1.935 Urheberrecht Artikel

  1. Canonical: Mathew Garrett gegen Kombinierung von CLAs und GPLv3

    Canonical

    Mathew Garrett gegen Kombinierung von CLAs und GPLv3

    Zwar veröffentlicht Canonical Ubuntu Touch und seinen Displayserver Mir unter der GPLv3. In Kombination mit den CLA könnte der Ubuntu-Hersteller seine Komponenten des mobilen Betriebssystems jedoch problemlos unter eine proprietären Lizenz stellen, befürchtet Matthew Garrett.

    20.06.201368 Kommentare

  1. Streaming-Video: Appwork wehrt sich gegen Verbot von JDownloader-Funktion

    Streaming-Video  

    Appwork wehrt sich gegen Verbot von JDownloader-Funktion

    Muss der Betreiber einer Open-Source-Plattform jede Änderung, die die Community vornimmt, vorab auf ihre Rechtmäßigkeit prüfen? Um dies zu klären, geht Appwork gegen das gerichtliche Verbot einer Downloadfunktion für geschützte Videos in JDownloader2 vor.

    19.06.201362 Kommentare

  2. JDownloader2: Downloadfunktion für Streaming in Deutschland verboten

    JDownloader2  

    Downloadfunktion für Streaming in Deutschland verboten

    Das Landgericht Hamburg hat die Downloadfunktion für geschützte Streams in JDownloader2 verboten. Bei Herstellung, Verbreitung und Besitz zu gewerblichen Zwecken droht ein Ordnungsgeld von 250.000 Euro. Es geht bei der Klage um Inhalte auf einer Plattform von ProSiebenSat.1.

    19.06.2013367 Kommentare

Anzeige
  1. NSA: Prism-Logo verstößt gegen Copyright

    NSA

    Prism-Logo verstößt gegen Copyright

    Das Logo, das die NSA intern für sein Prism-Programm verwendet, nutzt ein Bild des Fotografen Adam Hart-Davis - ohne Erlaubnis.

    13.06.2013107 Kommentare

  2. Urheberrecht: Hoster haftet bei zu später Löschung

    Urheberrecht

    Hoster haftet bei zu später Löschung

    Rasch Rechtsanwälte und Promedia machten Jagd auf einen Hoster. Weil dieser über vier Wochen nicht auf die Abmahnung reagierte, wurde er jetzt wegen Hilfeleistung bei einer Urheberrechtsverletzung verurteilt.

    11.06.201341 Kommentare

  3. Urheberrecht: Schweizer Rechteinhaber wollen Websites sperren

    Urheberrecht

    Schweizer Rechteinhaber wollen Websites sperren

    Unter anderem mit der Sperrung von Websites will die Schweizer Unterhaltungsindustrie gegen den illegalen Dateitausch über das Internet vorgehen. Sie hat bereits eine Liste mit Sperrkandidaten zusammengestellt.

    10.06.201353 Kommentare

  1. Lima-Projekt: ARM mag Open-Source-GPU-Treiber nicht

    Lima-Projekt

    ARM mag Open-Source-GPU-Treiber nicht

    In einem Update zu dem freien Lima-Treiber schreibt der Entwickler, er habe erfahren, dass ARM seine Bemühungen nicht gefallen. Zudem habe er die Leistung gegenüber dem Binärtreiber weiter verbessert.

    07.06.201342 Kommentare

  2. Verbraucherschützer und Minister: Neues Urheberrecht für Privatkopie und freies Teilen

    Verbraucherschützer und Minister

    Neues Urheberrecht für Privatkopie und freies Teilen

    Ein grüner Verbraucherminister und die Verbraucherzentrale wollen das Urheberrecht ändern. Die Privatkopie soll zu einem unabdingbaren Nutzerrecht werden, Medieninhalte sollen in sozialen Netzwerken frei geteilt werden dürfen.

    06.06.2013141 Kommentare

  3. Urheberrecht: Movie2k.to leitet auf Piratenpartei um

    Urheberrecht

    Movie2k.to leitet auf Piratenpartei um

    Die Besitzer der Movie2k.to-Domain haben den DNS-Server der deutschen Piratenpartei als Primary DNS eingetragen. Ergebnis sind rund 10.000 Seitenaufrufe in der Minute und Anrufe der Polizei und Staatsanwaltschaft bei den Piraten.

