungen: Google will Sonderrechte für Youtube

    Urheberrechtsverletzungen  

    Google will Sonderrechte für Youtube

    Youtube bekommt Sonderrechte und wird von Google in seiner Suchmaschine nicht wie andere Plattformen wegen Urheberrechtsverletzungen abgestraft.

    12.08.201217 Kommentare

  25. Suchalgorithmen: Google versteckt Webseiten wegen Urheberrechtsverletzung

    Suchalgorithmen

    Google versteckt Webseiten wegen Urheberrechtsverletzung

    Google zeigt Webseiten, denen Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen werden, künftig weiter unten in den Trefferlisten seiner Suchmaschine an. Die US-Film- und Musikindustrie hat sich bedankt.

    11.08.201291 Kommentare

  26. Internet-Rechtsprofessor Thomas Hoeren: "Die Mafia agiert aus Italien, die Gema aus München"

    Internet-Rechtsprofessor Thomas Hoeren

    "Die Mafia agiert aus Italien, die Gema aus München"

    Der IT-Rechtsprofessor Thomas Hoeren hat in der Urheberrechtsdebatte einen Vergleich zwischen der Gema und der Mafia angestellt und hergeleitet. Die Verwertungsgesellschaft reagierte mit einer Abmahnung. Hoeren berichtigte: "Die Mafia agiert aus Italien, die Gema aus München."

    10.08.201295 Kommentare

  27. Bundesgerichtshof: ISP müssen Daten von Filesharing-Nutzern herausgeben

    Bundesgerichtshof

    ISP müssen Daten von Filesharing-Nutzern herausgeben

    Internetprovider müssen Rechteinhabern wie Plattenfirmen den Namen und die Anschrift der zu einer IP gehörenden Filesharing-Nutzer herausgeben, entschied der Bundesgerichtshofs.

    10.08.201290 Kommentare

  28. Downloads: Das Internet Archive wird zum Bittorrent-Tracker

    Downloads

    Das Internet Archive wird zum Bittorrent-Tracker

    Das Internet Archive bietet ab sofort Bücher, Musik und Filme via Bittorrent zum Download an. Insgesamt stehen mehr als 1 Million Torrents bereit, einschließlich Livekonzerten und Hörbüchern.

    08.08.201219 Kommentare

  29. Datenschutz: Projekt analysiert AGB der Webunternehmen auf Gemeinheiten

    Datenschutz

    Projekt analysiert AGB der Webunternehmen auf Gemeinheiten

    Schutz der Privatsphäre, Zusammenarbeit mit Regierungsstellen, Copyright auf Nutzerinhalte: Die Website tos-dr.info sieht sich die gesamten AGB von Twitter, Facebook, Google, Apple oder Dropbox an und spürt versteckte Fallen auf.

    06.08.20129 Kommentare

  30. Operation Anon Trademark: Anonymous beginnt Markenrechtsstreit

    Operation Anon Trademark

    Anonymous beginnt Markenrechtsstreit

    Ein französisches Internetunternehmen hat sich das Logo von Anonymous schützen lassen. Das Kollektiv will das nicht ungestraft lassen.

    02.08.2012132 KommentareVideo

  31. Copyright War: "Zugangsprovider dürfen keine Hilfssheriffs werden"

    Copyright War

    "Zugangsprovider dürfen keine Hilfssheriffs werden"

    In den USA kooperieren Rechteinhaber und Internetprovider im Kampf gegen Urheberrechtsverletzungen. Warum er das Modell für ungeeignet hält, erklärt der Telekommunikationsrechts-Experte Stefan Engeln im Interview.

    25.07.20122 Kommentare

  32. Überwachung: SPD-Mitglieder begehren auf gegen Vorratsdatenspeicherung

    Überwachung

    SPD-Mitglieder begehren auf gegen Vorratsdatenspeicherung

    SPD und CDU/CSU sind für die erste Version der Vorratsdatenspeicherung verantwortlich, die das Bundesverfassungsgericht untersagt hatte. Der letzte SPD-Bundesparteitag forderte Ende 2011 die Wiedereinführung, doch einige Mitglieder fordern jetzt ein Umdenken.

    23.07.201219 Kommentare

  33. Autovervollständigen: Google soll Begriffe "Torrent" und "Rapidshare" ausfiltern

    Autovervollständigen

    Google soll Begriffe "Torrent" und "Rapidshare" ausfiltern

    Google muss Filesharing-Begriffe ausfiltern, um der Öffentlichkeit das Auffinden illegaler Inhalte zu erschweren, hat das höchste Gericht Frankreichs geurteilt. Doch Google wehrt sich und geht in die Berufung.

    19.07.201273 Kommentare

  34. Megaupload: Kritischer Richter gibt Kim-Schmitz-Fall ab

    Megaupload

    Kritischer Richter gibt Kim-Schmitz-Fall ab

    Ein Wortspiel, mit dem sich Richter David Harvey als Gegner einer Urheberrechtsverschärfung in Neuseeland positioniert hat, hat zu seinem Rückzug aus dem Auslieferungsverfahren von Kim Schmitz geführt.