    04.06.2013212 Kommentare

  4. Warner und Universal: Filmstudios wollen Mega aus dem Google-Index tilgen

    Warner und Universal

    Filmstudios wollen Mega aus dem Google-Index tilgen

    Wegen vermeintlicher Urheberrechtsverletzungen wollten Warner und Universal gleich die gesamte Plattform Mega auf den Sperrfilter von Google setzen lassen.

    28.05.201376 Kommentare

  5. Legale Privatkopien: "EU-Vorschlag würde freies Kopieren erlauben"

    Legale Privatkopien  

    "EU-Vorschlag würde freies Kopieren erlauben"

    Die EU diskutiert in der kommenden Woche ein Papier, das den Konflikt zwischen Geräteherstellern und Verwertungsgesellschaften lösen soll. Der Bitkom fordert eine schnelle Umsetzung des Vorschlags des EU-Mediators António Vitorino.

    23.05.201343 Kommentare

  6. Kim Dotcom: "Google, Facebook, Twitter verletzen mein Patent"

    Kim Dotcom

    "Google, Facebook, Twitter verletzen mein Patent"

    Kim Dotcom hat 1997 ein Patent für Zwei-Faktor-Authentifizierung angemeldet. Jetzt will er dafür Geld von Google, Facebook und Twitter für seine Verteidigung gegen das US-Justizministerium.

    23.05.2013269 Kommentare

  7. Filesharing: Schweiz will Internetsperren auf das Urheberrecht ausweiten

    Filesharing

    Schweiz will Internetsperren auf das Urheberrecht ausweiten

    Internetsperren, die in der Schweiz gegen Kindesmissbrauch eingerichtet wurden, sollen auf Urheberechtsverletzungen ausgeweitet werden.

    22.05.2013158 Kommentare

  8. Bundesgerichtshof: Google-Suchvorschläge dürfen nicht beleidigen

    Bundesgerichtshof

    Google-Suchvorschläge dürfen nicht beleidigen

    Wenn die Autocomplete-Funktion in der Google-Suche Persönlichkeitsrechte verletzt, muss Google die entsprechende Wortkombination löschen. Das hat der Bundesgerichtshof soeben entschieden.

    14.05.201352 Kommentare

  9. US-Copyright: Gesetz soll Jailbreaking legalisieren

    US-Copyright

    Gesetz soll Jailbreaking legalisieren

    Ein neues Gesetz soll unter anderem das Entsperren von Mobiltelefonen legalisieren. Das "Unlocking Technology Act" soll das bestehende US-Copyright so reformieren, dass DRM umgangen werden kann, sofern die dadurch geschützten Inhalte nicht unter das Copyright fallen.

    14.05.20135 Kommentare

  10. Open Data Map: Dokumentieren, was fehlt

    Open Data Map

    Dokumentieren, was fehlt

    Re:publica 2013 Viele Unternehmen und Behörden geben bereits ihre Daten frei - Open Data wird zum Buzzword. Wie sollen Entwickler aus dem Sammelsurium Daten sinnvoll verknüpfen und welche wichtigen fehlen? Diese Fragen treiben OpenplanB-Initiator Michael Kreil um.

    08.05.20131 Kommentar

  11. Softwarepatente: Unkalkulierbare Risiken für Softwareentwickler

    Softwarepatente

    Unkalkulierbare Risiken für Softwareentwickler

    Eigentlich dürfte es sie nicht geben und dennoch werden immer mehr vergeben: Softwarepatente in Europa. Damit verlieren Entwickler nach und nach die urheberrechtlich vorgesehenen Verwertungsrechte an ihren Computerprogrammen.

    06.05.2013123 Kommentare

  12. Game Dev Tycoon: Schwarzkopierer gehen bankrott - wegen Schwarzkopien

    Game Dev Tycoon

    Schwarzkopierer gehen bankrott - wegen Schwarzkopien

    Die Entwickler der Simulation "Game Dev Tycoon" haben ihr Spiel selbst als Torrent bereitgestellt. In der vermeintlich geknackten Version kann der Spieler aber nicht gewinnen, er scheitert am Problem der Raubkopien.

    01.05.2013395 Kommentare

  13. Patent: McAfee will Urheberrechtsverletzung beim Provider blockieren

    Patent

    McAfee will Urheberrechtsverletzung beim Provider blockieren

    Eine neue Software für Internet Provider von McAfee soll Urheberrechtsverletzungen im Internet aufspüren und blockieren. Statt illegaler Filesharing-Angebote bekommt der Nutzer Links auf Downloadshops bereitgestellt.

    25.04.201343 Kommentare

  14. Urheberrecht: Youtube muss nicht selbst prüfen, was Nutzer hochladen

    Urheberrecht

    Youtube muss nicht selbst prüfen, was Nutzer hochladen

    Der Medienkonzern Viacom hat vor Gericht erneut gegen Youtube verloren: Urheberrechtlich geschütztes Material bei Youtube muss Viacom weiterhin selbst finden und melden.

    19.04.201311 Kommentare

  15. Softwarepatente: Bundestag will Urheberrecht statt Patente

    Softwarepatente

    Bundestag will Urheberrecht statt Patente

    Die Bundestagsfraktionen von CDU/CSU, FDP, SPD und den Grünen haben sich einhellig gegen Softwarepatente ausgesprochen. Die Bundesregierung soll dafür sorgen, dass Software "ausschließlich urheberrechtlich" geschützt wird. Davon soll auch Open-Source-Software profitieren.

    19.04.20138 Kommentare

  16. Bundesgerichtshof: Einbetten von Youtube-Videos könnte illegal sein

    Bundesgerichtshof

    Einbetten von Youtube-Videos könnte illegal sein

    Obwohl das Einbetten von Youtube-Videos beim Hochladen ausgeschlossen werden kann, beschäftigt die Funktion den Bundesgerichtshof. Wahrscheinlich stellt es eine Urheberrechtsverletzung dar, so Richter Joachim Bornkamm.

    19.04.201364 Kommentare

  17. Lizenzen: Der Rückgang der GPL

    Lizenzen

    Der Rückgang der GPL

    Immer mehr Entwickler verzichten auf die GPL zugunsten freizügigerer Open-Source-Lizenzen. Die GPL gilt als zu restriktiv, wenn es zur Zusammenarbeit mit kommerziellen und proprietären Lösungen kommen soll.

    18.04.2013142 Kommentare

  18. Schlichtungsvorschlag: Gema-Tarife für Clubs müssen komplett neu verhandelt werden

    Schlichtungsvorschlag

    Gema-Tarife für Clubs müssen komplett neu verhandelt werden

    Die Gema hat sich zum Schlichtungsvorschlag im Streit um die Tarife für Diskotheken und andere Musikveranstaltungen geäußert. Kleine Teilsiege kann die Verwertungsgesellschaft verbuchen, aber die große Tarifreform lehnt der Schlichter ab. Bis 2014 soll neu verhandelt werden.

    18.04.20132 Kommentare

  19. Tarifstreit: Schlichtung zwischen Gema und Diskobetreibern zugestellt

    Tarifstreit

    Schlichtung zwischen Gema und Diskobetreibern zugestellt

    Im Tarifstreit zwischen der Gema und den Betreibern von Gaststätten gibt es einen ersten Vorschlag zur Schlichtung. Zum Inhalt des möglichen Kompromisses schweigen sich beide Parteien aber noch aus.

    12.04.201311 Kommentare

  20. Bundesgerichtshof: RTL und Sat.1 müssen Online-Videorekorder-Lizenz prüfen

    Bundesgerichtshof

    RTL und Sat.1 müssen Online-Videorekorder-Lizenz prüfen

    Das Verfahren zwischen Shift.TV, Save.TV sowie RTL und Sat.1 wird neu aufgerollt. Der Bundesgerichtshof lässt nun prüfen, ob die Sender wie mit TV-Kabelunternehmen zu einem Vertrag gezwungen werden können.