    18.07.201227 Kommentare

  35. Megaupload: Neuseeländischer Richter nennt USA "den Feind"

    Megaupload

    Neuseeländischer Richter nennt USA "den Feind"

    Die USA versuchen, eine Verschärfung des Urheberrechts in Neuseeland durchzusetzen. Der Richter, der die Anhörung zur Auslieferung von Kim Schmitz leitet, nennt die USA in einem Wortspiel "den Feind".

    17.07.2012110 Kommentare

  36. Verwertungsgesellschaft: Drei Prozent Festplattenplatz für Musik reicht für Erhöhung

    Verwertungsgesellschaft

    Drei Prozent Festplattenplatz für Musik reicht für Erhöhung

    Externe Festplatten werden nur zu drei Prozent für legale Kopien von Musik genutzt. Doch das reicht völlig aus, um eine höhere Abgabe für die Verwertungsgesellschaften zu rechtfertigen.

    16.07.2012174 Kommentare

  37. US-Warnsystem: Bremsen statt Sperren

    US-Warnsystem

    Bremsen statt Sperren

    Entertainment-Industrie und Internetprovider halten in den USA an einem neuen Warnsystem gegen Urheberechtsverstöße fest. Doch der Start verzögert sich. Internetsperren soll es nicht geben.

    16.07.201210 Kommentare

  38. Illegales Kopieren: FBI-Warnbildschirm jetzt für alle Rechteinhaber

    Illegales Kopieren

    FBI-Warnbildschirm jetzt für alle Rechteinhaber

    Das bekannte FBI-Siegel gegen illegales Kopieren wird in Kürze für alle Rechteinhaber kostenlos verfügbar gemacht. Doch bis dahin ist noch etwas Geduld nötig, denn die Verordnung gilt erst ab dem 13. August 2012.

    16.07.201230 Kommentare

  39. Tauschbörse: Sperrung von Pirate Bay kann Dateitausch nicht verhindern

    Tauschbörse

    Sperrung von Pirate Bay kann Dateitausch nicht verhindern

    Die Sperrung eine Angebots wie Pirate Bay ist kein dauerhaftes Mittel gegen den Dateitausch über das Internet. Das zeigt ein Beispiel aus Großbritannien. Die Musikindustrie findet dennoch einen Dreh, aus dem Urteil einen Erfolg zu machen.

    16.07.201226 Kommentare

  40. Nutzungsstudie: 9-Euro-Urheberabgabe auf externe Festplatten unberechtigt

    Nutzungsstudie

    9-Euro-Urheberabgabe auf externe Festplatten unberechtigt

    Herstellerverbände haben eine Studie erstellen lassen, nach der neue Urheberabgaben auf externe Festplatten durch die Verwertungsgesellschaften unberechtigt sind. Nur 3 Prozent der Kapazität werden für Privatkopien genutzt.

    13.07.2012223 Kommentare

  41. Nintendo DS: Revision gegen R4-Millionenurteil beim Bundesgerichtshof

    Nintendo DS

    Revision gegen R4-Millionenurteil beim Bundesgerichtshof

    Eine Million Euro hat Nintendo als Schadensersatz in einem Urteil über den Vertrieb sogenannter Slot-1-Karten zugesprochen bekommen. Das Verfahren geht in die nächste Instanz: Der Beklagte hat erfolgreich Revision beim Bundesgerichtshof eingereicht.

    12.07.201214 Kommentare

  42. Urheberrecht: Raubkopierer wollen Erde zerstören

    Urheberrecht

    Raubkopierer wollen Erde zerstören

    Rob Reid, Gründer des Streamingdienstes Rhapsody, hat einen Roman über Außerirdische und das Urheberrecht geschrieben. Technik werde Filesharing sinnlos machen, sagt er.

    10.07.2012109 Kommentare

  43. Kino.to: Europäischer Gerichtshof soll Internetsperren prüfen

    Kino.to

    Europäischer Gerichtshof soll Internetsperren prüfen

    Der österreichische Oberste Gerichtshof will Rechtssicherheit: Weil Rechteinhaber wegen drei bei Kino.to angebotener Filme eine Sperre der Domain bei einem Provider gefordert hatten, geht die Sache nun vor den Europäischen Gerichtshof. Erwartet wird eine Richtungsentscheidung zu Netzsperren.

    06.07.20129 Kommentare

  44. Slot-1-Karten: Nintendo bekommt eine Million Euro Schadensersatz

    Slot-1-Karten

    Nintendo bekommt eine Million Euro Schadensersatz

    Das Landgericht München hat entschieden: Nintendo bekommt von einem Verkäufer von Slot-1-Karten eine Million Euro Schadensersatz.

    05.07.201257 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 39
Anzeige

Verwandte Themen
tzDatabase, Web Platform Docs, DMCA, Kulturflatrate, Kulturwertmark, Urheberabgabe, C3S, GVU, Elektrischer Reporter, Kino.to, BVMI, Acta, SOPA, RIAA

RSS Feed
RSS FeedUrheberrecht

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de