    11.04.201317 Kommentare

  21. Gesetzesentwurf: Bundesregierung will Zugriff auf verwaiste Werke erleichtern

    Gesetzesentwurf

    Bundesregierung will Zugriff auf verwaiste Werke erleichtern

    Wenn sich der Urheber eines geistigen Werks wie eines Buches nicht mehr ermitteln lässt, darf es bald durch öffentliche Einrichtungen kostenlos zugänglich gemacht werden. Das sieht ein nun beschlossener Gesetzesentwurf vor, der auch Zweitveröffentlichungen von wissenschaftlichen Arbeiten erlaubt.

    10.04.20132 Kommentare

  22. Urheberrechtsverletzung: Rentnerin ohne Computer muss Filesharing-Strafe nicht zahlen

    Urheberrechtsverletzung

    Rentnerin ohne Computer muss Filesharing-Strafe nicht zahlen

    Eine alte Frau, die zur Tatzeit weder Router noch Computer besessen hat, muss nicht für eine Urheberrechtsverletzung zahlen, die angeblich unter ihrer IP-Adresse begangen worden ist.

    08.04.2013133 Kommentare

  23. Filesharing: Pflicht zur Providerauskunft auch ohne "gewerbliches Ausmaß"

    Filesharing

    Pflicht zur Providerauskunft auch ohne "gewerbliches Ausmaß"

    Der Bundesgerichtshof sieht es als berechtigt an, dass ein Internetprovider die Daten eines Tauschbörsennutzers herausgeben muss. Dies gilt, selbst wenn der Nutzer lediglich ein Hörbuch privat angeboten hat.

    05.04.201374 Kommentare

  24. Amtsgericht München: Torrent-Datei reicht für Filesharing-Verurteilung nicht aus

    Amtsgericht München

    Torrent-Datei reicht für Filesharing-Verurteilung nicht aus

    Eine Torrent-Datei ist nicht mit einer illegalen Filmkopie gleichzusetzen. Der Torrent "stellt für sich genommen keine Urheberrechtsverletzung, insbesondere kein öffentliches Zugänglichmachen dar", so das Amtsgericht München.

    27.03.201365 Kommentare

  25. Urheberrechtsverletzungen: Vodafone muss keine IP-Adressen speichern

    Urheberrechtsverletzungen

    Vodafone muss keine IP-Adressen speichern

    Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat entschieden, dass Vodafone nicht verpflichtet ist, die IP-Adressen von Kunden zu erheben, um Filesharing-Nutzer zu verfolgen.

    21.03.201322 Kommentare

  26. Störerhaftung: Hauptmieter haftet nicht für Filesharing des Untermieters

    Störerhaftung

    Hauptmieter haftet nicht für Filesharing des Untermieters

    Der Hauptmieter einer Studenten-WG ist nicht haftbar für Urheberrechtsverletzungen seiner Mitbewohner. Er muss sie auch nicht über die Gefahren des illegalen Filesharings belehren. Das ergab ein Urteil des Landgerichts Köln.

    20.03.201342 Kommentare

  27. Musiklizenzen: Youtube beharrt auf Geheimverträgen mit der Gema

    Musiklizenzen

    Youtube beharrt auf Geheimverträgen mit der Gema

    Nach Darstellung eines Gema-Vertreters ist die von Youtube geforderte Geheimhaltung eines Tarifs für Streams das größte Problem der Auseinandersetzung. Das, so die Gema, sei nach deutschem Recht aber nicht möglich.

    19.03.2013111 Kommentare

  28. Einigung mit BVMV: DJs sollen der Gema einmalig 125 Euro zahlen

    Einigung mit BVMV

    DJs sollen der Gema einmalig 125 Euro zahlen

    Für die Lizenzierung von Musikdateien bietet die Gema ab dem 1. April für Discjockeys in Diskotheken eine Flatrate an: Statt der bisher geforderten 13 Cent pro Musikstück kann auch pauschal bezahlt werden. iTunes-Käufe und Backups sind davon nicht betroffen.

    14.03.201387 Kommentare

  29. Leutheusser-Schnarrenberger: Gesetzentwurf gegen Abmahnabzocker verabschiedet

    Leutheusser-Schnarrenberger

    Gesetzentwurf gegen Abmahnabzocker verabschiedet

    Die Opposition hat kritisiert, dass der Gesetzentwurf gegen unseriöse Geschäftspraktiken nicht weit genug gehe. Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger lobt dagegen ihre eigene Vorlage zu Abmahnungen.

    13.03.201310 Kommentare

  30. Kim Dotcom: "Ich werde nie in einem US-Gefängnis sitzen"

    Kim Dotcom

    "Ich werde nie in einem US-Gefängnis sitzen"

    Dotcom hat sich in einer Videoansprache in den USA siegessicher gezeigt, dass er nicht in die USA ausgeliefert und verurteilt wird. Er sagte weiter, Megaupload sei zwei Milliarden US-Dollar wert gewesen, bevor das FBI den Sharehoster zerstört habe.

    12.03.201372 Kommentare

  31. Projekt Mir: Wayland-Entwickler ärgern sich über Canonical

    Projekt Mir

    Wayland-Entwickler ärgern sich über Canonical

    Kristian Høgsberg und andere Entwickler des Wayland-Teams wehren sich gegen die von Canonical erhobenen Vorwürfe gegen ihren Displayserver. Sie seien schlichtweg falsch. Inzwischen wurde die Canonical-Webseite geändert.

    06.03.201370 Kommentare

  32. IMHO: Freie Daten für freie Bürger

    IMHO

    Freie Daten für freie Bürger

    Kaum geht das offene Datenportal Govdata.de der Bundesregierung online, mauern Kommunen mit der Freigabe ihrer Daten. Sie befürchten Einnahmeeinbußen. Zu Unrecht.

    05.03.201316 Kommentare

  33. Bittorrent-Tracker: The Pirate Bay ist nicht in Nordkorea

    Bittorrent-Tracker

    The Pirate Bay ist nicht in Nordkorea

    The Pirate Bay sei nach Nordkorea umgezogen, das Land wolle sich damit öffnen und habe sie eingeladen, "unsere Schlacht aus ihrem Netzwerk zu führen", behaupten die Betreiber in einer Pressemitteilung. Wahr ist das nicht.

    05.03.201325 Kommentare

  34. Leistungsschutzrecht: Onlinedienste reagieren auf "irrsinniges Gesetz"

    Leistungsschutzrecht

    Onlinedienste reagieren auf "irrsinniges Gesetz"

    Das Leistungsschutzrecht stellt viele Akteure der digitalen Welt vor Probleme. Besonders betroffen sind Onlinedienste und Startups - auch solche, die sich nicht mit der Aggregation von Verlagsinhalten befassen. Zahlreiche Services sehen sich zur Limitierung ihres Angebots gezwungen.

    04.03.2013186 Kommentare

  35. Rechtsanwalt: DJ-Gema ist "höchst intransparent und kaum überprüfbar"

    Rechtsanwalt

    DJ-Gema ist "höchst intransparent und kaum überprüfbar"

    Der Anwalt Christian Solmecke hält die geplanten Gema-Abgaben, die DJs bezahlen sollen, für kaum praktikabel. Dass das Kopieren einer Musikdatei aber eine Vervielfältigung darstelle, wie dies auch die Gema beurteilt, bestätigt der Jurist.

    01.03.2013166 Kommentare

  36. Leistungsschutzrecht: Um Googles Willen

    Leistungsschutzrecht

    Um Googles Willen

    Das Leistungsschutzrecht ist verabschiedet. Es stärkt Starke und schwächt Schwache. Und statt um digitalen Wandel ging es wieder nur um Geschäftsmodelle.

    01.03.201359 Kommentare

  37. Scott McNealy: "Ohne Copyright hätten wir in Java nicht investiert"

    Scott McNealy

    "Ohne Copyright hätten wir in Java nicht investiert"

    Wäre damals bekannt gewesen, dass Java keinen Copyrightschutz erhalten hätte, hätte Sun niemals so viel Zeit und Geld in die Entwicklung der Programmiersprache gesteckt. Das schreibt Scott McNealy an das Gericht, vor dem der Berufungsprozess zwischen Oracle und Google verhandelt wird.

    28.02.201387 Kommentare

  38. Netzsperren nach Filesharing: Comcast kapert nach vier Verwarnungen den Browser

    Netzsperren nach Filesharing

    Comcast kapert nach vier Verwarnungen den Browser

    Der US-Provider Comcast hat angekündigt, was seinen Filesharing-Nutzern droht, die Warnungen wegen Urheberrechtsverletzungen ignorieren. Seit dieser Woche ist in den USA das Six-Strikes-Anti-Piraterie-System aktiv, das den teilnehmenden Providern einen gewissen Freiraum lässt.

    28.02.201330 Kommentare

  39. Gema: DJs sollen für Kopien von legalen Musikdateien zahlen

    Gema

    DJs sollen für Kopien von legalen Musikdateien zahlen

    Ab dem 1. April 2013 fällt der sogenannte Laptopzuschlag von 30 Prozent für die Gema-Abgaben von Diskotheken weg. Stattdessen müssen sich nun die DJs selbst um die Lizenzierung ihrer Musiksammlung kümmern, und das ist alles andere als einfach.

    27.02.2013496 Kommentare

  40. Piratenpartei: Vorabversion von Marina Weisbands Buch geleakt

    Piratenpartei  

    Vorabversion von Marina Weisbands Buch geleakt

    Das Buch von Piratin Marina Weisband soll Mitte März veröffentlicht werden. Jetzt steht eine unredigierte Fassung von "Wir nennen es Politik - Ideen für eine zeitgemäße Demokratie" im Netz.

    27.02.2013114 Kommentare

  41. Pirate Bay: Filesharing-Website wird norwegisch und spanisch

    Pirate Bay

    Filesharing-Website wird norwegisch und spanisch

    Weil die Unterhaltungsindustrie der schwedischen Piratenpartei mit einer Klage droht, hat diese sich entschlossen, das Angebot The Pirate Bay nicht mehr zu unterstützen. Das übernehmen jetzt Piratenparteien in Norwegen und Spanien.

    26.02.20138 Kommentare

  42. "Rechtspolitischer Eiertanz": CDU-Rechtsexperte Kauder gegen Leistungsschutzrecht

    "Rechtspolitischer Eiertanz"

    CDU-Rechtsexperte Kauder gegen Leistungsschutzrecht

    Mit Kauder hat sich ein führender Unionspolitiker heute in einem ausführlichen Beitrag gegen das Leistungsschutzrecht ausgesprochen.

    23.02.201341 Kommentare

  43. Verfassungswidrig?: Leistungsschutzrecht wird nicht am 28. Februar verabschiedet

    Verfassungswidrig?  

    Leistungsschutzrecht wird nicht am 28. Februar verabschiedet

    Das Leistungsschutzrecht ist von der Tagesordnung des Bundestages genommen worden. Doch die Verleger rufen weiter nach einer schnellen Verabschiedung und dementieren Verhandlungen mit Google über einen Verzicht. Eine Studie nennt das Gesetz verfassungswidrig.

    22.02.201317 Kommentare

  44. Gema: "Wir wollten Youtube-Videos lizenzieren, nicht sperren"

    Gema

    "Wir wollten Youtube-Videos lizenzieren, nicht sperren"

    Wenn Youtube bei der Schiedsstelle einfach eine bestimmte Summe hinterlegt hätte, wäre keine neue Sperrung von Tausenden Videos nötig geworden, verteidigt sich die Gema. Und bezeichnet das Sperren und Entsperren als Trick, um die öffentliche Meinung gegen die Gema aufzubringen.

    21.02.2013188 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 39
Anzeige

Verwandte Themen
Web Platform Docs, tzDatabase, DMCA, Kulturflatrate, Kulturwertmark, Urheberabgabe, C3S, GVU, BVMI, Elektrischer Reporter, Kino.to, Acta, SOPA, RIAA

RSS Feed
RSS FeedUrheberrecht

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de